Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Ja, das ist ein SATA-Port.

        Ist aber auch nicht überraschend. Das ist ein Developerboard, was so nie im Handel zu sehen sein wird. Das sieht man schon an den HF Steckern und dem Vertix-6 FPGA. Der SATA-Anschluss ist halt noch drauf, um die Karte auch im SATA Betrieb zu testen. Wird halt Performance kosten.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Sehr schön! Damit hat sich HGST wohl mit an die Spitze beim Rennen um den Flash Nachfolger gehieft.

        Zitat
        Wozu ist die S-ata Schnittstelle auf der Platine?
        Gute Frage... aber ist es überhaupt eine? Der Stecker könnte auch für etwas anderes verwendet werden... Ich vermute jedenfalls das die experimentelle SSD auch im SATA Betrieb genutzt werden kann wenn man den FPGA entsprechend umkonfiguriert. Auf einem Serienmodell wird man das so wohl nie sehen.
        ________

        Die Frage ist auch ob nicht selbst PCIe den PC-RAM Speicher nicht unnötig ausbremst. Eine DDR-RAM oder RAMBUS ähnliche Anbindung direkt an den CPU wäre eventuell die bessere Wahl.
      • Von Brexzidian7794 Software-Overclocker(in)
        Hast mich irgendwie falsch verstanden.Ich meine 2 PCI-E SSD,s baugleich mit S-ata(vom diesem Hersteller) per S-ata Kabel verbinden.steht doch da,ankoppeln an einem baugleichen PCI-E SSD mit S-ata Schnittstelle.Irgendeine Funktion wirds ja haben sonst wärs ja unsinnig.Und schau dir die Platine genau an,bitte von der PCI-E SSD.Eine Zusammkopplung zweier baugleicher PCI-E SSD wäre möglich.
        Zitat von Disneyfreund
        Wie soll man den bitteschön eine PCI-E SSD an eine SATA Schnittstelle anschließen?

        Das sind 2 unterschiedliche Schnittstellen.

        Diese Karte wird in eine PCI-E Schnittstelle gesteckt.

        Um eine SSD an eine SATA Schnittstelle anzuschließen, brauchst de eine SSD mit SATA Anschluss.
      • Von Disneyfreund
        Zitat von Brexzidian7794
        Wozu ist die S-ata Schnittstelle auf der Platine?Sieht jedemfalls so aus.Vielleicht zum ankoppeln einer 2ten PCI-E SSD und einer Ermöglichung eines
        Raidkonfiguration ohne im UEFI/BIOS das einzurichten?Oder einfach die Daten direkt zu einem anderen Datenträger weiterzuleiten?
        Wie soll man den bitteschön eine PCI-E SSD an eine SATA Schnittstelle anschließen ?

        Das sind 2 unterschiedliche Schnittstellen.

        Diese Karte wird in eine PCI-E Schnittstelle gesteckt.

        Um eine SSD an eine SATA Schnittstelle anzuschließen, brauchst de eine SSD mit SATA Anschluss.
      • Von Brexzidian7794 Software-Overclocker(in)
        Wozu ist die S-ata Schnittstelle auf der Platine?Sieht jedemfalls so aus.Vielleicht zum ankoppeln einer 2ten PCI-E SSD und einer Ermöglichung eines
        Raidkonfiguration ohne im UEFI/BIOS das einzurichten?Oder einfach die Daten direkt zu einem anderen Datenträger weiterzuleiten?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131113
SSD
[Bilder-Update] Phase-Change-Memory: HGST zeigt weltweit schnellste SSD mit 3 Mio. IOPS
Die Western-Digital-Tochter HGST hat in einer Pressemitteilung die Ausstellung der laut eigenen Angaben weltweit schnellsten SSD auf dem Flash Memory Summit angekündigt. Entgegen der aktuell üblichen NAND-Flash-Zellen kommt hier sogenannter Phase-Change-Memory zum Einsatz. Die Leserate von 512-Byte-Dateien soll bei geordneten Schlangen ("Queues") bei 3 Mio. IOPS liegen. Die Latenz ungeordneter Zugriffe bei 1,5 Mikrosekunden.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/News/Phase-Change-Memory-HGST-schnellste-SSD-1131113/
08.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/HGST_Phase-Change-Memory_SSD_4-pcgh_b2teaser_169.JPG
ssd,speicher
news