Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rebel4life BIOS-Overclocker(in)
        Wahnsinn, wie weltverändernd diese Meldung doch ist.

        Eins kann Bose jedoch wirklich sehr gut - Marketing, ansonsten eigentlich nicht viel.

        Man kann sein Ohr in gewisser Weiße schon schulen, aber nicht in dem Sinne, dass man den verhunzten Frequenzgang eines überteuerten Kopfhörers ausgleichen kann, sondern man kann durch eine "Schulung" die Töne besser unterscheiden. Hört sich für jemanden, der kein Instrument spielt vieleicht komisch an, aber die meisten "Laien" können im Gegensatz zu einem Musikanten den Ton einer Trompete nicht von dem eines Flügelhorns unterscheiden, obwohl die Charakteristik vollkommen anderst ist. Da hilft dann die "Schulung" (Instrument lernen) schon, aber in der Regel nicht um zwischen Kopfhöreren zu unterscheiden, dass kann ein Laie auch.
      • Von Mike1 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Eckism

        Mit dem trainieren haste teilweise recht, nen Hundegehör bekommt man aber trotzdem nicht, das menschliche Ohr ist Physisch auf eingeschränkten Frequenzgang geeicht (ich nenne es einfach mal so), was will man da großartig trainieren!? Ein Firmware-Update für die Ohren gibt es halt nicht.

        Eichen tut nur das Eichamt!
        Zwischen einem, von der Bauform her identischen, Headset/Kopfhörer um 20€ und einem um 300€ wird jeder Mensch (so weit er normal hören kann) einen Unterschied wahrnehmen. Klar ist es auch bei Headsets/Kopfhörern so wie bei anderen Produkten das man ab einem gewissen Preis viel mehr Geld für wenig mehr „Leistung” zahlt.
      • Von Eckism BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von dr-snow

        das mit dem ohr ist auch so ne sache... das stimmt. wenn man sowas aber trainiert, kann man sein ohr besser abstimmen.
        mfg
        Besser abstimmen???

        Das Ohr ist doch kein Klavier!

        Mit dem trainieren haste teilweise recht, nen Hundegehör bekommt man aber trotzdem nicht, das menschliche Ohr ist Physisch auf eingeschränkten Frequenzgang geeicht (ich nenne es einfach mal so), was will man da großartig trainieren!? Ein Firmware-Update für die Ohren gibt es halt nicht.

        Hatte in meinem Honda übrigens auch Bose drin! Ach was hat das Herz von meinem Bruder geblutet, als ich den ganzen Scheiß rausgerissen hab, muß wirklich sagen, bin überhaupt nicht überzeug von diesem Bosezeug.
      • Von Invain Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von m4Tze
        [...] und in unserem AUDI ist auch eine B&O Anlage verbaut!
        Schwein!
        Ich saß einmal in Neckarsulm in einem A8 W12 mit diesem Highend B&O System. Ausfahrbahre Ultrahochtöner und glasklarer Sound, dazu das Sounddesign um Fahrgeräusche auszublenden. Einfach Wahnsinn

        Ich würde von mir behaupten, dass ich den Unterschied zwischen meinem AKG Kopfhörer und einem 200€ teureren B&O Model kaum wahrnehmen würde, aber Augen habe ich im Kopf und die sagen mir durchaus woher der Preisunterschied kommt. Die Qualität ist bei beiden Top, aber Design ist Luxus und Geschmackssache und damit keinem direkten Konkurrenzkampf ausgesetzt.
      • Von dr-snow Kabelverknoter(in)
        Zitat von EpeeNoire
        Entschuldige, aber weißt du überhaupt wie gut deine Ohren sind?

        All das, was die Kopfhörer können, braucht das menschliche Gehör nichtmal.
        Aber hey: So lange es Leute wie dich gibt, die von anderen Dingen mehr verstehen als von sich selbst und bereit sind, so viel hinzublättern, wird es solch unnötige, überteuerte Produkte, bei denen man den Namen zahlt auch geben.

        Kauft doch weiterhin eure um 600% überteuerten Artikel, wenns euer Gewissen beruhigt...
        wow... man an beiden aussagen ist was dran. die teuersten sind nicht immer die besten, dass beweisen ja auch viele test usw.
        das mit dem ohr ist auch so ne sache... das stimmt. wenn man sowas aber trainiert, kann man sein ohr besser abstimmen. wie es bei anderen sachen z.b. köchen (mund - geschmack) auch ist.

        es soll ja auch leute geben die artikel nicht nach ihren eigenschaften kaufen, sondern wegen der marke. wenn das geld locker sitzt warum nicht. könnnen sie ja machen. für mcih muss preis/leistung passen. fertig

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693178
Sound
Bose Quiet Comfort 15
Bose erweitert seine Kopfhörerserie Quiet Comfort mit dem Quiet Comfort 15. Diese Headphones versprechen verbesserte Lärmreduzierung kombiniert mit Spitzenklang und hohem Tragekomfort.
http://www.pcgameshardware.de/Sound-Hardware-217390/News/Bose-Quiet-Comfort-15-693178/
23.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/08/Bose_QuietComfort_15_01.jpg
Bose, Quiet Comfort 15, Headphones, Kopfhörer, Audio
news