Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Roccat Kave im Test: Eignet sich das 5.1-Headset für Spieler?

    Echter 5.1-Klang dank mehrerer Lautsprecher, eine gute Kabelfernbedienung und eine gemütliche Polsterung - das Roccat Kave bietet viel, eignet sich jedoch nicht für jeden Spieler. PC Games Hardware macht den Test.

    Roccat Kave: Einleitung
    Anders als bei normalen Headsets dieser Kategorie sorgt das Kave 5.1 Gaming Headset für echten 5.1 Surround Sound und eine zuschaltbare Vibrationsfunktion. Das Headset verfügt über vier Kanäle, welche im 12-Grad-Winkel angeordnet sind. Dank ihnen wird der Sound dreidimensional und akkurat wiedergegeben. Aber auch Personen, die gerne ihre Filme mit Hilfe von Kopfhörern verfolgen, verspricht das Kave eine umwerfend, realistische Klangwiedergabe. Bereits auf der Games Convention 2008 konnte PC Games Hardware einen ersten Blick auf das Kave werfen, fast ein Jahr später kann PC Games Hardware das Headset ausführlich testen.

    Roccat Kave: Eigenschaften
    Roccat legt bei seinem ersten Spieler-Headset großen Wert auf Raumklang. Genau wie das Medusa NX von Speed-Link sind die Hörmuscheln des Kave daher mit mehreren Lautsprechern ausgestattet. Diese sind sogar leicht geneigt, um den Surround-Eindruck zu verbessern. Tatsächlich war die räumliche Ortung damit sehr gut: In unseren Proberunden mit Crysis und Counter-Strike 1.6 konnten wir stets gut ausmachen, aus welcher Richtung sich die Feinde näherten. Merklich besser als beim Medusa NX ist der Raumeindruck jedoch nicht. Zudem fordern die Lautsprecher ihren Tribut: Mit 420 Gramm ist das Kave das schwerste Headset, das wir je getestet haben. Da es relativ locker sitzt, verrutscht es leicht.

    Roccat Kave: Komfort
    Dafür sind die beiden Hörmuscheln weich gepolstert und geräumig genug für große oder leicht abstehende Ohren. Gelungen ist zudem die wuchtige Kabelfernbedienung, die Sie neben der Tastatur platzieren. Damit regeln Sie die Gesamtlautstärke, passen die einzelnen Kanäle an, schalten das Mikrofon stumm und wählen zwischen den Modi "Movie" und "Game" - der zweite ist etwas basslastiger. Praktisch: Eine blaue LED zeigt, ob das Mikrofon aktiviert ist oder nicht. Der schmale Mikrofonarm lässt sich gut ausrichten und bleibt fest in der vorgegebenen Position. Die Sprachqualität ist tadellos. Der Klang ist mit schmetternden Explosionen und feinen Details sowohl im Tief- als auch im Hochtonbereich gelungen.

    ModellRoccat KaveLogitech G35Speedlink Medusa
    ArtSurround-Headset, Klinke7.1-Headset, USBSurround-Headset, Klinke
    Kanäle5.17.15.1
    AnschlussMini-KlinkeUSBMini-Klinke
    Kabellänge365 cm285 cm395 cm
    Mikrofonarmbiegsambiegsambiegsam
    FernbedienungLautstärke (alle Kanäle), Mikrofon-SchalterLautstärke, Mikrofon-SchalterLautstärke
    Sonstiges Zusatztasten, austauschbare KopfbügelTasche, Adapterkabel
    Ausstattung1,531,241,53
    TragekomfortGutGut bis Sehr gutGut bis Sehr gut
    HörmuschelbeschichtungGut bis sehr gut (weiches Leder)Gut bis sehr gut (weiches Leder)Sehr gut (weiches Velours)
    Gewicht420 g346 g332 g
    KabelführungEinseitig, linksEinseitig, linksEinseitig, links
    BügelformKlassischer KopfbügelKlassischer KopfbügelKlassischer Kopfbügel
    Eigenschaften2,001,921,67
    Hörtest HochtonbereichGut bis sehr gutGut bis sehr gutGut bis sehr gut
    Hörtest TieftonbereichGut bis sehr gutGut bis sehr gutGut bis sehr gut
    Surround-EindruckGut bis sehr gutGut bis sehr gutGut bis sehr gut
    SprachqualitätGut bis sehr gutGut bis sehr gutGut bis sehr gut
    Leistung1,501,501,50
    Fazit1,611,531,54
        
    Preis (Euro)7010090
        
    Positiv+ Surround-Eindruck+ Hoher Tragekomfort+ Sehr guter Klang
     + Guter Klang+ 7.1-Effekte, guter Klang+ Hoher Tragekomfort
     + Pratische Kabelfernbedienung+ Praktische Zusatztasten+ Ausstattung
    Negativ- Hohes Gewicht- Verarbeitungsqualität 


    Roccat Kave: Fazit
    Das Kave bietet ordentlichen Tragekomfort, guten Klang und eine gelungene räumliche Ortung. Wenn Ihnen bei einem Headset das Gewicht wichtig ist, raten wir jedoch zum knapp 100 Gramm leichteren Medusa NX.

