Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • South Park: The Fractured But Whole im Hands-on-Test: Wir haben uns für die Wissenschaft ins Gesicht pupsen lassen
    Quelle: Ubisoft

    South Park: The Fractured But Whole im Hands-on-Test: Wir haben uns für die Wissenschaft ins Gesicht pupsen lassen

    Es gibt viele schöne Anwendungsgebiete für ein Gerät wie die Nosulus Rift. Eine Maske, mit der Sie aussehen wie Bane aus The Dark Knight Rises und die Düfte direkt in den Kanal Ihrer Nase leitet. Wir denken da an das Parfum der Protagonistin, in die wir uns gerade verliebt haben. Oder die leicht salzige Prise des Meeres. Es könnte das nächste Eine-Milliarde-Dollar-Geschäft für Koch-Shows sein. Doch wenn man Ubisoft heißt und mit Spaßvögeln wie Trey Baker und Matt Stone zusammenarbeitet, dann füllt man es eben mit Furzgas. Und während es so flatulierte, spielten wir South Park: The Fractured But Whole. Ein Titel, der vor allem Marvel-Fans Lachtränen in die Augen spülen dürfte. Von Benjamin Kratsch

    Selbstverständlich hat sich PC Games Hardware diesem wissenschaftlichen Experiment gestellt und es war eine Erfahrung, die ... nun ... zum Himmel stank. Es gibt eine Szene während der Hands-on-Demo, in der wir auf einem Xbox-Controller (South Park: The Fractured But Whole lief auf PC in 4k auf einem Samsung Curved-Monitor, wir spielten aber mit einem Controller) die Buttons RT und LT durchdrücken müssen, damit Cartman seinen Superhelden-Spezialangriff "Den Mega-Furz" auslösen kann. Passiert das, bekommen Sie nicht nur ein lautes, ausdehnendes Geräusch auf die Ohren, sondern es wird auch Pupsgas direkt in Ihre Nase eingeleitet. Wir sprechen hier von der Sorte Schmidtchen Schleicher und nicht großer Brummer. Die Leisen stinken ja meist. Und das hier ist einer, der riecht, als hätte Cartman gerade ein Kilo Chili con Carne bei Freeman's Tacos gefuttert. Nosulus Rift gibt dabei exakt wieder, wie Sie diesen Spezial-Furz einsetzen. Sie können ihn lang durchziehen oder eher in Intervallen pupsen, entsprechend zart oder hart ist die Konsistenz. Sollten Sie schon mal im Flugzeug neben jemanden gesessenen haben, der ordentlich einen durchzieht und Sie haben keine Fluchtmöglichkeit vor dem Gestank - so ist Nosulus Rift. "Es wurden nur 18 Stück für uns gebaut und mit einem speziellen Parfum bestückt", erklärt ein Designer von Ubisoft San Franciso. Nein, wir haben nicht gefragt, welche Parfums der gute Mann sonst so privat trägt.

    01:16
    South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Nosulus Rift: Interview mit dem Produzenten
    Spielecover zu South Park: The Fractured but Whole
    South Park: The Fractured but Whole

    Cartman will Marvel angreifen

    Alles beginnt wie immer in dieser Spieleserie: Wir sind der neue Junge in der City und wollen zu den coolen Kids gehören, also zu Cartmans Clique. So durchstöbern wir dann erstmal Cartmans Wohnung, futtern ein paar Bohnen aus dem Familienkühlschrank, um potenzielle Flatulenzen anzukurbeln. Animationen, Figurendesign und Umgebung sind exakt wie in der Serie, das fühlt sich also wirklich an, als würde man eine Folge South Park interaktiv erleben. Wer den Comic-Stil mag, der wird sich hier gleich heimisch fühlen. Cartmans Zimmer ist mit einem Security-Code gesichert, den müssen wir erstmal finden. "Klein Cartman hat die Tür gesichert, damit ich nicht reinkomme. Hihi", erzählt die Mama. Drücken wir aufs Knöpfchen, entlassen wir ein Fürzchen. "Oh, Oh" - Mama Cartman grinst verschmitzt und lacht. Wer flatulierend veranlagt ist, kann übrigens jeden NPC anpupsen. Und wer sich ein bisschen Zeit lässt, der findet viele subtile oder auch weniger subtile Gags in den Schubladen. Etwa ein Rezept für einen Crappucino, der...nun ... Sie wissen schon. Skurrilerweise lassen sich auch diverse Objekte kaputt flatulieren, etwa ein Notizbuch. So kommen wir dann auch an den Code für die Sicherheitstür, die zum Meeting mit Cartman führt. Wer The Stick of Truth gespielt hat, findet im Schrank beispielsweise auch die Wahlergebnisse, als Cartman diese in der letzten Episode noch etwas "optimiert" hat. Wer möchte kann jetzt noch das stille Örtchen aufsuchen und zum Donnerholm machen - Nosulus-Rift-Stinkerei inklusive.

