Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von thinkfuel Schraubenverwechsler(in)
        von wegen, Support geht weiter!
        Ich besitze eine Lizenz vum PasswerdManagerV12, habe damit Schwierigkeiten, alle Passwörter auf mein Handy (Windows Mobile 6.5) zu übertragen. Alle Passworte sind soweit übertragen worden, Ausnahme Pasworte zu Bankkonten und Kreditkarten!
        Mehrmalige Supportanfragen blieben bis Heute UNBEANTWORTET!
        Was ist daran Support?
        Es funktioniert einfach nicht. Habe daher einen anderen Password Manager angeschafft.
      • Von GabrielBerlin Schraubenverwechsler(in)
        Seit 01. Mai 2010 wird der insolvent gegangene Verschlüsselungsspezialist Steganos unter dem Namen Steganos Software GmbH weitergeführt. Unter Vermittlung der Insolvenzverwalterin Hildegard A. Hövel und dank der finanziellen Unterstützung eines Investors konnten zwei der Gründer der Steganos GmbH, Fabian Hansmann und Gabriel Yoran, die angeschlagene Firma kaufen. Beide hatten sich zwischenzeitlich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Hansmann wird nun wieder als Geschäftsführer die Geschicke der „neuen“ Steganos leiten.

        Dank der Bemühungen der Insolvenzverwalterin Hildegard A. Hövel von der Frankfurter Kanzlei Hövel & Collegen konnte die Steganos GmbH Mitte April 2010 verkauft werden. Geschäftsführer der neuen Steganos Software GmbH, seit dem 01. Mai 2010 mit Sitz in Berlin, wird einer der Gründer, Fabian Hansmann. Unterstützt wird er dabei von Gabriel Yoran, ebenfalls einer der Gründer. Beide hatten sich vor über fünf Jahren aus der Geschäftsführung der Steganos GmbH zurückgezogen, um sich anderen Projekten zu widmen. Mit Hilfe eines Investors gelang es den beiden schließlich, den Zuschlag zur Kaufübernahme zu bekommen. Ein Teil der Arbeitsplätze konnte in die neue GmbH übergehen. Mit dem Rest der Mitarbeiter wurde eine verträgliche Aufhebungslösung gefunden.

        Der Großteil der Softwareproduktpalette der Steganos GmbH, darunter die Steganos Privacy Suite 11, der Steganos Safe 11, der Steganos Passwort-Manager 12 sowie Steganos Internet Anonym VPN, sind weiterhin erhältlich.
      • Von CryxDX2 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Darkfight-666
        Ich bin von antivir zu free avg gewechselt weil ich mit antivir zu viele Fehlalarme hatte-habe avg auf 4 Rechnern am laufen-2 mit Modem und 2 mit Router-hatte bei diesen noch nie ein Problem mit der Internetverbindung nach Updates-alles in allem bin ich mit free avg sehr zufrieden!
        Dann hattest du da glück gehabt, ich bin als Servicetechniker bei einem Internetanbieter tätig und einen samstag gab es dann den gau. Alle Kunden die diese Software von AVG drauf hatten, haben bei uns angerufen weil ihr internet nicht mehr ging. Dann hat sich heraus gestellt das AVG ein Update heraus gebracht hat was dann beim Nächsten neustart des PC die Internetanbindung blockiert hat.
      • Von RaggaMuffin PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von LianLi-GTX280
        Schade um Steganos, habe eigentlich nur gutes über diese Firma gelesen.
        Hoffentlich wird sie gerettet.
        ja steganos geht auch zu grunde ist schon traurig so was...
        das erste produkt was ich mir von denen gekauft habe war das "steganos hacker tools" gabs mal vor 8 jahren für 50DM oder so...da wo es noch kein hacker paragraphen gab.
        die software beinhaltete hacker tutorials und trojaner wie der gute alte "sub seven" oder sowas aber wie gesagt das war alles vor langer langer zeit.
        heute ist der verkauf von trojanern natürlich verboten.
      • Von Xel'Naga
        Schade um Steganos, habe eigentlich nur gutes über diese Firma gelesen.
        Hoffentlich wird sie gerettet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705025
Sicherheit
Schwere Zeiten für Steganos
Der Datenschutzsoftware-Entwickler Steganos hat heute bekannt gegeben, dass man die Insolvenz beantragt hat. Die Produktpalette bleibt dennoch weiter im Handel und auch der Support ist gewährleistet. Ein Fortführung des Betriebes sei das oberste Ziel.
http://www.pcgameshardware.de/Sicherheit-Thema-229955/News/Schwere-Zeiten-fuer-Steganos-705025/
17.02.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/spmfree_de_01.png
Steganos, Insolvent, Datenschutzsoftware
news