    Positiv: Surround-Eindruck, guter Klang, praktische Lautstärkeregelung
    Negativ: Hohes Gewicht
    Preis: 90 Euro UVP, nicht im PCGH-Preisvergleich gelistet
    Preis-Leistung: befriedigend

    PCGH-Wertung
    1,61
  • Es gibt 73 Kommentare zum Artikel
    Von Arctosa
    Hab ich auch gemacht, mir wurde gesagt ende August und vor 2Wochen ises gekommen
    Von Equilibrium
    Ich hab diesbezüglich den Aboservice angeschrieben, die schrieben mir zurück, dass das Kave vorraussichtlich ende…
    Von Chriss4Cross
    Werden eigentlich die Abboprämienheadsets schon ausgeliefert? Ich hab vor ca. 2Monaten das Abbo mit dem Kave als…
    Von newbiech
    So, ich hatte es mir jetzt auch einfach mal gekauft. Als Vergleich zum Kave dienen meine Erfahrungen mit dem…
    Von bennobenno8
    Ich hab mir das teil auch gekauft und bin rundum zufrieden. Ich finde nicht dass man die augen verdrehen muss um die…
      • Von Arctosa Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Equilibrium
        Ich hab diesbezüglich den Aboservice angeschrieben, die schrieben mir zurück, dass das Kave vorraussichtlich ende dieser Woche beim Abonennten eintrifft.
        Hab ich auch gemacht, mir wurde gesagt ende August und vor 2Wochen ises gekommen
      • Von Equilibrium BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Chriss4Cross
        Werden eigentlich die Abboprämienheadsets schon ausgeliefert? Ich hab vor ca. 2Monaten das Abbo mit dem Kave als Prämie abgeschlossen und dachte halt das wird nicht geliefert weils es noch ga nich gibt, aber anscheinend ja doch schon länger?? Oder einfach mal ne Mail an den Abboservice schreiben?


        Ich hab diesbezüglich den Aboservice angeschrieben, die schrieben mir zurück, dass das Kave vorraussichtlich ende dieser Woche beim Abonennten eintrifft.
      • Von Chriss4Cross Komplett-PC-Käufer(in)
        Werden eigentlich die Abboprämienheadsets schon ausgeliefert? Ich hab vor ca. 2Monaten das Abbo mit dem Kave als Prämie abgeschlossen und dachte halt das wird nicht geliefert weils es noch ga nich gibt, aber anscheinend ja doch schon länger?? Oder einfach mal ne Mail an den Abboservice schreiben?
      • Von newbiech Komplett-PC-Aufrüster(in)
        So, ich hatte es mir jetzt auch einfach mal gekauft. Als Vergleich zum Kave dienen meine Erfahrungen mit dem Sennheiser PC166.

        Der Sound des Kave ist insgesamt gefälliger, runder, mehr Tiefe. Eine bessere "Ortungsfähigkeit" konnte ich jetzt nicht feststellen, spiele derzeit ausschliesslich L4D und Fallout3.

        Die Verarbeitung finde ich persönlich (fast) perfekt, die Materialien fühlen sich echt wertig an, da klappert nix oder hat Spiel in den beweglichen Teilen. Die Anpassung an meinen Schädel ist perfekt, das Mikro kann man problemlos so stellen, dass man die Mute-LED sehen kann und trotzdem wird man sehr gut verstanden. Die Desktopeinheit für die Kanalpegel und Lautstärke (mit Mute-Taste) und Mikro-Mute sowie die Kabellänge - sowohl von der Soundkarte kommend, als auch zum Headset gehen - ist total angemessen und absolut ausreichend, mein unter dem Schreibtisch stehenden Tower mit Soundkarte als unterste Karte wird problemlos erreicht.

        Ausserdem gefällt mit die Abschirmung gegen Geräusche von Aussen sehr gut - endlich hör ich nicht mehr, dass ich den Müll 'runterbringen oder Wasser holen soll.

        Berichte, dass bei längerer Nutzung "Kopfschmerzen" wegen einer Druckstelle des Bügels oben auf dem Kopf entstehen können, sind gar nicht sooo weit hergeholt. Zwischendurch musste ich am Wochenende schon ein paar Mal den Bügel verrücken - das würde ich jetzt aber bestimmt nicht als so furchtbar problematisch hinstellen. Das Gewicht fällt mir nicht sonderlich auf und ist überhaupt nicht störend.

        Das wirklich Einzige, was störend, aber systembedingt ist, ist, dass man nach "stundenlanger" Session bestimmt ein angenehmes Klima für Pilze unter den Ohrmuscheln bekommt - das ist wahrscheinlich der Preis für Abschirmung...

        Auf jeden Fall ist mein Sennheiser PC166 für das Kave in der Schublade verschwunden.

        Gruss
        vom newbie
      • Von bennobenno8 Kabelverknoter(in)
        Ich hab mir das teil auch gekauft und bin rundum zufrieden.
        Ich finde nicht dass man die augen verdrehen muss um die mute led zu sehen
        Man merkt schon wenn es leuchtet das da was anders ist. Im spiel ist das headset top. Die Vibrier Funktion gefällt mir besonders. Auch gut finde ich, dass man die einzelne lautstärke verändern kann (center, front, rar, sub).
        Meiner Meinung nach ist es das Geld wert :o]
        Mfg Benno
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
683233
Sound
Nicht für jeden Spieler geeignet
Echter 5.1-Klang dank mehrerer Lautsprecher, eine gute Kabelfernbedienung und eine gemütliche Polsterung - das Roccat Kave bietet viel, eignet sich jedoch nicht für jeden Spieler. PC Games Hardware macht den Test.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/Tests/Nicht-fuer-jeden-Spieler-geeignet-683233/
04.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/Kave.jpg
Roccat Kave, Test, Headset
tests