Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von KarlCraz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Placebo
        Nehmen wir mal an, du nutzt die IGP nicht, dann macht es keinen Unterschied, ob du jetzt eine deaktivierte GraKa oder eine deaktivierte kaputte GraKa nutzt. Rein fürs Marketing sinkt aber die TDP um 15W (95W->80W), weil die IGP nicht mehr mit eingerechnet werden muss.

        Hmm stimmt. Dachte erst die GPU wäre gar nicht mit drin und deswegen vllt geringe änderungen im design was zu besserer wärme abfuhr etc hätte führen können. Aber alles andere als Resteverwertung mit kaputten Gpu's wäre unrealistisch.
      • Von matti30 Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Bei H67/Z68-Boards kann man die IGP doch gar nicht deaktivieren, oder?
        klar kann man die deaktivieren. Reicht ja schon fast, den Monitor an der Grafikkarte anzuschließen...
      • Von Killer Mandarine
        Einen Vorteil hat es imho doch: Man kann die IGP gar nicht nutzen und somit verbrät die CPU nicht unnützerweise Strom. Bei H67/Z68-Boards kann man die IGP doch gar nicht deaktivieren, oder?

        Eigentlich finde ich es Schade von Intel, dass sie keine Mainstream-Prozessoren ohne IGP anbieten.
      • Von stolle80 Software-Overclocker(in)
        Na toll, die sind ja so intelligent einen i7 2650k ohne den schwachbrüstigen, schwachsinnigen Grafikkern würde ich mir doch glatt noch zulegen wollen , alles andere ist totaler quatsch und kosten fast genausoviel wie die mit GrafikonDie
      • Von ThomasGoe69
        Zitat von OctoCore
        - in der Morgendämmerung vor dem strahlenden Aufgang von IB.

        Hey, richtig filosofisch......Ich hoffe auch auf einen strahlenden Ivy-Aufgang..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
864678
Sandy Bridge
Ohne Grafikkern
Vor dem Launch der Ivy Bridge-Prozessoren will Intel neue Ableger der aktuellen Sandy Bridge-Generation in die freie Wildbahn entlassen. Diese Modelle ohne Grafikeinheit wurden nun schon im US-Handel gesichtet. Bis zum europäischen Release dürfte es demnach nicht mehr weit hin sein.
http://www.pcgameshardware.de/Sandy-Bridge-Codename-237810/News/Ohne-Grafikkern-864678/
20.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/Sandy_Bridge_Core_i5.jpg
cpu,intel,sandy bridge
news