Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Berserkervmax Software-Overclocker(in)
        Glaube das wird Gut !

        Bin gespannt !
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        ... und du brauchst eben einen entsprechenden Kristall und die wachsen nicht auf Bäumen.
        Die roten Kristalle werden künstlich Erschaffen, und durch den Willen der Macht geformt. Bei Machtanwender der Dunklen Seite werden diese immer Rot, weshalb Sith praktisch immer Rote Klingen nutzen.
        Denn Zugang zu Höhlen mit diesen Kristallen, haben sie in der Regel nicht, da diese von den Jedis bewacht wurden.
        Außerdem wird den künstlichen Kristallen auch gewisse Eigenschaften nachgesagt das ihnen gewisse Vorteile verschafft. Aber das scheint eher ein Aberglaube zu sein, denn es scheint nie auch nur im Ansatz entscheidend gewesen zu sein.

        Zitat
        Ich weiß ja nicht, ob du Star Wars Rebells geguckt hast aber dort hatte Ezra das gleiche Schwert in der Hand wie Kylo -- nur in Grün -- und das hat weder geflackert noch Geräusche gemacht. Das Schwert Design gibt es also schon sehr lange.
        Ja, hab ich.
        In-Universe haben sie da etwas geschaffen um das Design als etwas "altes" hinzustellen. Aber zum ersten mal wurde dieses Design im Trailer zu Ep7 gezeigt.
        Aber nur weil es in-universe etwas altes ist, muss das nicht bedeuten das die Baupläne dazu allgemein bekannt sind.
        In Rebels, das ja noch vor Ep4 spielt, sind bereits viele Aufzeichnungen und Hinterlassenschaften der Jedi vernichtet oder verschwunden. Bis hin zu Ep7 dürfte das nochmal deutlich weniger geworden sein.
        Vlt. hat Kylo nur eine schlechte Aufzeichnung oder Beschreibung gefunden, und dann mit seinem beschränktem Wissen über die Konstruktion einen Nachbau versucht.
        Der Bau eines solchen Schwertes dürfte auch deutlich schwieriger sein. Anstatt nur eine einzige Klinge zu fokussieren, muss bei Kylos Schwert drei Klingen mit zwei verschiedenen Längen fokussiert werden.

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Zitat
        Ich finde die Synchronisation blöd. "First Order" hätten sie nicht übersetzen müssen. Namen bleiben, wie sie sind.
        Ich bin dagegen für Übersetzungen von Namen (dann aber Konsequent, ich mag kein Mischmasch, wenn es dafür keine In-Universe Begründung gibt). Dann werden die Andeutungen auch von denen Verstanden, die, die Ursprungssprache gar nicht beherrschen. (Ja, ich weiß welche Auswirkungen das hätte.)
        Meine Meinung zu "Oberster Anführer" war auch nicht explizit auf die Übersetzung bezogen, sondern Allgemein. Denn ob nun auf Deutsch oder Englisch, wenig Geistreich ist es allemal.
        Aber da der First Order ja ein starken Bezug zu den Nazis hat, passt das ja. (Auch etwas das ich nicht gut fand. Nazis in der Fiction ist doch inzwischen wirklich ausgelutscht.)
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Homerclon
        Ich glaube nicht das dies der Grund dafür ist.
        Er war Schüler von Luke Skywalker, und der hatte auch ein gutes Lichtschwert gebaut (trotz kurzer Ausbildung). Wie man ein Lichtschwert baut, wird er wohl auch ihm erklärt haben (er wird wahrscheinlich nicht schon kurz nach Beginn der Ausbildung von Snoke zur dunklen Seite verführt worden sein).
        Jeder Jedi oder Sith muss sein Schwert selbst bauen. Als Schüler von Luke hat er sein Schwert gebaut [was wir aber ja nicht mal wissen]. Aber als Sith hatte er keinen Lehrer, er musste sein Schwert alleine bauen und du brauchst eben einen entsprechenden Kristall und die wachsen nicht auf Bäumen.
        Daher ist das meines Erachtens ein unfertiges Schwert.
        Ich weiß ja nicht, ob du Star Wars Rebells geguckt hast aber dort hatte Ezra das gleiche Schwert in der Hand wie Kylo -- nur in Grün -- und das hat weder geflackert noch Geräusche gemacht. Das Schwert Design gibt es also schon sehr lange.