    Wer noch etwas sein Inventar auffüllen möchte, findet im Schlafzimmer der Eltern Schlafmaske, Parfum, Dildo, Gleitmittel und eine Kamera. Einpacken, kann man ja immer mal gebrauchen in der schrägen Welt von South Park. Schließlich ist es unser Ziel, in den Cast von Cartmans neuem Superhelden-Film zu kommen, der gerade plant, ein Superhelden-Medien-Imperium aufzubauen. Sein erster Plan: Jemanden von Netflix zu entführen. "Aber, aber Chef", meint ein Mitarbeiter von Cartmans Coon-Crew. "Für eine Netflix-Superhelden-Serie brauchen wir erst ein erfolgreiches Movie-Franchise." "Details, man, Details: Erst drehen wir The Coon. Dann Supercraig: Man of Craig, dann The Human Kite Movie. Dann die Netflix-Serie, damit wir endlich unser Eine-Milliarde-Dollar-Franchise haben, man hat ja nicht ewig Zeit. Fragen?" Man beschließt, sich um beides gleichzeitig zu kümmern, kann ja nicht so schwer sein. Und nebenbei die CIA zu hacken, weil die hat bestimmt die nötigen Telefonnummern. Auch Coon and Friends 2: Armageddon sowie Rise of Captain Diabetes sind für Phase 2 bereits an die Tafel geschrieben. Ein dezenter Seitenhieb auf Marvel, die Money-Kings von Hollywood. Und wer ein bisschen die Geschichte und den "Grabenkrieg" zwischen DC Comics und Marvel verfolgt, der findet noch ein paar mehr Lacher.
    Cartman hat es als neuer CEO eines angehenden Multi-Milliarden-Dollar-Filmstudios nicht leicht, weil jedes Kind seinen eigenen Superhelden-Film haben möchte. Achten Sie mal auf die vielen Marvel-Anspielungen. Cartman hat es als neuer CEO eines angehenden Multi-Milliarden-Dollar-Filmstudios nicht leicht, weil jedes Kind seinen eigenen Superhelden-Film haben möchte. Achten Sie mal auf die vielen Marvel-Anspielungen. Quelle: Ubisoft

