Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kusanar Software-Overclocker(in)
        Hm. Seh ich jetzt nicht so tragisch. Laut den veröffentlichten Whitepapers braucht es

        1. Windows 8 (da nur Win8 die nötigen APIs für diesen Exploit zur Verfügung stellt)
        und
        2. Administratorzugriff auf selbiges.

        Wenn jemand schon mal Adminrechte auf deiner Gurke hat, hast du definitiv noch andere Probleme

        Betroffen sind übrigens auch noch:
        AMI
        Phoenix
        Intel

        Bei den folgenden ist man noch nicht sicher, ob es auch diese Hersteller betrifft:
        Apple
        IBM
        Lenovo
        NEC
        Sony
        Toshiba

        Siehe auch Vulnerability Note VU#552286 - UEFI EDK2 Capsule Update vulnerabilities
      • Von T-Drive PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat
        wohingegen Desktop- und Workstation-Systeme spätestens bis Dezember mit Updates versorgt werden sollen.
        Na das geht ja ratzfatz
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135825
Sicherheit
HP warnt vor Sicherheitslücke: UEFI-Update für PCs und Notebooks empfohlen
Wie uns ein aufmerksamer Leser mitgeteilt hat, warnt Hewlett-Packard derzeit vor einer schwerwiegenden Sicherheitslücke, welche bei allen auf UEFIs basierenden PCs und Notebooks vorzufinden ist. Laut eigenen Angaben ist es Angreifern so möglich, "willkürlichen Code" auf dem Rechner auszuführen.
http://www.pcgameshardware.de/Sicherheit-Thema-229955/News/HP-Sicherheitsluecke-verfuegbare-UEFI-Updates-1135825/
15.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/HP_g6-2350sg_b2teaser_169.png
hp,sicherheitslücke,hewlett packard,sicherheit
news