        Zitat von Homerclon

        In Ep1-3 waren auch Padawane zu sehen, die ihr Lichtschwert selbst bauen mussten (nur Jünglinge erhielten ein Übungslichtschwert gestellt). Das waren auch keine "fertige Jedi" und hatten trotzdem die übliche Erscheinung von Lichtschwerter. Die erhielten aber natürlich die nötige Kenntnisse dafür von den Jedi-Ausbildern beigebracht, und die grundlegenden Bauteile gestellt.
        Ja, eben. Wir wissen nicht, was mit Kylo war, wie seine Ausbildung anfing und was dort geschah. Wieso er überhaupt zur dunklen Seite gewechselt ist.
        Offenbar hat er seinen Großvater verehrt -- was man daran sehen konnte, dass er den Helm von Vader hatte.
        In Episode 8 wird das sicher aufgeklärt.

        Zitat von Homerclon

        Ob Kylo ein Sith ist, ist noch gar nicht Bekannt, genauso wenig wie bei Snoke. Machtanwender sind nicht Zwangsläufig Jedi oder Sith (es sei denn Disney hätte das unnötigerweise geändert).
        Die letzten beiden Bekannten Sith waren Darth Sidious und Darth Vader. Aufgrund der Regel der Zwei, könnte es auch gar keine weitere Sith geben.
        Wookiepedia führt weder Kylo noch Snoke als Sith, von daher scheint ein großer Teil der StarWars-Fans das genauso zu sehen.
        Die Regel der Zwei hat ja Darth Bane besiegelt. Und natürlich ist nicht bekannt, ob Kylo überhaupt ein Sith ist. Aber er ist im Besitz der Macht und diese beeinflusst ja, ob jemand Sith oder Jedi ist oder wird.
        Wer oder was Snoke ist, weiß ja noch niemand.
        Ich hab ja die Theorie, dass Snoke der Bruder von Rey ist.

        Zitat von Homerclon

        Ich denke eher dass das Schwert aus dem selben Grund so dargestellt wurde, wie das Anbringen der Laser-Parierstange. Um etwas neues zu bringen das Cool sein soll (aber lediglich die Fans gespalten hat).
        Ich gehe davon aus, dass das mit dem Schwert noch aufgeklärt wird und wir erfahren werden, wo Kylo es gebaut hat und wie.

        Zitat von Homerclon
        Meinst du "First Order"? Das ist nichts Geheimes, so nennt sich die Militärisch-Politische Organisation die, die imperiale Ziele fortsetzt.
        Snoke ist der "Oberste Anführer" (Nebenbei: ein bescheuerter Titel) des First Order.
        Ich finde die Synchronisation blöd. "First Order" hätten sie nicht übersetzen müssen. Namen bleiben, wie sie sind.
      • Von Headcrash BIOS-Overclocker(in)
        Ich meine da war noch was anderes... bin mir aber nicht sicher...
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Meinst du "First Order"? Das ist nichts Geheimes, so nennt sich die Militärisch-Politische Organisation die, die imperiale Ziele fortsetzt.
        Snoke ist der "Oberste Anführer" (Nebenbei: ein bescheuerter Titel) des First Order.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1204329
Rogue One: A Star Wars Story
Star Wars: Rogue One - Der erste längere Trailer auch mit Darth Vader (deutsch)
Der erste längere Trailer zu Star Wars: Rogue One ist da. Hier gibt es die Variante mit deutscher Synchro - und Darth Vader. Der Trailer lief vor einigen Wochen schon exklusiv auf der Star Wars Celebration, nun sind auch Normalsterbliche in der Lage, die Gruppe der Widerstandskämpfer beim Versuch, die Pläne für den Todesstern zu stehlen, zu sehen. So erlaubt der erste längere Trailer einen besseren Einblick in die Motivation der Widerstandskämpfer. Am 15.12.2016 kommt Rogue One: A Star Wars Story, wie der Film korrekt heißt, in die deutschen Kinos.
http://www.pcgameshardware.de/Rogue-One-A-Star-Wars-Story-Film-260355/Videos/Trailer-deutsch-Darth-Vader-1204329/
12.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/Star-Wars-Rogue-One-Der-erste-laengere-Trailer-mit-Darth-Vader-_b2teaser_169.jpg
star wars
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/8/70473_sd.mp4