Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bärenmarke Software-Overclocker(in)
        Zitat von GoldenMic
        Ich habe nur Samsung SSDs.
        Was willst du also bitte von mir?
        Vielleicht mal das sinnlose in jedem Thread gegen AMD zu hetzen sein zu lassen
        Das skurille ist hier eigentlich, dass das hier auch noch toleriert wird

        Zitat von GoldenMic
        Lies aus meinem Post bitte nicht mehr raus, als da steht.
        Weiterhin besteht eine SSD aus mehr als nur einem Controller.
        Man liest genau das raus, was auch da steht und das ist leider nur rumgestänkere gegen AMD...
        Klar besteht ne SSD aus mehr, hab ich was anderes behauptet? Nö, also

        Zitat von GoldenMic
        Ich glaube ich spinne
        Das tust du in der Tat, ja

        Zitat von GoldenMic

        Also nochmal:
        Lies dir selbst nochmal den "Stuss" durch, der von dir kam und dann versuch mal in Verbindung mit meinem Post zu kommen.
        Kleine Info: Mein Post enthielt folgender Worte NICHT:
        Intel, Plextor, Toshiba.
        Beispiele zu bringen ist also Stuss, interessant.
        Das waren einfach nur Beispiele welche exakt auf deine Aussage treffen, jedoch kommst du da komischerweise nicht an und redest von Kundenverarsche. Sobald es die bevorzugte Firma macht scheint es ja akzeptabel zu sein
        Weil lustigerweise, wenn intel eine neue SSD mit Sandforcecontroller rausbringt hört man von dir nicht so harte Worte wie hier, warum wohl nur?
        Aber kannst ja gerne mal erklären, wieso es genau hier Kundenverarsche ist? Wo wird der Kunde verarscht?
        Ich kann hier nicht erkennen, dass einem Schrott als vermeidlich gute Ware angedreht wird...

        Zitat von GoldenMic

        Aber da du scheinbar ja drum bittest:
        Toshiba hat auch nur OCZ aufgekauft. Ein Unternehmen das für seine hohen Ausfallraten grade zu berüchtigt war.
        Ob das bei Toshiba ähnlich ist oder nicht wird die Zeit zeigen.
        Vorschusslorbeeren haben aber weder ehemals OCZ noch AMD verdient.
        Ist ja nichts neues, dass Toshiba OCZ gekauft hat...
        Wenn du die hohen Ausfallraten ansprichst, wirst du ja auch wissen, dass sie minderwertige Nands verbaut haben...
        Toshiba hat eine eigene Fertigung und wird sich wohl nicht freiwillig/bewusst den Namen ruinieren! Oder hast du Daten die auch bei Toshiba hohe Ausfallraten bescheinigen? Ich denke nicht.
        Und das ein Unternehmen einen Konkurrenten der Pleite ist aufkauft ist nicht unnormal, schließlich gibt es auch in einer "schlechten" Firma viel gutes(Patente, Know-How, Mitarbeiter usw.) was gebrauchen kann.
        Loben brauch man sie noch nicht, aber ich sehe bei den Specs auch keinen Grund wieso man wieder Hassparolen vom Stapel lassen muss
        Wenn sie mal erhältlich sind und hohe Ausfallraten usw. haben kannst von mir aus gerne rumstänkern. Aber so ist es einfach nur lachhaft und sich dann wieder im nächsten Post als goldener Samariter darstellen wollen ist einfach nur lächerlich, selbst für dich.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Bärenmarke
        Hmm, wenn intel sich einen Controller einkauft ist es keine Kundenverarsche ohne Mehrwert. Komisch mal wieder...
        Was manche hier für einen Stuß von sich geben ist schon unfassbar.
        Die meisten Ram und SSD Hersteller kaufen sich die Nands usw. ein und schreiben dann teilweise nur die Firmware für die Controller selbst z.b. Plextor und die haben nicht gerade eine schlechte Qualität...
        Oder kannst du etwa schon etwas über die Qualität sagen? Toshiba ist imo nicht gerade für Schrott bekannt...


        Ich habe nur Samsung SSDs.
        Was willst du also bitte von mir? Lies aus meinem Post bitte nicht mehr raus, als da steht.
        Weiterhin besteht eine SSD aus mehr als nur einem Controller.

