Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Iceman-81 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von nfsgame
        Standardkommunikationsgerät geht immer noch einzurichten..

        Ich hab mich glaub etwas unglücklich ausgedrückt...
        Ich will quasi den Kopfhörerausgang der Soundkarte als Standardkommunikationsgerät einrichten, während die 5.1 Ausgänge als Standardgerät aktiv bleiben. Ist das möglich, oder werden wie bei den älteren Modellen die Lautsprecher stumm geschaltet, sobald ein Kopfhörer erkannt wird? Weil dann kann ich auch bei meiner "Zwillingslösung" bleiben

        btt: Hat jemand die Soundkarte und weiß, ob das möglich ist? Das ist nämlich bei mir ein Kaufargument. Danke schonmal.
      • Von nfsgame F@H-Team-Member (m/w)
        Standardkommunikationsgerät geht immer noch einzurichten..
      • Von Iceman-81 PCGH-Community-Veteran(in)
        Juhuu, da kann ich doch gleich mal meine Frage in den Raum werfen.

        Status quo bei mir:

        Creative SB X-Fi Extreme Music
        Billig USB Sound"karte" (war mal bei 'nem Headset dabei)


        Wobei ich die USB Soundkarte für Teamspeak, Skype usw benutze, also mein Headset dran angestöpselt ist, während ich auf der X-Fi auf dem 5.1 System Musik hören kann, oder dort das Game läuft.
        Bisher geht es halt so, in den Windows Soundoptionen bei Wiedergabegeräten ein "Standardgerät" einzurichten PLUS ein Standardkommunikationsgerät.

        Ist es definitiv möglich, dass solch ein Betrieb mit der ZXR auch möglich ist?
        Ich möchte Games, Musik, Filme usw auf den Boxen haben und im Headset komplett das TS. (Ein- UND Ausgabe) Und das gleichzeitig!

        So könnt ich mir mit der ZXR eine Soundkarte sparen und bei der Gelegenheit gleich aufrüsten
      • Von nuclear PC-Selbstbauer(in)
        Also es ist vermutlich nicht möglich den Digital- und Analogausgang gleichzeitig zu benutzen?
        Bein einigen Soundkarten soll das wohl immer so sein, oder es gibt die Option die Ausgangserkennung abzuschalten.
      • Von nfsgame F@H-Team-Member (m/w)
        Also ich persönlich finde das Wechseln zwischen Analog- und Digitalausgang beim Xonar-Treiber komfortabler. Da musste nur nen Haken setzen. Bei Creative musst du dich durch die Treiberlandschaft klicken. Alternativ das Standardgerät wechseln oder in der Wiedergabesoftware (zum Beispiel Foobar) das Audiogerät ändern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1045558
Soundkarten
Creative Soundblaster Z-Serie: Soundkarten ab sofort lieferbar, Test in PCGH 03
Bereits auf der Gamescom im August 2012 zeigte Creative die neuen Soundkarten der Soundblaster-Z-Serie. Damals gab Creative als Release-Termin Oktober bis Dezember an - lieferbar sind die Karten aber erst jetzt. Das möchten wir zum Anlass nehmen, um Ihnen die Soundkarten noch einmal vorzustellen.
http://www.pcgameshardware.de/Soundkarten-Hardware-256141/News/Creative-Soundblaster-Z-Soundkarten-1045558/
24.01.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/01/ACM_Audio_Control_Module.jpg
news