Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MATRIX KILLER Kokü-Junkie (m/w)
        300.-€ Optisch passt es nicht in mein Büro
      • Von VolkerRacho Kabelverknoter(in)
        Der Name existiert auf Grund einer Wette.. Lange Geschichte ​

        Da gebe ich dir absolut Recht, stimmt schon was du sagst....

        Kommt auch immer drauf worauf man Wert legt und wie viel man bereit ist zu investieren, was das zeitliche angeht bezüglich des finden´s eines Stuhles, der den Ansprüchen eines jeden Gerecht wird, so wie das finanzielle, was der (wohl für viele) bedeutenderer Faktor ist.
        Die meisten landen dann bei den gängigen Anbietern, die diese Ware zu Verfügung stellen.
        Weil es einfacher ist.. Ich gebe zu, mir ging es da ähnlich, ich hab es auch so gemacht.

        Aber mir fehlt ebenso der Vergleich, was es bedeutet in einem speziell angefertigtem Stuhl zu sitzen, der für jemanden hergestellt wurde bzw. generell in dem Qualitätsstandard gefertigt wird.

        Mir wurde dieser Stuhl den ich habe empfohlen, ich habe ihn ausprobiert und war (mit der jahrelangen Sitz Erfahrung eines Stuhles der Firma "ROLLER") begeistert, was das doch für Unterschiede sein können.

        Hätte ich was besseres kriegen können ?
        Wahrscheinlich.

        Hätte mich das eventuell sogar genauso viel kosten können, wie bei dem aktuellen Stuhl ?
        Wahrscheinlich.

        Mit ein wenig mehr Zeit und Entschlossenheit bzw. Erfahrung auf diesem Gebiet, wäre es mir vielleicht möglich gewesen, ein Spitzen Stuhl zu einem ähnlichen Preis zu bekommen.

        Aber wenn man dringend einen Stuhl braucht, blendet man andere Dinge aus, die man eventuell Berücksichtigt hätte.

        Nun gut, trotzdem kann ich sagen, ich habe einen guten Stuhl ergattert, vielleicht Preislich zu hoch, trotzdem gut.
      • Von Ruptet Freizeitschrauber(in)
        Ja gibt immernoch viel zu viele die auf "Gaming" reinfallen, man kanns garnicht oft genug sagen, aber beachtet wirds auch kaum bis ganicht

        Von daher, kauft euch ruhig diese Spitzenstühle.
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von VolkerRacho
        Schon klar....
        Mir is schon bewusst, das es bei weitem bessere Stühle gibt und das die nicht unbedingt aussehen müssen wie frisch aus einem Porsche GT3 gerupft um "Sportlichkeit" zu suggerieren..

        Klar bekommt man, sofern man wirklich einen Stuhl haben möchte, der sich den Begebenheiten eines "Gamers" anpasst, auch Stühle die bedeutend besser sind als diese "Marketing-Gag´s" , wie du so schön sagst.
        Aber diese Stühle spielen definitiv in einer anderen Preisklasse.
        Qualität bzw. Bewegung Komfort, was das tägliche Nutzen eines adäquaten Sitzmöbel´s betrifft, bekommt man, legt man es wirklich drauf an, Individuell hergestellt nach persönlichen Vorlieben, wahrscheinlich nur beim teuren und innovativen Hersteller seines Vertrauens.
        Und da hat jeder, so sollte es auch sein, ja zum Glück seine eigene Vorstellung WAS einem wichtig erscheint im Bezug auf dieses Thema.
        Sorry, aber das ist Quatsch! Ein Stuhl wird doch nicht dadurch billiger, dass da "Gaming" draufsteht. Durch solches Marketing-Gedöns wird das Produkt eher zu einem deutlich höheren Preis verkauft - siehe z.B: die ganzen tollen "Gaming"-Headsets. D.h. bei gleichem Geldeinsatz bekommst du im "Nicht-Gaming"-Bereich was besseres als im "Gaming"-Bereich.
        Aber wenn jemand ein Rennspiele-Fan ist und gerne in sowas sitzen will, ja dann soll er halt. Ich sage nur, dass es technisch Unfug ist.

        Geiler Name übrigens, Volker.
      • Von VolkerRacho Kabelverknoter(in)
        Schon klar....
        Mir is schon bewusst, das es bei weitem bessere Stühle gibt und das die nicht unbedingt aussehen müssen wie frisch aus einem Porsche GT3 gerupft um "Sportlichkeit" zu suggerieren..

        Klar bekommt man, sofern man wirklich einen Stuhl haben möchte, der sich den Begebenheiten eines "Gamers" anpasst, auch Stühle die bedeutend besser sind als diese "Marketing-Gag´s" , wie du so schön sagst.
        Aber diese Stühle spielen definitiv in einer anderen Preisklasse.
        Qualität bzw. Bewegung Komfort, was das tägliche Nutzen eines adäquaten Sitzmöbel´s betrifft, bekommt man, legt man es wirklich drauf an, Individuell hergestellt nach persönlichen Vorlieben, wahrscheinlich nur beim teuren und innovativen Hersteller seines Vertrauens.
        Und da hat jeder, so sollte es auch sein, ja zum Glück seine eigene Vorstellung WAS einem wichtig erscheint im Bezug auf dieses Thema.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1154790
Spiele
Gaming-Drehstühle: Akracing Rush Gaming Chair in vier Farbvariationen für 300 Euro
Der Händler Caseking hat derzeit vier neue Drehstühle im Angebot, die sich speziell an Spieler richten. Der Akracing Rush Gaming Chair ist in vier Farbvariationen erhältlich und mit PU-Leder bezogen. Zusätzlich liegen Kissen für Rücken und Hals bei.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Akracing-Rush-Gaming-Chair-1154790/
27.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/akracing_rush_gaming_chair_-_schwarzweiss_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
news