Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Knogle
        Aber was ist denn jetzt der Hauptvorteil von diesem UEFI?
        Unified Extensible Firmware Interface – Wikipedia


        Aber das hat nichts mehr mit Skylake zu tun, also bitte wieder zum Spekulatius zurück.
      • Von Knogle Volt-Modder(in)
        Aber was ist denn jetzt der Hauptvorteil von diesem UEFI?
      • Von Incredible Alk Moderator
        Es stimmt natürlich, dass man solche Programme deutlich kleiner halten könnte, aber

        Zitat von Knogle
        die Funktionen sind immernoch die selben
        Zitat von Knogle

        Mein Excel aus 1989 kann auch soviel wie die aktuellen Excel Versionen
        ist Blödsinn. In einem heutigen UEFI stecken tonnenweise mehr Informationen und Routinen als es 2004 der Fall war (auch wenn das meiste des Speichers für die unnötige bunte Grafik draufgeht) und Excel 2010 ist vom Funktionsumfang her nicht im geringsten mit dem uralten zu vergleichen. Wenn du in Excel mehr tust als ein paar Zahlen mit Grundrechenarten und einfacheren Funktionen zu verwurschteln (oder wenn eine Tabelle mal groß wird...) bemerkst du das sehr schnell.

        Der Hauptgrund dafür, warum man es heute nicht mehr maximal effizient im Assembler baut ist: Es ist nicht mehr nötig.
        Vor Jahrzehnten war Rechenleistung und Speicher selten und sehr teuer - wer ein Programm verkaufen wollte musste es optimieren dass es beispielsweise auf eine 1,4MB-Diskette passte weils in den meisten PCs einfach nichts größeres gab.

        Heute, wo die kleinste Einsteiger-CPU oder ARM-SoCs schon viel mehr Rechenleistung haben als der 08/15-Anwender jemals benötigt und wo man Terabyteweise Speicher für ein paar Euro kaufen kann ist es einfach nicht mehr wirtschaftlich, Programme derart zu optimieren. Der Aufwand der dafür betrieben und bezahlt werden müsste ist viel viel höher als es sich rechnen würde.
      • Von Knogle Volt-Modder(in)
        Ich versteh nicht warum man immer neue Hardware braucht

        Ich denke wenn man alles richtig optimieren wuerde, braeuchte man auch keine neue Hardware

        z.B. das BIOS meines uralt PCs aus 2004 mit nem p4 ist noch in Assembler geschrieben, und ca. 64kb gross

        Das BIOS von meinem Haswell System mit H81 BTC Pro fast 100MB WTF??? die Funktionen sind immernoch die selben, deshalb verstehe ich nicht warum alles so riesig sein muss

        Mein Excel aus 1989 das ich gerne noch nutzen wuerde, wenn WIndoof eine Unterstuetzung fuer 16Bit Programme in 64Bit Systeme einbauen wuerde, ist auch gerade mal 4MB gross, und kann auch soviel wie die aktuellen Excel Versionen
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Tiz92

        Edit: oh ich sehe ich habe bullshit geschrieben, es gab Quads die DDR3 kannten. Sorry war überzeugt dass sie nur DDR2 konnten.

        Dagegen spricht natürlich nix.
        Das lag aber daran dass der RAM Controller noch im Chipsatz war. Das ist seit Sockel 1366/1156 Geschichte.
        Intel müsste also einen DDR3 und DDR4 Controller verbauen. Keine Ahnung ob sie das machen.
        AMD hatte damals einen DDR2 und DDR3 Controller verbaut. Erst ab FX gab es nur noch DDR3 Controller.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146455
Skylake
Intel Skylake: Angebliche SiSoftware Sandra-Benchmarks geleakt - deutliche Leistungssprünge?
Im Netz sind angebliche SiSoftware Sandra-Benchmarks einer Skylake-CPU von Intel aufgetaucht. Sie sollen ein Engineering Sample mit vier Kernen und acht Threads zeigen. Insbesondere die Leistung der integrierten GPU scheint vielversprechend.
http://www.pcgameshardware.de/Skylake-Codename-259478/News/angebliche-SiSoftware-Sandra-Benchmarks-geleakt-1146455/
20.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/sky_gp_membw-pcgh_b2teaser_169.png
cpu,intel
news