Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pokerclock Moderator
        OT-Kaufberatung in eigenen Thread verschoben: http://extreme.pcgameshar...
      • Von xx00xx00xx Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Braucht eh keiner des Teil. Akg k701 + auzentech x-fi forte FTW!
      • Von Push PC-Selbstbauer(in)
        dann setz dich bitte mal mit Lokalisation und Lateralisation, Laufzeitdifferenz, Intensitätsdifferenz etc auseinander ...
        eine Frage :
        wenn viele kleine Schallwandler direkt neben dem Ohr platziert gut wären, würden dann nicht auch die "grossen" Hersteller von Kopfhörern so etwas produzieren und anbieten ?
        schonmal selbst gefragt wieso die sowas nicht machen ?
        die wissen auch das nicht nur Musik mit Kopfhörern abgespielt wird , sondern auch Filme geguckt und Spiele gespielt werden ...
        nur gibt es eben bei Kopfhörern/Headsets auch ganz einfach physikalische Grenzen

        mal ein kleines Zitat von Mario Gebhardt ( Dipl. Ing. (FH) ) , beyerdynamic

        Und da die räumliche Ortung bei den meisten Menschen gut funktioniert, wird sich das Gehirn nicht so leicht an der Nase herumführen lassen. Gebe ich bei einem solchen Kopfhörer etwas über die „vorderen zwei Lautsprecher“ wieder, wird es eben nicht so klingen wie Lautsprecher, die in drei Metern Entfernung in einem Raum stehen, sondern so als ob kleine Lautsprecher sich ca. zwei Zentimeter schräg vor unseren Ohren befinden. Warum wird es so klingen? Weil es genau DAS ist, und unser Gehirn es bemerkt.

        Surround liefern solche Headsets durchaus , aber eben auch nur im Ansatz ...
        das Simulieren , dank Jahrzehnte langer Forschung ( ~50Jahre ) mit Kunstköpfen , ist da inzwischen soweit ausgereift das man es einfach besser Simulieren kann, da man da nicht an physikalische Grenzen stösst, sondern das Gehirn austrickst ...
      • Von rouki999 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Madz
        Um das Teil zu bewerten muss ich nicht probehören. Wenn das besser als ein gleich teurer Hifi Kopfhörer ist, heisse ich Bibi Blocksberg.

        Das dürfte ja wohl normalerweise auch klar sein. Ich muss ehrlich sagen, dass es auch schlimm wäre wenn ich nen Stero-Kopfhörer im selben Preissegment kaufe was der 7.1 kostet und dann keinen besseren Klang liefert. Sonst kannst du mir ja mal erklären wie du so große Treiber vom Stero-Kopfhörer in nem 7.1 Headset zum Beispiel 5mal pro Seite unterbringen willst. Dann hast du warscheinlich nen Lautsprecher am Ohr der größer als dein Kopf ist.

        Aber was kann dann der Stero-Hifi Kopfhörer trotzdem nicht Surroundsound oder lieg ich da falsch. Außer die Soundkarte emuliert es fürs Ohr. Ich würde schon sagen, das es kein schlechtes Klangbild bieten wird für das Geld mit nem echten 7.1 Feature. Den wenn ihr mal die Details durchlesen würdet steht da ziemlich deutlich als Anschluss 5x3,5 mm Stecker als Anschluss + 1 USB zur Stromversorgung.

        Ich stehe momentan auch vor der Entscheidung, weil ich mir in Headset kaufen will und auch am liebsten ein 5.1 oder 7.1.
        Momentan mach ich mich auch schlau was gut ist und was nicht zum Spielen und vielleicht mal Film schauen. Ich war heute im Media Markt um mal in bissel zu schauen, weil ich nen Gutschein geschenkt bekommen hab. Aber das was meiner Vorstellung entsprach gabs nich im Media Markt.

        Ich würde gerne etwas haben wollen was einen guten Surroundsound bietet und am besten in Mikro hat oder halt in Mikro extra wenns Hifi-Kopfhörer sind. Vorallem wie man es dann am besten anschließen kann wenn man schon in normales 2.1 Lautsprechersystem angeschlossen hat, will es nur nutzen wenn die Umwelt um mich herum ihre Ruhe will^^ Im Preissegment bis 150€.
      • Von Mr_Blonde Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Hansvonwurst
        Kleine Frage an alle, die seinen Klang niedermachen:
        Habt ihr ihn je gehört?
        Oder gilt das Motto "Probehören" nicht für solche Produkte?

        Probehören hin oder her. Fakt bleibt, dass bei solchen drölfpunkteins Headsets pro Treiber ein Bruchteil des Budgets zur Verfügung steht, als bei normalen Stereoheadsets oder Kopfhörern. Sprich bei gleichem Preis ist ein Stereoheadset immer mit den besseren Treibern bestückt und hat somit mit an absoluter Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen drastisch(!) besseren Klang, als diese Massenversammlung von Quäktreibern am Ohr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
866285
Sound
Sound
Razer musste den Launch seines 7.1-Heatsets Tiamat erneut verschieben. Statt im Januar soll das Headset nun erst im Februar erscheinen. Als Begründung nennt das Unternehmen die eigenen Qualitätsansprüche.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/News/Sound-866285/
01.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/T1_Tiamat_05.jpg
headset,die siedler 7,razer
news