Online-Abo
Games World
      • Von nextsounds Schraubenverwechsler(in)
        Gern geschehen!
      • Von Th3D3str0y3r Software-Overclocker(in)
        Zitat von BennyG1979
        Überlege nun, das selbe bei meiner R9 390 zu machen.
        ...du willst deine GPU köpfen...? Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
      • Von BennyG1979 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hey!

        Haben das Selbe nun mit meinem 4690k gemacht und kann nun ohne Probs auf 4,5 GHz hochtakten. Bei 1,2V. Komme nicht mal auf 65° unter Volllast! Hätte ich selbst nicht gedacht, aber das ist nen minus von mehr als 10°C im Gegensatz zu vorher. Bin begeistert! Überlege nun, das selbe bei meiner R9 390 zu machen. Ohne Nextsounds wäre das nie was geworden. Hat mich quasi überredet. Also, danke dafür! Schwitze aber noch immer bei dem Bild, dass ne Rasierklinge meine CPU behandelt! XD
      • Von nextsounds Schraubenverwechsler(in)
        Hi,

        ich habe lediglich die Wärmeleitpaste zwischen Die und Heatspreader und CpuKühler gegen die Grizzly Kyronaut getauscht.
        Bis auf das schwarze Silikon habe ich alle Bauteile verbaut.
      • Von Lios Nudin Software-Overclocker(in)
        Zitat von nextsounds
        Hi,
        ich habe nach Anleitung von der8bauer meinen i7-6700k@4,5Ghz geköpft und mit Grizzly Kyronaut Paste versehen.
        Ich konnte unter Prime95 und Intelburntest eine Verbesserung von 15°C unter Vollast erreichen.
        Mit oder ohne HS?

        Zitat von wolflux
        Das ist eine Menge 15°.
        ==
        Das Verlöten bei Intel eine Kostenfrage bzw. durch das Verlöten mehr kosten entstehen können verstehe ich, aber hochwertige Wärmeleitpaste oder Flüssigmetall nicht zu verwenden, dazu gibt es keinen Grund finde ich. Letztendlich wird es auch nur aufeinander gesetzt und gebappt.
        Gruss
        Von ~15°C kann man in seinem Fall schon ausgehen:

        CPU-Kopfen mit Delid-Die-Mate im Test (Seite 2) - ComputerBase



        @der8auer:

        Wie ist deine Einschätzung zu den Ergebnissen ohne HS von Watercool und wie sie das begründen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMore 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188233
Skylake
Skylake ohne Heatspreader: Bessere Kühlung möglich?
Nachdem es bei Intels Prozessoren der Ivy-Bridge-Familie unter Umständen der Temperaturentwicklung zugute kam, die Wärmeleitpaste zwischen Die und Heatspreader zu ersetzen, steht nun die Frage im Raum, ob dies bei Skylake auch der Fall ist. Und wenn dann schon einmal dabei ist: Ist die Kühlung ohne Heatspreader effektiver?
http://www.pcgameshardware.de/Skylake-Codename-259478/News/ohne-Heatspreader-Bessere-Kuehlung-moeglich-1188233/
05.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/Intel_Skylake_Core_i5-6600K_Core_i7-6700K20-pcgh_b2teaser_169.jpg
news