    Der Galaxie-Zerstörer auf Coonstagram

    Cartman ist ein schwer beschäftigter Mann, wie also können wir seine Aufmerksamkeit erlangen? Indem wir eine Käseglocke berühren, unter der ein Zauberwürfel steht mit einem Schild "Warnung: Nicht anfassen". "Jesus, du hättest beinahe die gesamte Milchstraße in die Luft gejagt" schreit der Chef in seinem Hero-Racoon-Outfit. Wer Marvel mag und die Avengers-Trilogie, der wird hier bereits laut loslachen. Ähnlich wie in The Stick of Truth hat sich Ubisoft wieder eine lustige Fragerunde einfallen lassen, um den Charakter für dieses Rollenspiel festzulegen: Als Brutalist sind wir ein starker Nahkämpfer, können Gegner durch die Kante fliegen lassen oder mit entsprechendem Upgrade "near-earth orbit", also den Erde-nahen Orbit. Dann gibt's Blaster, der mit seinen Laseraugen Gegner verbrennt und seine Fürze per Deo anzünden kann. Ansonsten gibt es noch Assassin, Netherborn, Gadgeteer, Karate Kid oder auch Speedster, der an The Flash angelehnt ist und brutal schnell und brutal hart zuschlägt, ehe der Feind sich überhaupt wehren kann. Es werden also alle Geschmäcker abgedeckt und der Kampf an sich findet im klassischen Rundenformat statt wie beispielsweise in Might & Magic: Heroes VII.
    Hinter NosulusRift steckt eine lustige Geschichte: Die SouthPark-Erfinder Trey Parker und Matt Stone haben für Stick of Truth ursprünglich mit Jason Rubin bei THQ zusammengearbeitet. Als der Laden den Bach runterging, wechselte Rubin als Head of Studios zu Oculus. Streiche können die Jungs und Rubin fand ihn laut den Kollegen von Gamespot auch gelungen. Hinter NosulusRift steckt eine lustige Geschichte: Die SouthPark-Erfinder Trey Parker und Matt Stone haben für Stick of Truth ursprünglich mit Jason Rubin bei THQ zusammengearbeitet. Als der Laden den Bach runterging, wechselte Rubin als Head of Studios zu Oculus. Streiche können die Jungs und Rubin fand ihn laut den Kollegen von Gamespot auch gelungen. Quelle: PC Games Hardware

    Eine kluge Entscheidung, denn dadurch haben die Entwickler ständig Zeit, Witze zu erzählen. Cartman beispielsweise versucht, Sympathien für den Neuling zu erzeugen, indem er Dinge erzählt wie: "Er hatte eine schwere Kindheit. Eines Nachts wachte er auf, er hörte Stöhnen und Schreie. Mutig wie ein Held betrat er das Schlafzimmer seiner Eltern und sah, wie sein Vater in seine Mutter eindrang. Stellt euch das vor: Euer Dad, der Mann, dem ihr euer Leben lang vertraut habt, vö... eure Mum." Alle schütteln sich, dieser kindliche Humor wechselt sich mit derberen Sprüchen und Kriegsrhetorik ab, die jeweils gleich wieder relativiert werden. Etwa weil Mama Cartman zum Essen ruft oder gerade ein Civil War, ein großer Bürgerkrieg mit jeweils sechs Beteiligten pro Seite gegen die Kinder der Nachbarschaft, ansteht. Die waren vorher in der gleichen Heldentruppe, wollen aber jetzt ihr eigenes Franchise aufziehen und es gibt Beef. Aber vorher hupen Autos, weil die Kids auf der Straße stehen. Miefig drollen sie sich auf den Bürgersteig - "This is civil war, asshole" schreit Cartman. Dann geht's los mit der Schlacht, die durchaus eine gewisse Tiefe hat, weil Sie selbst entscheiden, welchen Charakter und welche Fähigkeit Sie zu welchem Zeitpunkt einsetzen und mit Kombos verstärken.

    Gamescom-Fazit

    Der arme Ubisoft-Mitarbeiter, der den ganzen Tag von Furzgestank eingenebelt in einem kleinen Raum in der Business-Area ausharren musste, war nach drei Tagen leider nicht mehr in der Lage, den Autor zu fokussieren. Schade. Der arme Ubisoft-Mitarbeiter, der den ganzen Tag von Furzgestank eingenebelt in einem kleinen Raum in der Business-Area ausharren musste, war nach drei Tagen leider nicht mehr in der Lage, den Autor zu fokussieren. Schade. Quelle: PC Games Hardware South Park: The Fractured But Whole wird mit hoher Wahrscheinlichkeit so gut wie Stick of Truth, allerdings sehr viel spezialisierter. Die Jokes sind mitunter schon sehr subtil und nur zu verstehen, wenn man sich die völlig verwirrende Struktur von Marvel-Filmen anschaut, in der dann plötzlich Best-Buddy Captain... oh das sollten wir lieber nicht spoilern. Cineasten werden jeweils schmunzeln, wenn auf dem "Franchise-Plan" in Phase 3 erst Supercraig 3: The Earth EXPLODES geplant ist (war da etwa der Superwürfel schuld?). Weiter geht's mit The Earth is OK again und schließlich kommt COON and Friends: Civil War. Sie merken schon: Es gibt zumindest in der Gamescom-Demo insgesamt weniger Fäkalwitze und Billighumor, sondern mehr Tiefe und Subtilität in den Gags, die sich eher an Filmkenner richtet. Die werden aber umso mehr Spaß haben, was wir begrüßen. Ansonsten wird das hier wieder ein leichtfüßiges Rollenspiel für echte South-Park-Fans: Wer mit Fürzen und "rektalen Abenteuern" nichts anfangen kann, sollte lieber nochmal The Witcher 3 durchspielen oder auf Elex warten. Der deutsche Untertitel Die Rektakuläre Zerreißprobe lässt bereits wieder auf dezent eklige Szenen schließen. Im ersten Teil wuchs Cartman ja eine Satellitenschüssel aus dem Hintern.

