Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Yoyoda Schraubenverwechsler(in)
        Spricht ja nichts dagegen die gesamten Planeten runterzuladen. Geht ja eher um sämtliche Ingame-Cinemas + Sprache von anderen Klassen usw. Ich nehme auch mal an, dass das Spiel deswegen so besonders groß ist.
        Bei Star Trek online wird sogar relativ viel ingame gepatcht inzwischen. Das finde ich allerdings auch nicht so ganz glücklich, weil man dadurch ab und zu längere Ladezeiten in Kauf nehmen muss.
      • Von Stroiner Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Yoyoda
        Warum muss man eigentlich das komplette Spiel immer gleich runter laden. Technisch wäre es doch möglich erst mal nur die Bestandteile für die ~ ersten 20 Level runter zu laden.
        Dadurch müsste man vllt. nur noch 10 GB oder weniger runterladen. Den restlichen Teil könnte man dann nach Beendigung des Spieles auf Nachfrage downloaden. Ich brauch ja z.B. nicht den Content für die Raids ab Stufe 50 oder Sequenzen der Quests ab Level 45 usw.

        Treibt man es auf die Spitze, könnte man sich beim Installer gleich entscheiden welche Klasse man spielt und es werden nur die Klasse relevanten Informationen runter geladen.

        Nur mal so ein Gedanke


        Ich denke mal, dass man nach der Einführungsquest die freie Wahl hat, welchen Planeten man als nächstes besucht.
        Um einen diese Wahl gewähren zu können, können sie ja nicht 12 Planeten streichen und erst später freigeben.
        Vermutlich wird es auf jedem Planeten dann Content für Low Level und Lvl 50 geben.
        So muss Terrain und alles also so oder so runtergeladen werden.
      • Von Yoyoda Schraubenverwechsler(in)
        Warum muss man eigentlich das komplette Spiel immer gleich runter laden. Technisch wäre es doch möglich erst mal nur die Bestandteile für die ~ ersten 20 Level runter zu laden.
        Dadurch müsste man vllt. nur noch 10 GB oder weniger runterladen. Den restlichen Teil könnte man dann nach Beendigung des Spieles auf Nachfrage downloaden. Ich brauch ja z.B. nicht den Content für die Raids ab Stufe 50 oder Sequenzen der Quests ab Level 45 usw.

        Treibt man es auf die Spitze, könnte man sich beim Installer gleich entscheiden welche Klasse man spielt und es werden nur die Klasse relevanten Informationen runter geladen.

        Nur mal so ein Gedanke
      • Von Bensta Software-Overclocker(in)
        Der Age of Conan Beta-Client musste Anno 2008 auch sehr oft neu geladen werden. Und der war noch einiges größer als der von Star Wars. Manchmal geht es eben nicht anders.
      • Von Malk Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Da bist du mir zuvor gekommen Bambusbar

        Wollte gerade den gleichen Link(aber auf englisch) posten.
        Finde es schon praktisch um:
        1. die Server nach release zu entlasten
        2. schneller spielen zu koennen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858001
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Beta gepatcht
Die schiere Größe des Beta-Clients von Star Wars The Old Republic ließ so manche Leitung heiß laufen. Spieler fragten sich, ob man zum Release des Spiels noch einmal einen derartigen Datenschwall herunterladen müsse. Diese Sorge wurde nun von Bioware entkräftet. Der Beta-Client könne umgewandelt werden.
http://www.pcgameshardware.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Beta-gepatcht-858001/
06.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/Star-Wars_The-Old-Republic_Grafikvergleich_Hutta_Droide-Min1.jpg
rollenspiel,ea electronic arts,bioware,swtor - star wars the old republic,lucas arts
news