Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von flozn
        Mäßig? Das kann doch nicht dein Ernst sein...
        Zwar ist ein Spiel wie Oblivion auf den ersten Blick schöner anzusehen als etwa Gothic 3, wenn man die Spielwelt jedoch objektiv betrachtet, fragt man sich wirklich, wann die Leute von Bethesda das letzte Mal in freier Natur waren! So offensichtlich - und willkürlich - wurden Felsbrocken, Nadelbäume, Seen, Gebäude, etc. mit dem Editor verteilt...
        Das ist wohl wahr, ich hatte noch bei keinem anderen Spiel so oft das Gefühl "das kenne ich schon" oder "da war ich doch gerade".
        Viele Häuser Ruinen, Plätze glichen sich teilweise so stark, das ich oftmals dachte was das den soll.
      • Von flozn Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Holdrio

        Dabei klingt und sieht alles bisher höchst mässig aus, diese Videos hier auch wieder, die Grafik wird jedenfalls schon mal garantiert nicht das Highlight des Genres.
        Mäßig? Das kann doch nicht dein Ernst sein...
        Zwar ist ein Spiel wie Oblivion auf den ersten Blick schöner anzusehen als etwa Gothic 3, wenn man die Spielwelt jedoch objektiv betrachtet, fragt man sich wirklich, wann die Leute von Bethesda das letzte Mal in freier Natur waren! So offensichtlich - und willkürlich - wurden Felsbrocken, Nadelbäume, Seen, Gebäude, etc. mit dem Editor verteilt...
        Da verzichte ich gerne auf "Next-Gen-Bling-Bling", wenn die virtuelle Realität dafür umso glaubwürdiger dargestellt wird.
        Bugs hin oder her - Gothic 3 ist nach wie vor State of the Art in Sachen "Landschaftsdesign".
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Holdrio
        Dabei haben die Bugspezialisten von Piranha Bugs selber oft genug zugegeben sich einfach hoffnungslos verplant und übernommen zu haben, und auch die schrottige Ruckel+Crashengine kam von denen.
        Also mit Crashes hatte ich weniger Probleme, nur die Ruckler, naja...
        Wer an allem genau schuld ist kann man lange debattieren, selbst weisen sich ja auch beide gegenseitig die Schuld zu.
        (An Götterdämmerung will ich mal gar nicht erinnern. Das hätte so nie erscheinen dürfen. )
        Sicher ist nur eines, beide haben eine gewisse Schuld dran.

        Und Grafik ist auch nicht alles. Zumal Risen so wie es jetzt aussieht weit im oberen Mittelfeld steht was das angeht.

      • Von Holdrio Gesperrt
        Tjaja die Legende der armen unschuldigen Piranhahelden und des bösen Ungeheuers JoWood, das alleine an allem schuld ist, lebt eben ewig.
        Dabei haben die Bugspezialisten von Piranha Bugs selber oft genug zugegeben sich einfach hoffnungslos verplant und übernommen zu haben, und auch die schrottige Ruckel+Crashengine kam von denen.

        Aber der "Heimbonus" als deutscher Entwickler ist in der Presse schon wieder unübersehbar, so positiv wie nur möglich wird überall von dem Risen berichtet und so gross aufgemacht wie es nur geht.
        Dabei klingt und sieht alles bisher höchst mässig aus, diese Videos hier auch wieder, die Grafik wird jedenfalls schon mal garantiert nicht das Highlight des Genres.
      • Von denox Komplett-PC-Käufer(in)
        Habt ihrs immer noch nicht geschnallt? Die Piranhas waren arg in Verzug, haben sich total übernommen und konnten Gothic 3 nicht fristgerecht fertigstellen, mit all den Features die sie ursprünglich versprochen hatten. Nach mehrmaligen Release-Verschiebungen! ist dan JoWood die Knete ausgegangen und das Spiel musste unfertig rausgehauen werden, damit nicht endgültig die Türen geschlossen werden mussten.

        Somit trägt meiner Meinung nach Piranha Bytes die Hauptschuld daran, dass G3 so verbugt und unfertig raus kam. JoWood befand sich in Zugzwang, das ist doch irgendwie verständlich oder? Soll jetzt keine Entschuldigung für die Schweinerei sein, die JW mit "Götterdämmerung" abgezogen hat!

        Was Risen betrifft, erlaube ich mir erst wieder eine Meinung, wenn das Spiel auf meinem Rechner ist, falls sich die Frage mit DRM usw. zugunsten des ehrlichen Käufers entwickeln sollte. Die Grafik jedenfalls erinnert mich sehr stark an Gothic 3, gefällt mir aber vom Setting weniger, da ich eher auf eine düstere Mittelalterwelt stehe. Insofern reizt mich also Gothic 4 schon eher und ich hoffe, dass aus dem Spiel was wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
683736
Risen
Tolle Grafik auch ohne DirectX 10
Das Rollenspiel Risen entsteht momentan bei den Gothic-Machern Piranha Bytes. Publisher Deep Silver veröffentlichte vier Mood-Videoclips, die das bewegte Spiel zeigen.
http://www.pcgameshardware.de/Risen-Spiel-30275/News/Tolle-Grafik-auch-ohne-DirectX-10-683736/
09.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Risen-PC-20090306.jpg
risen
news