    Haben Sie schon die Anspielung auf Obamas Initiative gesehen, dass Männlein und Weiblein eine Toilette benutzen sollen, damit sich Transgender-Menschen nicht ausgeschlossen fühlen? Haben Sie schon die Anspielung auf Obamas Initiative gesehen, dass Männlein und Weiblein eine Toilette benutzen sollen, damit sich Transgender-Menschen nicht ausgeschlossen fühlen? Quelle: Ubisoft

      • Von MrJohnVegaz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von alxe
        na ja south park bietet ja mannigfaltige möglichkeiten was zensieren zu wollen aus zensorensicht.
        mag nur nicht wie beim letzten mal nach dem kauf merken das wir deutschen wieder bevormundet werden müssen.
        Sieh es doch nicht als Bevormundung. Die Bundesprüfstelle nimmt dich nur freundlich an die Hand und nimmt dir die Aufgabe ab, dich mit wirklich unnötigen Dingen des Lebens in Deutschland auseinander zu setzen. /Ironieoff

        Also ich freue mich unheimlich auf das neue Spiel. Ich muss sagen, dass die Satire mir manchmal noch besser als bei den GTA spielen gefällt.
      • Von alxe Schraubenverwechsler(in)
        na ja south park bietet ja mannigfaltige möglichkeiten was zensieren zu wollen aus zensorensicht.
        mag nur nicht wie beim letzten mal nach dem kauf merken das wir deutschen wieder bevormundet werden müssen.
      • Von Nosi Freizeitschrauber(in)
        Zitat von alxe
        wird die deutsche version wieder zensiert?
        glaube nicht dass es wieder nazi-zombie-kühe geben wird
      • Von alxe Schraubenverwechsler(in)
        wird die deutsche version wieder zensiert?
      • Von warawarawiiu Software-Overclocker(in)
        Freundliche mich mega auf das ganze, der erste Teil hat mich mega begeistert und hat fuer mich als alten south Park Fan endlich mal wieder ein Spiel bedeutet dass mir seit langem wirklich mal wieder Spass gemacht hat.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206141
South Park: The Fractured but Whole
South Park: The Fractured But Whole im Hands-on-Test: Wir haben uns für die Wissenschaft ins Gesicht pupsen lassen
Es gibt viele schöne Anwendungsgebiete für ein Gerät wie die Nosulus Rift. Eine Maske, mit der Sie aussehen wie Bane aus The Dark Knight Rises und die Düfte direkt in den Kanal Ihrer Nase leitet. Wir denken da an das Parfum der Protagonistin, in die wir uns gerade verliebt haben. Oder die leicht salzige Prise des Meeres. Es könnte das nächste Eine-Milliarde-Dollar-Geschäft für Koch-Shows sein. Doch wenn man Ubisoft heißt und mit Spaßvögeln wie Trey Baker und Matt Stone zusammenarbeitet, dann füllt man es eben mit Furzgas. Und während es so flatulierte, spielten wir South Park: The Fractured But Whole. Ein Titel, der vor allem Marvel-Fans Lachtränen in die Augen spülen dürfte. Von Benjamin Kratsch
http://www.pcgameshardware.de/South-Park-The-Fractured-but-Whole-Spiel-55715/Specials/Hands-on-Test-1206141/
31.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/SouthPark_02-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials