Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hardcoreentertaiment PC-Selbstbauer(in)
        demnächst empfiehlt das bsi noch keinen internetanschluss zu verbauen, damit niemad unbefugtes auf deinen rechner zugreifen kann und damit man keine viren bekommt...

        wird immer kurioser in diesem land - diese ganzen institute die eher unsinnige volksstiftungen sind und uns mit müll vollabern... - das man in einer höheren sicherheitsstufe weniger in gefahr ist kann sich schon jede hausfrau denken...
      • Von Mettsemmel F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat
        1. MS darf bei Win7 Veröffentlichung nicht seinen eigenen Browser vorinstallieren und verunsichert Kunden. EU-Komission: Was ist das für ein Unsinn? Apple darfs doch auch... Nur weils MS ist.
        Das kann man doch nicht vergleichen.
        Microsoft verkauft nur ein Betriebssystem und Apple verkauft n Gesamtpaket mit Rechner, OS usw.

        Im Übrigen gönn ich das MS.
        Ich bin zwar auch der Meinung, dass es völlig übertrieben ist und man sich als Ottonormalverbraucher nich in Panik stürzen muss aber dennoch: Ich gönn das MS
        Wenn du Gleichbehandlung zwischen Apple und MS wünschst, gerne. Apple konnt ich eh nochnie leiden^^
        Achja und Intel auchnich^^
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Na toll, am besten ist es wohl den Stöpsel zu ziehen.
      • Von FtC Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von zuogolpon
        Der deutsche Bund ist lächerlich. Die ganzen Institute, die wir finanzieren, machen doch nur Mist.
        Die wollen also behaupten, dass jeder kleine Mann, mit einem Jahresgehalt unter 100000 € auspioniert wird, nur weil China Menschenrechtler/Staatsgegner bespitzelt?
        Lachhaft.
        Allgemein gibt es im Moment immer diese Hetzjagd gegen Microsoft auf dieser Welt.
        Was haben die verbrochen?

        1. MS darf bei Win7 Veröffentlichung nicht seinen eigenen Browser vorinstallieren und verunsichert Kunden. EU-Komission: Was ist das für ein Unsinn? Apple darfs doch auch... Nur weils MS ist.
        Z

        Ist zwar eigentlich off-topic unterschreib ich aber!
        Wollten sie den "ach so bösen IE" rausnehmen, findet das die EU auch wieder Sch... Man könnte fast meinen, Windows&Co ist kein MS Produkt mehr sondern die Rechte liegen bei der EU....
      • Von Hayab PC-Selbstbauer(in)
        Höhere Windowssicherheitsstufen bringen nichts, gegen ein Exploit. Auch resourcenverspeisende Virescanner bringen da wenig.
        Als Windowsuser ist man halbwegs sicher mit alternativen Internetprogrammen und hinter einer Firewall die auch die MS Programme wie IE und Winmail daran hindert internetverbindung aufzubauen.
        Wirklich böse Sachen wie p2p sollte man ohnehin in einer Virtualmaschine machen auf der ein linux/BSD Gast sich breit gemacht hat oder gleich ein Multibootsystem einrichten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
703516
Sicherheit
Weitere Sicherheitslücken entdeckt
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor den Standardeinstellungen diverser Microsoft-Programme. Zugleich gibt die Behörde entsprechende Empfehlungen heraus, während Microsoft bereits an einem Notfall-Patch arbeitet.
http://www.pcgameshardware.de/Sicherheit-Thema-229955/News/Weitere-Sicherheitsluecken-entdeckt-703516/
20.01.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/01/Microsoft-Sicherheitsl_cke-BIS-Bundesamt-f_rSicherheit-in-der-Informationstechnik.jpg
microsoft
news