Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Fehde in la Familia? Ist zwar nicht gerade der Weg den man wählen sollte aber so bekommt ein öder Regentag noch etwas Glanz. Mal im ernst wer hat den Horst denn wirklich für voll genommen?
      • Von Amigo BIOS-Overclocker(in)
        Mutig von der Tochter! Sicher ist sie auf Ihren Vater nicht mehr angewiesen, aber sich so gegen Ihn zu stellen, Hut ab!

        Generell: wie kann man solche Aussagen in dieser Position tätigen?
        Armer Mann...
      • Von yingtao Freizeitschrauber(in)
        Erstmal etwas Kritik an den Newsschreiber. Warum wird keine Quelle zu diesem Beitrag/Interview verlinkt und wieso werden nur Fetzen aus diesem Beitrag wiedergegeben? So schaut es aus als wenn man einfach auf irgendeine Tratsch-Seite wie Kotaku gegangen ist die sich wieder irgendeine Story aus Fetzen zusammengebaut haben und das ganze dann einfach ins Deutsche übersetzt hat. Schon bei der ersten Meldung über das Thema war der Inhalt des Interviews längst nicht so brisant wie er durch die 2-3 Satzfetzen präsentiert wurde, da die Passagen die einem helfen die reißerischen Aussagen zu interpretieren einfach weggelassen wurden.

        Ohne die Quelle zu dieser News gelesen zu haben kann ich die Frau aber nicht ganz ernst nehmen. Zum einen hängt die sich auch auf den 2-3 reißereischen Aussagen auf die man auch komplett anders interpretieren kann, wenn man sie nicht für 100% ernst nimmt. Zum anderen scheint sie auf den Sexismus/Feminismus Zug aufzuspringen und man darf auch nicht vergessen das sie mehr oder weniger von ihrer Mutter erzogen wurde, nachdem die ihren Mann verlassen her der an Burn-Out erkrankte und seinen Job verlor. Er zahlte zwar Alimente für seine Tochter aber seine Frau bekam vom großen Kuchen nichts ab.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Anscheinend ist die Dame nicht gut auf ihren Papi zu sprechen.
        Wird doch wohl nicht daran liegen, dass er lieber 80h gearbeitet und dafür sein Kind total vernachlässigt hat?
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von azzih
        Anscheinend gibt es aber wirklich Idioten die für um die 2K Brutto im Spielesektor arbeiten .
        Glaubst Du das wirklich?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1193303
Spiele-Entwicklung
80-Stunden-Woche: Tochter übt harsche Kritik an Alex St. John
Der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter Alex St. John hatte in der letzten Woche für viel Aufsehen gesorgt, als er 80 Arbeitsstunden pro Woche in der Spielebranche auch über Monate hinweg als ganz normal bezeichnet hatte. Es handle sich ohnehin nicht um einen echten Job und Unternehmen sollten gezielt nach Mitarbeitern mit geringen Sozialkompetenzen suchen. Nun übt selbst seine Tochter harsche Kritik an diesen Aussagen.
http://www.pcgameshardware.de/Spiele-Entwicklung-Thema-35261/News/80-Stunden-Woche-Tochter-harsche-Kritik-an-Alex-St-John-1193303/
24.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/1-yqFSQhHQSrEnqlAnBIQoTQ-pcgh_b2teaser_169.jpeg
entwickler,spiele
news