Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von Astra-Coupe
        Schön das immer und immer wieder zu lesen aber was hilft es mir wenn die grossen Antiviren-Programme so nützlich sind wie ein Kropf? Ich lese immer wieder davon das die Hersteller dieser Programme warnen vor unzähligen Schädlingen und lädt man sich ihre Software für Android runter findet das Teil trotzdem nichts, selbst wenn man infiziert ist - bestätigen zumindest die meissten Antiviren-Programm-Tests aus verschiedenen Zeitschriften. Da bleibt nur zu sagen das diese es hoffentlich bald mal schaffen vernünftige Antivir-Lösungen zu programmieren das ich mir mit dem Handy nicht immer mehr und mehr sorgen machen muss wenn ich durchs Netz surfe. Also GAS meine Herren!
        Kann ich so nicht bestätigen was du da schreibst. Nutze auf beiden Phones und dem Tab Avast Mobile und schon beim rooten der Handys gab der gleich mal mehrfach Alarm (sei es nun Gingerbreak, Z4Root, etc.) und meldete die Rootprogramme als Malware (was ja normal ist, da diese ins System eingreifen). So gesehen sind die also nicht völlig unnütz. Nur hilft einem auch das beste Programm leider rein gar nix, wenn a) man zu d*?m ist es richtig anzuwenden und b) wenn man grundsätzliche Nutzungsregeln missachtet, wie z.B. niemals auf Links in Mails klicken, niemals den Anhang in Mails von unbekannten Absendern öffnen uvm.
        Ist wie überall im Leben: ein kondom gibt auch keine 100% Sicherheit, man muss dennoch bissel nachdenken und auch der Sicherheitsgurt im Auto nützt nen feuchten Furz, wenn man ihn nicht nützt und das beste Beispiel sind wohl die schlauen Mofafahrer, die den Helm am Arm tragen und sich so vor Unfällen schützen Sprich ohne Hirn ist man nirgends mit nix sicher, überall in seinem Leben muss man nachdenken und nur wer denkt, der ist etwas sicherer
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Zitat von Zsinj
        Das ist immer ein guter Anfang.
        Allerdings ist es mit Android auf dem Smartie etwas anderes als mit Linux oä. auf der Rechner. Ein AV Programm bräuchte beispielsweise umfassende Rechte, die es auf Android nicht so einfach bekommt. Das müsste soweit ich weiß das Smartie erst einmal gerootet werden, was als Voraussetzung für ein AV Programm ziemlich hoch wäre.

        Brain.exe ist schön und gut aber ich bin schon so einigemale über Play-Store-Apps gestolpert die ich gerne getestet hätte aber wegen seltsamen Bewertungen lieber ignoriert habe - entweder es wird hier schon von Grund auf eine vernünftige Sicherung eingebaut mittels Android-Update oder der Play-Store gehört ähnlich überwacht wie der Kollege im Bereich IPhone auch wenn es einigen nicht gefällt. Irgendwie muss man ja seine Kunden vor Missbrauch schützen wenn man ihnen schon nicht selbst überlässt bei der Anschaffung eines Handys ob sie ein gerootetes oder normales Telefon haben wollen. Meine Meinung denn hinterher ist das gejammer gross und wird natürlich auf wen zurückfallen? Genau, Android das keine Sicherheit bietet oder ihren Play-Store der ungeprüft jede Software aufnimt die irgendein HinterhofhaXor zusammengebastelt hat und irgendwie fände ich es auch verständlich. Auf dem PC habe ich die freie Wahl ob und wie ich mich schütze, auf dem Handy bin ich hoffnungslos ausgeliefert in Zeiten von drive-byebye-downloads und Viren die sich in Bildern verstecken.

        Wie gesagt meine Meinung.
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        hmm da ich noch nie ein android in er hand hatte kann ich da leider nicht mitreden.
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Torsley
        ist es denn mitm handy nicht genauso wie aufm rechner? brain.exe macht da die meiste vorarbeit. wobei natürlich auch alle firmen die ahnung haben mal was vernünftiges rausbringen sollten.
        Das ist immer ein guter Anfang.
        Allerdings ist es mit Android auf dem Smartie etwas anderes als mit Linux oä. auf der Rechner. Ein AV Programm bräuchte beispielsweise umfassende Rechte, die es auf Android nicht so einfach bekommt. Das müsste soweit ich weiß das Smartie erst einmal gerootet werden, was als Voraussetzung für ein AV Programm ziemlich hoch wäre.
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        ist es denn mitm handy nicht genauso wie aufm rechner? brain.exe macht da die meiste vorarbeit. wobei natürlich auch alle firmen die ahnung haben mal was vernünftiges rausbringen sollten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
891039
Sicherheit
Ranking der zehn meistverbreiteten Bedrohungen
Der Hersteller von Antiviren-Software Bitdefender warnt vor einer Zunahme von infizierten Android-Smartphones. Insbesondere bösartige Adware verbreite sich stark. Drive-by-Downloads stellten dabei eine unterschätzte Infizierungsmethode dar. Ziel der Schadprogrmme sind Passwörter von Facebook, Twitter und Co.
http://www.pcgameshardware.de/Sicherheit-Thema-229955/News/Ranking-der-zehn-meistverbreiteten-Bedrohungen-891039/
17.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Foto-Color-Touch-Effects.jpg
trojaner,android,smartphone
news