Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Zitat von PCGH_Reinhard
        Ja, auch Windows 7 funktioniert wunderbar.
        ok Win7 gehört ja bald der Vergangenheit an, ab Windows 10 sollten die PCIe Karten durchaus Standardunterstützung haben. Was mich jetzt interessiert ist, was wäre wenn man z.B eine Intel 750 PCIe SSD mit NVMe an ein normales Board nur mit AHCI betreibt, was noch kein NVMe Protokoll unterstützt? Ebenso eventuell noch PCIe version 2 statt 3 hat. Abseits der Geschwindigkeit meine ich, schon klar das V3 mehr Bandbreite zum Übertragen als V2 hat. Würde die Intel in solcher einer Umgebung als Systemplatte überhaupt richtig funktionieren? Als Zweitlaufwerk gehe ich mal davon aus. Der Beweggrund meiner Frage ist euer Artikel in der letzten PCGH über das Verschieben der Spielebibliotheken bei verschiedenen Diensten. Steam funktioniert ja so recht gut aber Uplay und Origin wohl nur schlecht. >Daher meine Überlegung Games die schnelle Speicher brauchen auf solch einem Medium zu installieren. Entweder diese Hyper X Predator oder aber auch eine Intel PCIe SSD. ich denke da an Spiele die sehr Open World sind und vom streamen leben.
        PS: Ja wegen der Tabelle kein Problem, kann passen kenn ich.
      • Von PCGH_Reinhard Redakteur
        Zitat von KatanaxXx
        Lässt sich im Legacy Mode auch Win7 installieren?
        Also ähnlich dem Asus RAIDR welches legacy und uefi mode unterstützt.
        Ja, auch Windows 7 funktioniert wunderbar.
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Ist die nicht etwas derb teuer, im Verhältnis zur Intel 750? Die gibt's mittlerweile unter 400€.
      • Von KatanaxXx Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von PCGH_Reinhard
        Da die Bootfähigkeit der Regelfall ist, erwähne ich das normalerweise nicht. Bei nicht bootfähigen Laufwerken weise ich aber explizit darauf hin.
        Lässt sich im Legacy Mode auch Win7 installieren?
        Also ähnlich dem Asus RAIDR welches legacy und uefi mode unterstützt.
      • Von PCGH_Reinhard Redakteur
        Zitat von ludscha
        Und ich dachte schon wieder, nicht als Systemlaufwerk brauchbar.

        MFG
        ludscha
        Da die Bootfähigkeit der Regelfall ist, erwähne ich das normalerweise nicht. Bei nicht bootfähigen Laufwerken weise ich aber explizit darauf hin.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1162731
SSD
Hyper X Predator 480 im Test: Kingstons beeindruckende Portfolio-Aktualisierung
Kingston hat im Laufe der letzten Wochen neue SSDs auf den Markt gebracht Während die Hyper X Savage noch recht konservativ daherkommt, zählt die Hyper X Predator zur aktuellen Speerspitze der Entwicklung. Denn das Laufwerk setzt auf PCI Express und deklassiert jede SATA-SSD deutlich.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/Tests/Kingston-Hyper-X-Predator-SSD-Test-1162731/
23.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Hyper_X_Predator_480__4_-pcgh_b2teaser_169.jpg
tests