Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gysi1901 Software-Overclocker(in)
        Ich will ja nicht ungeduldig sein, es ist der erste April (warum werden Meldungen wie diese übrigens nicht auf dieses Datum gelegt?) und das Jahr ist noch längst nicht vorbei. Aber... wenn SSDs noch in diesem Jahr günstiger sein werden als HDDs, sollten 2-TB-SSDs nicht langsam mal die 100-€-Marke knacken?
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Pu244
        Irgendwie habe ich gerade gesehen das sich meine Samsung 830 extrem gut gehalten hat, die 850 Prpo (der Nachfolger des Nachfolgers kostet in der 256GB Version immer noch soviel wie meine vor zwei Jahren. Soviel ist also zumindest da nicht zu spüren (obwohl ich sie mir natürlich zu einem günstigen Zeitpunkt gekauft habe)
        Die pro ist aber nicht der Nachfolger. Oder hattest du ebenfalls eine pro?
        (120 zu 150 Euro)

        Ansonsten wäre die stinknormale 850 der Nachfolger.

        Ansonsten sieht man den Preisverfall besonders bei den großen Platten.
        500 gb für unter 200 € und 1 TB für ca. 350 € hat man garantiert vor 2 Jahren nicht zu diesen Preisen bekommen.

        Edit: Sry für Doppel post
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von bootzeit
        Ach.....wo dat denn ??
        Amazon Winter Sale.
        Waren aber nach gefühlten 5 min alle weg. ^^
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Irgendwie habe ich gerade gesehen das sich meine Samsung 830 extrem gut gehalten hat, die 850 Prpo (der Nachfolger des Nachfolgers kostet in der 256GB Version immer noch soviel wie meine vor zwei Jahren. Soviel ist also zumindest da nicht zu spüren (obwohl ich sie mir natürlich zu einem günstigen Zeitpunkt gekauft habe)

        Zitat von ΔΣΛ
        Ohne SSD wird HDD sowieso aussterben, aber bis dahin behelfen sich die HDD Hersteller scheinbar immer mehr mit Hybrid Lösungen, anders können sie sich nicht mehr lange alleine über Wasser halten, zb dieser Prototyp ist neu : Hybrid-Laufwerk mit 4 TB HDD und 128 GB SSD von Western Digital
        Ich halte von diesen Techniken ehrlich gesagt wenig, schon in der Vergangenheit hat diese Technik den HDD's geschmeichelt in Benches, mehr aber auch nicht, diese Blender sind nicht für mich.
        Ich persönlich frage mich was das für einen Sinn haben soll, es ist weder Fisch noch Fleisch. Wenn ich eine billige Lagerstätte für meine Filme, MP3s usw. haben will nehme ich eine Festplatte, die ist dafür schnell genug. Wenn es jedoch auf Tempo und Zuzgrifszeit ankommt geht nichts über eine SSD.

        Zitat von Brehministrator
        Ein entscheidender Punkt, der dafür spricht, auch weiterhin mechanische Festplatten einzusetzen, ist die Langlebigkeit der Daten. Ich meine nicht die MTBF des Laufwerkes, während es an ist, sondern die durschnittliche Lebensdauer der Daten über die Jahre (z.B. auch, wenn die Festplatte länger aus war). SSDs basieren immer auf Flash-Speicher, und je kleiner die Strukturgröße wird, desto wahrscheinlicher wird es, dass aufgrund der thermischen Energie bei Raumtemperatur hier und da einfach mal ein Bit "umklappt" (durch Tunnelprozesse, so wie Flash-Speicher auch beschrieben/gelöscht wird). Besonders leicht kann dieses Problem leider bei MLC/TLC-Flash auftreten, wie er nahezu immer in Consumer-SSDs vorgefunden wird.

        Wenn ich meine Daten auf einer SSD lagern/archivieren müsste, würde ich wenn überhaupt dann nur eine SLC-SSD dafür nehmen, und die sind in großer Kapazität leider fast unbezahlbar. Die Haltbarkeit von Daten auf der Magnetscheibe einer Festplatte ist aber immer noch deutlich höher als die einer SLC-SSD. Also bleibe ich bei Festplatten
        Da hat man generell keine Ahnung, besonders bei neuen HDDs, bei perpendicular Recording wurde vor 10 Jahren gemutmaßt sie könnten schnell ausfallen, ein Glück das es anders gekommen ist, heute ist es wieder so. Sicher ist eigentlich nur diese MDisk die 1000 Jahre halten soll oder CD RWs die man nur einmal beschrieben hat. Alternativ würde ich wichtige Daten redundent speichern und sie alle 5-10 Jahre auf eine neue Plattengeneration speichern.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Ein entscheidender Punkt, der dafür spricht, auch weiterhin mechanische Festplatten einzusetzen, ist die Langlebigkeit der Daten. Ich meine nicht die MTBF des Laufwerkes, während es an ist, sondern die durschnittliche Lebensdauer der Daten über die Jahre (z.B. auch, wenn die Festplatte länger aus war). SSDs basieren immer auf Flash-Speicher, und je kleiner die Strukturgröße wird, desto wahrscheinlicher wird es, dass aufgrund der thermischen Energie bei Raumtemperatur hier und da einfach mal ein Bit "umklappt" (durch Tunnelprozesse, so wie Flash-Speicher auch beschrieben/gelöscht wird). Besonders leicht kann dieses Problem leider bei MLC/TLC-Flash auftreten, wie er nahezu immer in Consumer-SSDs vorgefunden wird.

        Wenn ich meine Daten auf einer SSD lagern/archivieren müsste, würde ich wenn überhaupt dann nur eine SLC-SSD dafür nehmen, und die sind in großer Kapazität leider fast unbezahlbar. Die Haltbarkeit von Daten auf der Magnetscheibe einer Festplatte ist aber immer noch deutlich höher als die einer SLC-SSD. Also bleibe ich bei Festplatten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146996
SSD
Solid-State-Laufwerke: Laut Experten ab 2016 fast immer günstiger als Festplatten
Nach wie vor sind Festplatten für größere Datenmengen die günstigere Lösung, während Solid-State-Laufwerke vor allem für Daten verwendet werden, auf die besonders oft zugegriffen wird oder die schnell benötigt werden. Ab 2016 könnte sich das laut Experten aber ändern und SSDs fast überall günstigere Lösung sein.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/News/Solid-State-Laufwerke-Ab-2016-guenstiger-als-Festplatten-1146996/
03.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Samsung_SSD_850_Evo_005-pcgh_b2teaser_169.jpg
ssd,festplatte
news