Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von HenneHuhn Software-Overclocker(in)
        Okay, nun ist Knights of the Fallen Empire draußen. Und ich muss sagen, ich bin massively underwhelmed. Oder um es anders auszudrücken: EAware, ich glaube jetzt habt ihr es geschafft, das Spiel zu killen. Ja ich weiß, das wurde schon oft gesagt. Und eigentlich immer habe ich versucht, die Rationalität zu betonen und die Entwickler gegen sinnloses Rumgehate zu verteidigen. Aber jetzt ist mir wirklich schlagartig die Lust vergangen, das zu tun.

        Woran liegt das? Nun, kommen wir mal zu meinem Spielerlebnis als Spieler mit bevorzugtem Zugang (habe SWTOR anderthalb Jahre als Abonnent gezockt), der sich vorher nicht mit Knights of the Fallen Empire beschäftigt hat:

        1. Auffälligkeit nach dem Einloggen und Laden: warum leuchtet da ein roter Warnhinweis? Was, wieso gibt es angeblich ein Problem mit meinem Lichtschwert? Bitte was?! Plötzlich (!) darf ich meinen im Kartellmarkt, also für Echtgeld, gekauften Lichtschwertkristall nicht mehr nutzen, bevor ich mir wiederum für Echtgeld eine Artefaktausrüstungsberechtigung gekauft habe? Sagt mal hackt's bei euch? Ich soll jetzt nochmal löhnen, damit ich meinen Echtgeldkauf weiter nutzen kann, nachdem das vorher auch so ging?!

        2. Okay, ihr habt alle Gefährten gleich gemacht und ihnen ihre individuellen Fähigkeiten genommen. Man kann sie auch nur noch optisch ausrüsten und ihnen nur eine Rolle zuweisen. Ich bin mir nicht ganz sicher, so genau habe ich nicht geschaut, aber habt ihr evtl. auch das Crafting abgeschafft?
        Noch ein Witz ist allerdings, dass anscheinend nun nur noch Abonnenten ihre Gefährten mit einer Waffe ausrüsten können. Ich weiß noch nicht, ob auch die Waffe, genau wie die Ausrüstungsteile, nur noch kosmetisch ist oder ob sie dem Gefährten Bonusstats gibt. So jedenfalls kloppt der Gefährte nun einfach nur mit bloßen Händen auf den Gegner ein.

        3. Und mal wieder habt ihr den Stunt abgezogen, alle ab Anhebung des Level-Caps "low-level"-Ausrüstungsteile, die man sich für gesammelte Auszeichnungen kaufen konnte, einfach aus dem Spiel zu entfernen. Habt ihr seit Rise of the Hutt Cartel eigentlich nichts gelernt?

        Ich komme aus dem Kopfschütteln nicht raus...
      • Von hoffgang PC-Selbstbauer(in)
        Ich hab SWTOR angespielt als es neu war und damals waren zumindest die Anfangsphasen ein echtes Erlebnis.
        Grade die erste Ini hat neue Maßstäbe gesetzt. Allerdings hat SWTOR zu Beginn sehr sehr viel falsch gemacht

        Umso gravierender war dann die Ernüchterung das die restlichen Inis dann doch auf stumpfes WoW trash kloppen bis zum Boss rauslaufen.
        PVP war ein weiterer echter Sargnagel obwohl es ne Menge Spass gemacht hat. Aber PVP Ausrüstung verfügbar zu machen in einer Zeit in der 51er Chars mit 60er Chars gleichzeitig ins PVP kommen (zuwenig 60er) und dann nen PVP stat einführen der Massiv über die Performance entscheidet, das war einfach die dümmste Designentscheidung aller Zeiten. Gab ja Zeiten in denen gewisse Klassen dank PVP EQ einfach nur dominiert haben.

        Von daher ists kein Wunder das SWTOR irgendwann abgestürzt ist. Man hat viele wirklich gute Ansätze geboten, diese aber nicht konsequent umgesetzt und dann Spieler durch genannte Probleme beim PVP vergrault.