        Ich glaube ich spinne
        Also nochmal:
        Lies dir selbst nochmal den "Stuss" durch, der von dir kam und dann versuch mal in Verbindung mit meinem Post zu kommen.
        Kleine Info: Mein Post enthielt folgender Worte NICHT:
        Intel, Plextor, Toshiba.

        Aber da du scheinbar ja drum bittest:
        Toshiba hat auch nur OCZ aufgekauft. Ein Unternehmen das für seine hohen Ausfallraten grade zu berüchtigt war.
        Ob das bei Toshiba ähnlich ist oder nicht wird die Zeit zeigen.
        Vorschusslorbeeren haben aber weder ehemals OCZ noch AMD verdient.
      • Von Bärenmarke Software-Overclocker(in)
        Zitat von GoldenMic
        Das mag vllt stimment, wenn man wie Samsung fast alles and er SSD selbst herstellt. In eigenen Anlagen.
        Aber sicherlich nicht wenn man sich nen Partner sucht von dem man Ram/SSDs günstig bekommt und dann das eigene Logo draufklebt.
        Das hier ist wie Rebranding: Kundenverarsche ohne Mehrwert.
        Hmm, wenn intel sich einen Controller einkauft ist es keine Kundenverarsche ohne Mehrwert. Komisch mal wieder...
        Was manche hier für einen Stuß von sich geben ist schon unfassbar.
        Die meisten Ram und SSD Hersteller kaufen sich die Nands usw. ein und schreiben dann teilweise nur die Firmware für die Controller selbst z.b. Plextor und die haben nicht gerade eine schlechte Qualität...
        Oder kannst du etwa schon etwas über die Qualität sagen? Toshiba ist imo nicht gerade für Schrott bekannt...

        Zitat von Rollora
        lol ja, weil Toshiba gleich nach dem Kauf angefangen hat, die OCZ Produkte selbst zu produzieren
        Ja lol, das denk ich mir bei deinen Kommentaren immer.
        Den Artikel hast du scheinbar auch mal wieder nicht gelesen, wieso auch? Vielleicht einfach mal nen Lesekurs besuchen, dann entgehen dir die wichtigsten Punkte im Artikel in Zukunft nicht mehr.
        Steht doch klar im Artikel, dass die Nands von Toshiba stammen und ich glaube nicht, dass Toshiba da irgendeinen Schrott verbauen wird. Wären sie ja schön blöd, wenn sie das tun würden.

        Zitat von Rollora
        Nein, die Produkte die weitergeführt wurden, kann man leider immer noch nicht empfehlen
        Die Produkte mit den hohen Ausfallraten, wirst du nicht mehr finden und wie oben bereits erwähnt kommt von Toshiba kein Schrott, der sofort ausfällt... Von daher mal wieder nur sinnloses rumgeheule gegen AMD wie man es nicht anderst von dir gewohnt ist.
        Toshiba wird schon ein Auge auf die Qualitätsicherung haben
      • Von Commander_Phalanx BIOS-Overclocker(in)
        Schaut interessant, wenn es was taugt und zu typischen AMD-Diskont-Preisen zu kaufen gibt, warum nicht?
      • Von wievieluhr Software-Overclocker(in)
        ist ne abstimmung vergleichbar mit Apple-produkten denkbar?
        weil selbst wenn mir Apple höchst unsympatisch ist, ist es doch tatsächlich so, dass durch die verwendung von ihren MAgischen superspezialtreibern die Komponenten deutlich besser miteinander harmonieren ..... (Preis trotzdem ungerechtfertigt)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131155
SSD
Aus OCZ Vector 150 mach AMD Radeon R7 SSD: Angebliche Spezifikationen aufgetaucht
Die chinesische Webseite expreview.com hat neue Informationen zu AMDs SSDs mit Radeon-Label ans Tageslicht gebracht, die kurz vor der offiziellen Vorstellung stehen soll. Geht man nach dem angeblichen Datenblatt, scheint es sich um eine leicht abgeänderte Vector 150 zu handeln. Die Radeon R7 SSD soll in den Kapazitäten 120, 240 sowie 480 Gigabyte angeboten werden.
http://www.pcgameshardware.de/SSD-Hardware-255552/News/AMD-Radeon-R7-SSD-Spezifikationen-1131155/
04.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/AMD_Volcanic_Islands_Game-Bundles_8-pcgh_b2teaser_169.png
amd,ocz,ssd,toshiba
news