Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JFF78 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also es ist nie falsch mit einbishen Menschenverstand an die Sache herangehen (welche Seiten man ansurft, welche Anhänge man öffnet, was man im Netz angibt etc.), allerdings ist es doch sehr naiv zu glauben, dass es damit getan ist. Die Entwicklung der Schadsoftware ist schon viel weiter. Es ist schon lange nicht mehr so, dass man Malware nur auf irgendwelchen dubiosen Downloadportalen kriegen kann, es ist durchaus möglich auf einer scheinbar harmlosen Site was einzufangen. Die Schädlinge sind auch sehr vielfältig geworden und gehen mit der Entwicklung der Sicherheit der Systeme mit.
        Meiner Meinung nach hat nahezu jeder, der Windows nicht aktualisiert, keinen Virenscanner und Verhaltenserkennung nutzt und Firewall abschaltet ein verseuchtes System ob mit Trojaner oder Viren oder als Wirt für ein bot-Netz. Da diese Malware mitnichten sich bemerkbar macht (sowas wie früher, dass etwas zerstört wird, gibt esw kaum noch), es werden fleißig Daten gesammelt und verschickt, man versendet im Namen dieser Rechner spam und und und, die Nutzer merken aber bestenfalls nix und fühlen sich sicher.

        Ein kommerzielles Produkt muss es nicht unbedingt sein, aber Windows sollte man patchen, die windows eigene Firewall aktivieren und ein Virescanner und Verhaltensanalyse (oft in einer software implementiert) sollten auf der Festplatte sein, auch kostenlose VErsionen reichen aus.
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Die größte Gefahr sitzt immer noch VOR dem PC. Und da kann eh keine einzige Software helfen

        Wenn ich sehe wie gut immer Bullguard Internet Security abschneidet ... erklärt es mir bitte. Ich habe mir es in der Firma antun müssen und habe es 2 Jahre lang Privat genutzt. Bullguard Internet Security ist ungefähr so als hyped man Windows Millennium Edition zum super stabilen Server OS :
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von SebS
        beim nächsten mal sollten die brain.exe mittesten, dieser gratis schutz ist besser als jeder andere virenscanner!
        Solche Illusionen hören ich gerne, bringt mich immer zum schmunzeln
        Das mit BrainEXE sagen auch nur diejenigen die keinen Scanner installiert haben, und dadurch auch gar nicht feststellen können, ob sie sich eine Schadsoftware eingefangen haben oder nicht
        Muss ja kein Virus sein, sondern kann ja auch ein Trojaner sein der dein Daten ausspäht wovon du nichts merkst.
        Wenn sich welche im System mal ohne Schutz festgekrallt haben, sind sie oft im Nachhinein viel schwerer (oder auch gar nicht mehr) zu entdecken, als beim angriff selbst wo sie am leichtesten erkennbar sind.
        Manche sagen ja das sie einmal im Jahr mit einem Gratis Scanner den Rechner überprüfen, und sie nichts finden, das ist schon fast das witzigste daran
        Lieber man hat einen Schutz und braucht ihn nicht, als man hat keinen Schutz und braucht ihn !
      • Von SebS
        beim nächsten mal sollten die brain.exe mittesten, dieser gratis schutz ist besser als jeder andere virenscanner!
      • Von INU.ID Moderator
        Zitat von plaGGy
        Dazu kommen teils serh fragwürdige Abwertungen... weil Sachen auf Englisch sind, und nicht auf Deutsche
        Ich weiß nicht was daran fragwürdig ist. Wenn hier in Deutschland Produkte getestet werden, dann sollte das Produkt auch in der Landessprache vorliegen - und die ist hier nunmal nicht englisch. Wenn also zwei Produkte gleichwertig sind, aber nur eines davon ist auf D verfügbar, dann ist es mMn nicht "fragwürdig" diesem Produkt eine bessere Wertung zu geben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
875721
Sicherheit
Antivirenpaket in test April 4/2012
In der aktuellen Ausgabe (April 2012) des Magazins test veröffentlicht Stiftung Warentest einen Artikel über Virenscanner, in dem 18 Sicherheitspakete vorgestellt werden. Mehrere Hersteller äußerten nach der Veröffentlichung teilweise starke Kritik an den Testmethoden und bezeichneten sie als völlig veraltet und praxisfern. Stiftung Warentest wehrt sich jetzt gegen die Kritik der Hersteller.
http://www.pcgameshardware.de/Sicherheit-Thema-229955/News/Antivirenpaket-in-test-April-4-2012-875721/
31.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/img_120529_ahnlab.png
sicherheit
news