        Jetzt mit F2P finde ich wenig Gründe zurückzukommen. Erspieltes Guthaben ist eingefroren usw.
        Dabei war SWTOR wirklich "anders". Es hat Spaß gemacht der Geschichte zu folgen, es hat Spaß gemacht im Weltraum zu kämpfen. Daher ists aus meiner Sicht wirklich Schade.

        An HenneHuhn gerichtet: Ich will das Spiel nicht schlecht machen, bin aber frustriert wie SWTOR mir die Lust am Spiel genommen hat. Ich würd mir wirklich wünschen SWTOR bekäme irgendwie eine Kurve um auch Leute wieder mitzunehmen die nach einem echten Hoch in ein Mega Tief gekracht sind. Aber das passiert nicht und das finde ICH schade.
      • Von hazelol Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Kotfe wird für Abonnenten kostenlos spielbar sein ohne zusatzkosten gibt es die ersten 9 Kapitel die bisher veröffentlich werden.
        Kündige ich mein Abo direkt wieder kann ich weiterhin die 9 Kapitel spielen und habe sämtliche Inhalte sobald weitere Kapitel veröffentlicht werden muss ich wieder mindestens 1x Abonnieren um diese freizuschalten.
        Selbiges gilt für SoR wer mit Kotfe Abonniert hat erhält SoR automatisch.
      • Von HenneHuhn Software-Overclocker(in)
        Irgendwie machst du gerade Schattenboxen, kann das sein?

        Und sicher, dass Knights of the Fallen Empire umsonst wird für Abonnenten? Sowohl RotHC als auch SoR haben doch auch für Abonnenten gekostet, als sie neu rauskamen. Ich erinnere mich noch sehr gut an das Riesengeheule im Forum, als RotHC irgendwann kostenlos wurde und sich manche Käufer, die es 6 Monate vorher schon spielen konnten, bitterlich beschwert haben.
      • Von hazelol Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die Addons gibt es umsonst für die Leute die jetzt wieder anfangen zu spielen. D.h. man muss mindestens 1x Abonnieren die 12 Euro in die Hand nehmen und man erhält alle Addons inklusive das neue welches am 27.10 raus kommt. Insofern finde ich es relativ fair. Desweiteren weiß ich nicht wo das Problem ist ein Abo abzuschließen für ein MMO welches in regelmäßigen Abständen neue Inhalte erhält.

        Das ganze muss irgendwo auch finanziert werden. Zusätzlich kann ich noch sagen welches F2P Spiel ist den nicht so ausgelegt, dass Zahlende Kunden bevorteilt werden, mir würde nicht eines einfallen.

        Selbst wenn man einmalig 12 Euro zahlt und nur 1 Monat spielt um das Game mal anzuspielen finde ich das vollkommen ok.

        Welches 12 Euro Spiel bietet soviel Spielzeit und Spaß?
        CoD bietet genau 5 Stunden Story und selbst die ist jedes Jahr die selbe nur mit anderen namen und anderen schauplätzen einer aufgehübschten Grafik und paar neuen Waffen. Der Spaß kostet dann 50 Euro + DLC +Season Pass ...

        Solange es kein B2W ist kann man an dem Modell mmn nichts aussetzen.
        Man hat keine Vorteile durch den Kartellmarkt, da dieser rein komestische Gegenstände anbietet.
        Man kann als F2P Spieler keine Raids spielen, da brauch man sich nicht beschweren wenn man die Entwicklungskosten nicht zahlen möchte darf sich auch nicht beschweren wenn er nicht alles nutzen darf.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1166115
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Shadow of Revan - Rückkehr in die alte Republik
Die Erweiterung Shadow of Revan für SWTOR ist schon seit geraumer Zeit auf den Servern. Um sich für die nächste SWTOR-Erweiterung vorzubereiten, hat Olli mal wieder ins Star-Wars-MMO reingespielt und zeigt euch einige Quests sowie Verbesserungen im Spiel.
http://www.pcgameshardware.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Videos/SWTOR-Shadow-of-Revan-im-Video-mit-Flashpoint-und-Quests-1166115/
01.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/D93BEE8A-B28D-B1CE-87248EC4EFBEC22F_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/7/64496_sd.mp4