Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von chatjack Kabelverknoter(in)
        "StealDVD"?!? Daran kann man mal sehen, was die MPAA in Wirklichkeit für ein selbstgefälliger Haufen ist.

        Ist aber auch echt ne Unverschämtheit der ehrlichen Käufer, mit den DVDs so umzugehen, als hätten sie sich für bares Geld irgendein Besitzrecht erworben.

        Niemand sollte daran gehindert werden, sich eine Sicherungskopie anzulegen, oder sich seinen Film auf andere Geräte zu überspielen. Wenn ich eine DVD im Laden kaufe, dann kaufe ich den Film, und nicht diesen billigen Untersetzer auf dem er gepresst ist.

        Wenn die MPAA da anderer Meinung ist, soll sie ruhig weiter klagen, aber mit solchen Aktionen tut sie niemandem einen Gefallen. Weder dem Kunden, noch der Filmindustrie.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Laut Wikipedia gibt es eine angepasste, deutsche Version, die die gängigen Kopierschütze nicht umgehen kann - und die ist dann legal. (Was mir das Löschen deines Posts ersparrt Bitte in Zukunft nichts von Software schreiben, bei der man davon ausgeht, dass sie verboten ist)
      • Von SlimShady99 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Kathodion
        Uhhh jetzt gehts los. das kann ja noch lustig werden.
        Das kann doch Alkohol 120% doch auch schon, oder? Einfach mal davon abgesehen das Alkohol 120% in Deutschland (zumindest meines wissens nach) verboten ist.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Im Prinzip sollte es sich um eine Kopie ohne Verletzung eines Kopierschutzes handeln - für den Eigenbedarf zulässig, zumindest in Deutschland. (Wie es in den USA aussieht, weiß ich nicht)
        Jedenfalls sehr verlockend für mobilen Einsatz oder Medienserver.
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        jetzt mal ganz logisch angeschaut: der Kopierschutz wird nicht umgangen, er wird mitgenommen - also nicht kopiert aber doch kopiert... und wenn dann der Festplatten-Feilm weiter kopiert wird mit dem Kopierschutz.... recht undurchsichtig
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
662030
Sound
Real Networks vor Gericht
Es war vorhersehbar, dass die Filmindustrie nicht tatenlos zusieht, wenn Real Networks eine Software auf den Markt bringt, die das Abspielen von DVDs ohne Zugriff auf das Originalmedium ermöglicht.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/News/Real-Networks-vor-Gericht-662030/
01.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/realmpaa_klein.jpg
RealDVD, Raubkopien, Real Networks, RealNetworks
news