Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Ich bin nur wegen den Katzen hier.
      • Von KaneTM PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von lucdec
        . Ein Austritt kann auch wirtschaftliche Vorteile haben und es sind nicht nur "bildungsferne Massen" dieser Meinung.
        Völlig richtig, auch bildungsfreie radikale Minderheiten machen mit. Die wirtschaftlichen Vorteile wird es nur für Länder geben, die nicht UK heißen.
      • Von Amon Gesperrt
        Zitat von azzih
        In stark globalisierten Branchen ist Abschottung natürlich Gift, das ist wohl jedem klar. Viel mehr sagt der Artikel jetzt auch net. Die Briten haben sich mit der Entscheidung aus der EU auszutreten ganz schön in den Fuss geschossen, das wird noch einiges nach sich ziehen. Ob die Entscheidung jetzt Auswirkungen auf das Leben irgendwelche Omas aufm Land hat glaube ich jetzt auch nicht, aber gerade die gut ausgebildete und weltoffene Jugend leidet unter diesem Nationalismusgeöns schon sehr. Genau wie globale Hightech- und Finanz Betriebe, die sich mittelfristig einfach andere Standorte suchen werden.

        Vielleicht muss man in Zukunft jungen Menschen einfach die doppelte Stimmanzahl bei Wahlen geben. Bei immer mehr älteren Menschen in den alternden westlichen Gesellschaften werden zukunftsorientierte Entscheidungen und Politik immer schwieriger und stattdessen wird oft nur noch verwaltet und versucht Status Quo zu halten und irgendwelche Klientelpolitik zu machen. Gerade in Deutschland mit dem Generationsvertrag wird das noch lustig werden, wenn immer weniger junge Leute immer mehr alte Menschen "durchfüttern" müssen und bei politischen Entscheidungen quasi trotzdem immer in der Minderheit sind.
        Willst du schon wieder Wähler selektieren? Junge Leute mehr Stimmen? Wählen nur noch bis 50? Wie stellst du dir das vor?! Demokratie ist das nicht mehr! Ach ja, deine gebildete weltoffene Jugend ist jetzt beim Referendum in Großbritannien kaum zur Wahl gegangen! Wer nicht wählen geht muss hinterher auch nicht meckern!
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von lucdec
        Übrigens: Der DAX und der CAC40 haben sich bisher nicht erholt. Der FTSE geht wieder nach oben...
        Ja; weil völlig unklar ist wie die Handelsabkommen zwischen UK und EU aussehen werden.
        Unsichere Zukunft ist schlimmer für die Börse als Zölle und Handelshemmnisse...
      • Von lucdec Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Bevier

        Der Brexit war ein Geniestreich und unzählige Menschen in Rest-EU feiern das als Vorbild, ohne die geringste Ahnung zu haben, welche Auswirkung das haben würde. Naja, die selben völlig bildungsfernen Massen, die in UK dafür stimmten -.-
        Ein bisschen eingebildet klingt das schon. Die Remain-Wähler sind doch nicht alle Wirtschaftsexperten - auch die müssen/wollen das glauben, was ihr Lager Ihnen erzählt. Was jetzt tatsächlich mit der UK-Wirtschaft passiert, ist überhaupt nicht so sicher. Ein Austritt kann auch wirtschaftliche Vorteile haben und es sind nicht nur "bildungsferne Massen" dieser Meinung.

        Übrigens: Der DAX und der CAC40 haben sich bisher nicht erholt. Der FTSE geht wieder nach oben...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199772
Spiele-Entwicklung
Brexit: Die ungewissen Folgen für die britische Spiele-Industrie
Die vielen Auswirkungen der Entscheidung für einen Ausstieg aus der Europäischen Union werden noch einige Zeit nicht wirklich klar sein, doch auch die wichtige britische Spiele-Industrie wird die Folgen des Brexit spüren. Neben der allgemeinen Unsicherheit gibt es auch Sorgen um Spiele-Preise und die bisher vielen Mitarbeiter aus der EU.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Entwicklung-Thema-35261/News/Die-ungewissen-Folgen-fuer-die-britische-Spiele-Industrie-1199772/
26.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/brexit-pc-games_b2teaser_169.jpg
spielemarkt,entwickler,spiele
news