Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von dekay55 Freizeitschrauber(in)
        Ok das würde natürlich erklaeren warum die Club3D zu erst aufm Markt waren und warum die Club3D karten "Made in Korea" drauf stehen haben.
        Aber ich denke nach wie vor Club3D hat die karten selbst produziert und und nicht als Reseller fungiert, man kann erkennen das die Karten zwar das selbe Elektrische Layout haben aber unterschiedlich sind was eigentlich nur passieren kann wenn das Layout 2 unterschiedliche wege nimmt, man sieht auch das zwei unterschiedliche CAM Techniker an dem Layout waren, und das 2 komplett unterschiedliche Firmen gebaut haben, die Club3D sieht typisch wie ne Karte aus die in Europa gefertigt wurde und die Auzentech karte dagegen hat paar ecken und kanten die für ne fertigung aus Asien spricht. Das sagt mir zumindest meine Berufliche erfahrung auf dem Gebiet. Drum haette ich auch drauf getippt das die Auzentech die nachbauten sind.
      • Von Olstyle Moderator
        Du musst das weltweit betrachten:
        Club 3D brings Auzentech to Europe
        Aus Europäischer Sicht kam die Agrippa zuerst, aber nur weil Club 3D eine Zeit als Europa Reseller von Auzentech gewirkt hat.
      • Von dekay55 Freizeitschrauber(in)
        Fragt sich nur wer zu erst da war, ich bin mir immer noch sicher das Auzentech die nachbauten hat. Soweit ich naemlich noch in errinerung habe kamen die Club3D karten lange vor den Auzentech, wie z.b die Theatron DTS die vor 10 jahren vorgestellt wurde, und der nachfolger die Agrippa 7.1 kam wenn ich mich recht erriner noch vor der Auzentech Xplosion 7.1 ( was 1-1 die Agrippa 7.1 ist mit kleinen Layoutaenderungen was den Lötstoplack und Beschriftungsdruck angeht )
      • Von Olstyle Moderator
        Tul hat schon vorher Soundkarten verkauft. Nur hat man dafür die Marke Club 3D benutzt. Damals waren das afaik Auzentech Designs, das macht Hoffnung dass der Trupp auch an der Karte hier beteiligt war.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Warum nicht, wenn man fragen darf? Störgeräusche habe ich bei meiner DSX bisher jedenfalls keine.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160901
Soundkarten
Devil HDX: Powercolor steigt in den Soundkarten-Markt ein
Powercolor steigt in den Markt für Soundlösungen ein. Den Anfang macht die Soundkarte Devil HDX, die als Rundum-Sorglos-Paket für den anspruchsvollen Spieler dienen soll. Mit von der Partie ist ein großer Kopfhörerverstärker mit austauschbaren OP-Amps und eine laut eigenen Aussagen gute Abschirmung.
http://www.pcgameshardware.de/Soundkarten-Hardware-256141/News/Powercolor-Devil-HDX-1160901/
07.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Powercolor_Devil_HDX_4-pcgh_b2teaser_169.JPG
powercolor,audio,sound
news