Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von xaxis
        mein kumpel lästert auch immer über seine X-Fi Karte ab, kann mich mal jemand auf den aktuellen stand bringen ?
        ich hörte früher immer nur die treiber wären der letzte dreck und man muss so custom dinger von wem anderen verwenden

        warum ? wieso ? wie schauts imom aus ?


        Die aktuellen Treiber sind afaik Creative-Durchschnitt.
        D.h. man hat eine 75% Chance, dass ein neuer Treiber schlechter läuft, als der alte, aber es gibt eigentlich für jede aktuelle Karte einen Treiber, der bei der eigenen Konfiguration funktioniert. Das war bei Creative aber schon immer so, die Probleme hatte ich mit der Live! genauso, wie früher mit der 2ZS. Nur X-Fi-Nutzer hatten da anfangs wohl etwas Glück und wurden verwöhnt.
        Was als Zusatzproblem weiterhin besteht
        - es gibt nur eingeschränkt brauchbare Treiber für alte Karten und neue Betriebssysteme (d.h. alles vor X-Fi für alles ab Visa)
        - es gibt keine Softwarepakete für diese Karten
        - es gibt nur sehr umständliche Möglichkeiten, EAX3 und höher auf aktuellen Betriebssystemen anzusprechen (wenige Spiele mit OpenAL ausgenommen)
        - und es gibt kaum Spiele, die überhaupt noch entsprechende Befehle ausgeben würden

        Fairerweise muss man aber sagen: Die letzten drei Punkte verhindern nur, Vorteile zu nutzen, die die Karten einem eigentlich mal boten. Das Ergebniss ist dann halt softwareseitig genauso mieß, wie alles andere auch. (und die Hardware ist klanglich halt meist auf halbem Wege zwischem Onboard und hochwertig)
      • Von PommesmannXXL BIOS-Overclocker(in)
        Creative kann man vergessen, die neuen Karten sind klanglich Müll und die Alten kann man kaum noch benutzen dank der Treiber.
      • Von Push PC-Selbstbauer(in)
        die PAX sind aber nicht dazugehörig , das sind genauso gemoddete Treiber wie die von DanielK
        also mal bitte nicht die Community Treiber Creative gutschreiben
      • Von CptSam Sysprofile-User(in)
        wer treiberprobleme mit seiner x-fi sollte einfach den dazugehrigen PAX-treiber installieren mit denen funzt alles ohne probs
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Der Ärger fing mit Vista an, EAX nur über Umwege und die Karte wurde nie wirklich überarbeitet wie auch die Treiber. Die Titanium HD war zwar ein Fortschritt abe rzu teuer für das gebotene und die Recon macht wieder einen Schritt zurück. Ich habe die die X-Fi hier noch liegen und hatte für einen TEst 6 Anläufe gebraucht. Entweder war die Karte nach der Installation nicht existent oder man bekam den lustigen Blue Screen. Es sind meine Erfahrungen mit der Karte und Nachgeplapper irgendwelcher Sachen im Forum. Aber die Geschichte gehört hier nicht rein und sollte daher nicht weiter ausgeweitet werden
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1011940
Sound
Fast 500 Millionen Produkte verkauft: Creative feiert seine Sound-Blaster-Produktreihe auf der Gamescom
Creative feiert auf der Gamescom 2012 den Verkauf von fast 500 Millionen Produkten der Sound-Blaster-Produktreihe. Außerdem werden am Messestand natürlich die neusten Soundlösungen präsentiert. Durch die Kooperation mit Activision zeigt der Hersteller auch einen Preview zum Blockbuster Fall of Cybertron.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/News/creative-verkauft-500-millionen-sound-blaster-1011940/
21.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/Sound_Blaster_Tactic3D_Alpha_Headset.jpg
gamescom,creative,sound
news