Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Mephisto_xD Software-Overclocker(in)
        Danke für die Ergänzung! Fastboot war bei mir von vornherein aus, das führte beim Dualboot mit Linux zu Problemen. Dafür funkionieren alle anderen Sata Laufwerke problemlos.
      • Von iGameKudan BIOS-Overclocker(in)
        Huch, interessant. Ich hatte zwar eigentlich auch vor so einen Guide zu schreiben, aber die Arbeit wurde mir ja abgenommen.
        Ich habe auch so einen Mod auf meinem P9X79 (und einem Forenuser dabei geholfen, den Mod an seinem P9X79 Pro durchzuführen) durchgeführt.

        Ich habe diesen Mod auch erst mit den Modulen "NVMEINT13", "NVMESMM" und "NVME" durchgeführt. Allerdings ließ sich die in meinem Fall verwendete Samsung SM951-NVMe mit 256GB Größe nicht booten (hatte die Module von verschiedenen X99- und Z97-Brettern ausprobiert...). Die folgende Anleitung von dem gleichen User aus einem nochmals anderem Forum hat dann die Lösung gebracht:
        [Guide] How to get full NVMe support for Intel Chipset systems from 6-Series up

        Mit dem Modul eines Z97 Extreme 6 namens "M2_SAMSUNG_DXE" ließ sich meine SSD dann auch problemlos booten. Um die Unterstützung allgemein zu halten, habe ich allerdings das von Fernando zur Verfügung gestellte Modul "NVMEEXPRESSDXE" verwendet.

        Ich habe übrigens die gleiche Einschränkung wie Mephisto - auch meine SM951 erscheint nicht als Bootdevice, nur der Windows Boot-Manager. Eine weitere Einschränkung habe ich allerdings bei mir festgestellt: Sobald ich von einer NVME-SSD boote und Fastboot (eingestellt auf "Boot Device only") aktiviert habe, funktionieren ab dem nächsten PC-(Neu)Start bis zum nächsten UEFI-Reset mindestens alle SATA-Geräte nicht mehr. Nicht als Bootlaufwerk und nicht als Laufwerk unter Windows. Der Geräte-Manager spuckt mir im AHCI-Betriebsmodus dann folgende Meldung aus:
        https://abload.de/img/asd...

        Im IDE-Modus werden einfach keine Laufwerke mehr erkannt. Windows 10 wurde mehrfach neuinstalliert, auch unter Windows 8.1 tritt dieser Fehler auf.

        Bei dem oben erwähnten Forenuser funktioniert der Mod auch mit einer SM961.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206051
SSD
Booten von einer NVMe-SSD mit Sandy-/Ivy-Bridge-Hardware - Anleitung [User-Artikel von Mephisto_xD]
NVMe-SSDs bieten gegenüber SATA-Laufwerken viele (theoretische) Vorteile: Hohe IOPs, bessere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten und niedrigere Latenzen sind nur einige Vorteile gegenüber Laufwerken, die mit dem für Magnetfestplatten entwickelten AHCI-Protokoll angesprochen werden. Das Booten von diesen Laufwerken bleibt älteren Chipsätzen aber in der Regel verwehrt, da das BIOS sie nicht als Datenträger erkennt. Mit einigen kleinen Tricks kann jedoch ein Mod-BIOS angefertigt werden, das die Unterstützung nachliefert.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/Tipps/Booten-von-einer-NVMe-SSD-mit-Sandy-Ivy-Bridge-Hardware-Anleitung-User-Artikel-von-Mephisto-xD-1206051/
13.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/Intel_SSD_750_Series_Half_Height_Half_Length_Add-In_Card__2_-pcgh_b2teaser_169_b2teaser_169.jpg
ssd,guide
tipps