Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von FormatC Freizeitschrauber(in)
        Zitat von TheAbyss
        Schön, wobei je nach Musikstil diese Krämpfe auch gern bewusst herbeigeführt werden, möchte man meinen..
        Solange wir von Musik reden, klingt nichts wirklich gut. Selbst untalentierte Rapper klingen ohne echten Oberbass wie fluffige Nullen und die ganzen tollen Samples versacken in einem Tal der großen Mitteltontränen.
        Da kommt außer Bumm, Krächs-Zisch und Pieps noch nicht mal die Stimme echt rüber. Wobei - bei manchen sogenannten Gangtas ist es schon fast wie ein wohltuendes akustisches Filter.

        Indizierung auf elektronischem Weg, damit der Verbalabfall nicht ganz so stinkt? Hat auch was!
      • Von TheAbyss Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von FormatC
        Dann kannst Du Dir auch solche Concept-China-Teufel auf und unter den Tisch stellen. Bollert schön tief und Ortung geht auch einigermaßen. Nur bei Musik wird die Kotzgrenze schnell überschritten und man windet sich in Krämpfen
        Schön, wobei je nach Musikstil diese Krämpfe auch gern bewusst herbeigeführt werden, möchte man meinen.. Ok, dann kann man dafür also das Meiste nehmen, was vom Formfaktor irgendwie unter die Monitor-Unterkannte passt.
      • Von FormatC Freizeitschrauber(in)
        Zitat von TheAbyss
        Das mit dem "Guten Klang" muss ich mal kurz näher eingrenzen. Es geht hier nicht darum, meine "Blind Guardian" Platten zu hören, dafür habe ich andere Hardware und einen anderen Raum, es geht wirklich nur darum, amtlichen Klang beim Zocken zu haben.
        Dann kannst Du Dir auch solche Concept-China-Teufel auf und unter den Tisch stellen. Bollert schön tief und Ortung geht auch einigermaßen. Nur bei Musik wird die Kotzgrenze schnell überschritten und man windet sich in Krämpfen
      • Von TheAbyss Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von geist4711
        einen passenden schreibtisch zum geplanten aufbau anschaffen?

        im ernst, wer klanglich gute wiedergabe will, muss dafür auch platz bereitstellen, ohne dem bleiben nur brüllwürfel-ähnliche konstrukte, wie diese sound-bars...
        oder man baut sich eine art spundbar selbst, aber dazu bräuchte es dann entsprechendes wissen über lautsprecher, gehäuse usw.

        mfg
        robert
        Schöne Idee das mit dem Tisch, verschiebt dann das Problem aber nur, weil ich das Haus um den Tisch herum vergrößern muss.. so wird die Frage nach einer halbwegs gut klingenden Soundbar zu einer Frage nach einem guten Bauunternehmen ...
        Das mit dem "Guten Klang" muss ich mal kurz näher eingrenzen. Es geht hier nicht darum, meine "Blind Guardian" Platten zu hören, dafür habe ich andere Hardware und einen anderen Raum, es geht wirklich nur darum, amtlichen Klang beim Zocken zu haben.
      • Von geist4711 PC-Selbstbauer(in)
        einen passenden schreibtisch zum geplanten aufbau anschaffen?

        im ernst, wer klanglich gute wiedergabe will, muss dafür auch platz bereitstellen, ohne dem bleiben nur brüllwürfel-ähnliche konstrukte, wie diese sound-bars...
        oder man baut sich eine art spundbar selbst, aber dazu bräuchte es dann entsprechendes wissen über lautsprecher, gehäuse usw.

        mfg
        robert
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206675
Sound
Sound BlasterX Katana: Creatives Soundbar für breite Bildschirme kostet 300 Euro
Creative hat das Audiosystem Sound BlasterX Katana angekündigt, das im November für empfohlene 300 Euro erscheinen soll. Es handelt sich um eine breite Audio-Leiste mit integriertem DAC, die der Hersteller vor allem für Nutzer breiter Monitore vermarktet. Im Paket enthalten ist zudem ein passiver Subwoofer. Der Kostenpunkt liegt bei empfohlenen 300 Euro.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/News/Sound-BlasterX-Katana-Creative-Soundbar-1206675/
04.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Sound-BlasterX-Katana-1--pcgh_b2teaser_169.jpg
creative,audio,sound
news