Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        interesssant auf alle fälle mal schauen wie es bei amd läuft.
        durch gameworks müsste es doch über all laufen oder ?

        naja erstmal schauen wie es sich in einem spiel umsetzen lässt nicht das der spaß zu hungrig ist.
      • Von Diaflolo97 Freizeitschrauber(in)
        Sehr, sehr hübsch.

        Zu der Exklusiv-Feature-Geschichte:
        Nimmt man Havok, dass theoretisch jede GPU nutzen könnte, und PhysX, fallen mir spontan mehr Spiele mit PhysX Unterstützung ein, als mit Havok. Außerdem geht es NV auch nicht ums Durchsetzen, es geht um kleine Features, um Zünglein an der Waage.
      • Von Dragontear Schraubenverwechsler(in)
        Viel interessanter ist: Gibt es irgendwo ein Paper zu der Technik? Interessiert mich ziemlich stark wie sie so viele Grashalme simulieren und rendern bei zugleich solch einer Framerate.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Ich finde das Feature interessant und gut, die (proprietäre und geschlossene) Umsetzung hingegen weniger gut... Können solche Features, die unzählige Spiele wirklich aufwerten könnten, nicht auch mal offen und auf GPUs aller Hersteller lauffähig erscheinen? Sonst wird doch immer entweder die eine oder die andere Hälfte der Käuferschaft außen vor gelassen... Ja ja, ich weiß, im Kapitalismus wird's so was leider nicht geben :-/
      • Von Merced Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Funktionen die nur von einem Grafik-Hersteller unterstützt werden, werden sich nicht durchsetzen. Siehe zum Beispiel PhysX - würde eine viel größere Rolle in der Spieleherstellung spielen wenn es auch mit AMD Karten gehen würde.

        Vielleicht brauchen wir dann in Zukunft ein Duo-Gespann aus einer AMD Karte (für die Berechnung von Haaren) und Nvidia-Karten (für die Berechnung von Grass) und einen Nachfolger des Lucid Hydra-Chips auf dem Mainboard damit wir auch beides gleichzeitig kriegen ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1140335
Spiele-Entwicklung
Nvidia Turf Effects: Rasen berechnen erlaubt - und das mit Millionen Grashalmen
Nvidia hat eine neues Feature für seine Geforce-Grafikarten angekündigt, das "Turf Effects" heißt und für die Berechnung und Darstellung von Rasenflächen gedacht ist. Die Grashalme können dabei einzeln Schatten werfen, Licht reflektieren und auch physikalisch korrekt interagieren.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Entwicklung-Thema-35261/News/Nvidia-Turf-Effects-Rasen-berechnen-Millionen-Grashalme-1140335/
24.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/TurfEffects-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,entwicklung,geforce
news