Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von MäD Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich besitze jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren die Fatality Pro Series von Creative und der Sprung von Onboard Sound auf die Karte war für mich damals schon eindeutig hörbar, vor allem bei Musik. Ein bisschen verwundert war ich, wie schlecht die Fatal1ty im Test in der PCGH gegenüber den Vertretern von ASUS oder der neuen XFI Titanium HD abgeschnitten hat. Allein am Treiber kann das nicht liegen, wa? Denn der macht unter Windows 7 bei mir überhaupt keine Zicken mehr...
        Mich würd nur interessieren, ob die Titanium HD klanglich wirklich noch ne Schippe drauflegt, denn so ganz zufrieden bin ich mit dem Spielesound vor allem bei Source-Engine Titeln nicht wirklich: Die räumliche Ortung, auf die es ja ankommt, ist eher nur befriedigend. Stellt sich die Frage, ob sich das bei der Titanium HD verbessert hat, oder ob man da auch das Headset mit einbeziehen muss (in meinem Falle ein 7H von Steelseries).
      • Von nfsgame F@H-Team-Member (m/w)
        Die Titanium HD kann analog eh nur Stereo ausgeben . Den Upmix übernimmt der digital Angeschlossene Decoder (AVR).
      • Von Chadwikk Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von iRaptor
        Zwar späte Antwort aber egal.
        Es sollte wirklich für diese Soundkarte kein Problem sein Stereo Sound zu upmixen.


        Danke für Deine Antwort. Das es kein Problem für die SK darstellen sollte, ist jedem klar, aber es liegt ja am Treiber/ an der Software.
        Meine x-fi Xtreme Gamer sollte es auch können, jedoch verweigert sie unter Win7 diesen Dienst, da der Treiber nicht angepasst wurde.
        Aus diesem Grund möchte ich mir ja eine neue SK kaufen.

        Also wenn jemand dise SK zuhause hat und ein 5.1 Soundsystem, könnte er mir bitte sagen, ob ein "upmix" von Stereo auf Surrond möglich ist?
        Danke.
      • Von iRaptor PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Chadwikk
        Hallo,
        ich möchte meine Frage nochmal wiederholen und jemanden bitten, mir zu sagen, ob man bei der Software einstellen kann, dass Stereo-Sound in Surround-Sound "upgemixt" wird, sodass ich mp3s auf allen Boxen hören kann.

        Danke,
        Chad


        Zwar späte Antwort aber egal.
        Es sollte wirklich für diese Soundkarte kein Problem sein Stereo Sound zu upmixen.
      • Von Chadwikk Schraubenverwechsler(in)
        Hallo,
        ich möchte meine Frage nochmal wiederholen und jemanden bitten, mir zu sagen, ob man bei der Software einstellen kann, dass Stereo-Sound in Surround-Sound "upgemixt" wird, sodass ich mp3s auf allen Boxen hören kann.

        Danke,
        Chad
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
795383
Sound
Neue Sound-Blaster-Karten
Seit wenigen Tagen sind eine neue interne (PCI-Express) und mehrere externe (USB) Soundkarten von Creative verfügbar. Ob es dem Altmeister gelingt, mit der starken Konkurrenz (Asus Xonar, Auzentech, ESI etc.) mitzuhalten, prüfen wir im ersten Höreindruck.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/Tests/Neue-Sound-Blaster-Karten-795383/
26.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/Creative_Sound_Blaster_X-Fi_Go__Pro.JPG
sound,creative
tests