Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von gridderGER Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Klingt für mich fast schon nach einem längst überfälligen Skandal aller "VW"-"Made in USA". "Die Liste wird länger."

        Erst Untersuchungen in Sachen Haltbarkeit von "Glühbirnen","Elektro-/Küchen-Geräten",Holz-/Sanitäre-Anlagen,Pool-/Schwimmbad-Technik..etc..was sonst noch bitte?

        Ich erahne es schon, dass es demnächst Fälle geben wird, bei denen clevere Leute z.B im Management oder im Vorstand bei AMD und NVIDIA auf die Idee kommen könnten,eine Implementierung mit einzubauen, die suggeriert,das Produkt X mehr oder einen weitaus höheren Verbrauch/Leistung hat, als die von der Konkurrenz, um die eigene Zielgruppe und Käuferschicht zu verarschen oder in die Irre zu führen. Oder auch Manipulationen am Bios,Oder offene Türen in der Hardware die von der "NSA" abgehört und ausgenutzt werden,um sich ins System zu hacken und Daten zu sammeln und Schäden in Milliardenhöhe zu verursachen.

        An solch windigen Trick`s mangelt es der Menschheit bekannt nicht. Hier passt der alt-bekannte Spruch von "Toyota" tatsächlich dazu. "Nicht`s ist unmöglich"-(Dank der Menschheit)

        Die nächsten "Snowden`s" werden die Wahrheit schon ans Licht bringen."

        Oder auch eine Schlagzeile wert:
        Der "ADAC" /"Spiegel,"Focus"...findet heraus,dass "PCGH" vermehrt Unwahrheiten gegenüber seinen eigenen Leserinnen und Leser`n verbreitet und das die eigenen "Praxis nahen Test`s" nicht unter Laborbedingungen entsprechend ausgewertet wurden sind,wie aus gut unterrichteten Kreisen bekannt geworden ist.
        (Hahaha)
      • Von Joselman Software-Overclocker(in)
        Willkommen im Turbokapitalismus. Schön hier oder?
      • Von Ogameplayer Schraubenverwechsler(in)
        Finde auch diese sogenanten Forscher sollten sich was schämem. Als ob die Industrie nicht schon genug Mittel an der Hand hat um geplante und auch gefühlt Obsolenz herbeizuführen. Forscher sollten sich eigentlich der Sache widmen etwas nützliches zu entwickeln etc. So sind es eher Demagogen den Forscher
      • Von Tobi120789 Kabelverknoter(in)
        Zitat von Freakless08
        Die Kunden haben dank ihrem Kaufverhalten dafür gesorgt das AMD am Boden liegt und Intel eigentlich garnichts mehr Verbessern müssen, da AMD für große Entwicklungen das Geld fehlt = Konkurrenz zu Intel fehlt. Pech für den Kunden der das jetzt selbst ausbaden darf, was er verbockt hat.... und die CPU Käufer raffen es immernoch nicht.
        Aber warum sich bewusst eine schlechtere CPU kaufen? Nur damit AMD ein bisschen mehr gewinn macht? Das würde nichts ändern. Intel hat AMD so gut wie zerstört. Und AMD wird sich denk ich mal nicht wieder erholen können. Weder mit Zen noch mit zukünftigen Grafikkarten generationen. Das letzte mal hat AMD 2011 491Mio US-Dollar gewinn gemacht. Wann hat Intel das letzte mal verlust gemacht? Intel macht ja mehr gewinn in einem Jahr wie AMD in der gesamten Unternehmes geschichte, so kommt mir das langsam vor.
      • Von Guru4GPU Software-Overclocker(in)
        MAGIC CPU

        Bravo, damit habt ihr der Menschheit mal wieder sehr geholfen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175466
Sicherheit
MAGIC: Schadcode lässt CPUs rapide altern
Forscher der New Yorker Universität haben eine Software entwickelt, die Prozessoren deutlich schneller altern lässt, als das im normalen Betrieb der Fall wäre. Die Leistungsfähigkeit einer Open-Sparc-CPU sank in nur einem Monat um 11 Prozent.
http://www.pcgameshardware.de/Sicherheit-Thema-229955/News/MAGIC-Schadcode-CPUs-altern-1175466/
23.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Intel_Haswell-EX_Xeon_E7_v3-pcgh_b2teaser_169.jpg
news