Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Für alle die es interesiert und es noch nicht gesehen haben, Gamestar hat mit einem Entwickler von Piranha Bytes 2 Let's Plays zu Risen 3 aufgenommen:

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Iconoclast
        Jep, Gothic 3 war, zumindest zu Release, eine Katastrophe. Jowood musste das Spiel ja unbedingt auf den Markt schmeißen wollte, obwohl PB immer wieder sagte, dass es noch lange nicht fertig ist.

        Ach wieder die alte Leiher... Jowood hatte nicht alleine die Schuld daran das Gothic 3 eine Katastrophe wurde. PB ist daran mindestens genauso Schuld wie Jowood. Jowood hatte PB 2 mal den Release von Gothic 3 verschieben lassen. Ursprünglich sollte Gothic 3 nemlich schon im 4Q 2005 erscheinen, nach den beiden Verschiebungen wurde es dann Oktober 2006. Wie oft willst du das als Publisher noch verschieben? PB hatte also fast 1 Jahr mehr Zeit für die Entwicklung als Ursprünglich angedacht! Es war einfach zu ambitioniert für ein so kleines Studio wie es PB war und ist. Man wollte mit Spielen wie Oblivion konkurieren hatte aber weder das gleiche Buget, noch die gleiche Mannstärke (PB ca. 30 Entwickler für Gothic 3, Oblivion etwa 100-120), noch die gleiche Erfahrung mit großen Open World Titeln. Außerdem besaß PB mal wieder weder eine passende Engine, noch die passenden Tools um so einen umfangreichen open World Titel zu erstellen, schon alleine die Entwicklungszeit für die Engine hat wohl weit mehr Zeit gekostet als PB ursprünglich einkalkuliert hatte und war wohl auch der Grund warum man den Titel um fast 1 Jahr verschieben musste. Das konnte also nur so Enden wie es geendet ist. Das dabei überhaupt ein halbwegs spielbarer Titel rausgekommen ist, ist schon fast ein Wunder gewesen.
        Jowood kann man eigentlich nur vorwerfen das Sie sich überhaupt auf dieses Abenteuer mit PB eingelassen haben. Es hätte grade einem Publisher wie Jowood klar sein müssen das man da ein enormes Risiko eingeht, aber vermutlich hat man nur die Einnahmen gesehen wenn man sich in einer Liga mit Spielen wie Oblivion hätte positionieren können.
        Diese immer wieder aufkeimenden Unwahrheiten über die Geschichte damals mit Gothic 3 und Jowoods Schuld am Untergang des heiligen Grals Gothic 3 sind schon einfach nur noch lächerlich...

        @Risen 1 und Risen 2:
        Die Katastrophe mit Gothic 3 war wohl nicht zuletzt der Grund warum PB bei Risen 1 wieder so extrem zurückgerudert ist. Risen 1 orientiert sich von der Größe und der Spielart ja wieder mehr an Gothic 1 als an Gothic 3.
        Allerdings kann man nicht behaupten das PB es geschaft hätte an die alten Erfolge von Gothic 1 und Gothic 2 anzuknüpfen. Die Geschichte ist recht schwach gewesen und auch inhaltlich war es nicht unbedingt eine Offenbarung. Man ist einfach zuviele Kompromisse für die Konsolen eingegangen, das fing schon bei der extrem rudimentären Magie an und setzte sich auch im sonstigen Kampfsystem fort.

        Risen 2 war ein interessanter Versuch mal etwas neues zu wagen und Piraten und neue Welt Feeling in ein Fantasyspiel zu stecken. Nun ja, bei dem Versuch blieb es aber auch. Die Umsetzung war eine noch größere Bruchlandung als Risen 1 welches zumindest Teilweise noch an Gothic anknüpfen konnte. Die Piraten wirkten ehr wie ein Clownshaufen auf Crack, die Story um Mara war wirr, uninspiriert und langweilig. Das Skillsystem noch stärker auf Konsole zugeschnitten und mit noch weniger wirklichen Freiheiten bei der Entwicklung des eigenen Charakter. Wie schon in einem der vorhergegangen Posts mmn. treffend gesagt wurde, Idee gut, Umsetzung schlecht, oder auch verschenktes Potenzial.

        @Risen 3:
        Risen 2 war kein großer finanzieller Erfolg für PB, definitiv, also scheint man erneut zurück zu rudern und wieder mehr Richtung Gothic Feeling zu gehen. Fans dürfte das freuen. Ich bin, obwohl ich Gothic 1 und Gothic 2 nach wie vor gerne mag, trotzdem sekteptisch was Risen 3 angeht und werde mir den 3ten Teil daher sicher auch nicht mehr holen. MMn. sind PBs beste Zeiten leider vorbei.
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rizzard
        Meine Vermutung ist eh, das viele Gothic Fans große Sympathie für den Entwickler hegen.
        Ich bin hingegen erst bei G3 eingestiegen, und dieser war alles andere als überragend.

        Jep, Gothic 3 war, zumindest zu Release, eine Katastrophe. Jowood musste das Spiel ja unbedingt auf den Markt schmeißen wollte, obwohl PB immer wieder sagte, dass es noch lange nicht fertig ist.
        Mittlerweile ist es aber ein super Spiel und du solltest es mit dem Community Patch ruhig nochmal nachholen. Spiele es auch immer wieder mal. Gothic 1 und 2 sind Meisterwerke, bin zur Zeit auch wieder an Gothic 2 dran, nachdem ich mir das im Summer Sale nochmal gekauft hatte.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Iconoclast
        Animationen und Kampfmechanik sind einfach typisch PB. Ist seit Gothic schon so gewesen und wird sich hier denke ich auch nicht ändern.
        Meine Vermutung ist eh, das viele Gothic Fans große Sympathie für den Entwickler hegen.
        Ich bin hingegen erst bei G3 eingestiegen, und dieser war alles andere als überragend.
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Wenn dich hauptsächlich die Piraten am durchspielen gehindert haben, kannst es ruhig zuende spielen.
        Es hat nicht viel mit Piraten zu tun, außer das die eine Gruppe eben Piraten heißt.

        Man macht nichts, was Piraten gemacht haben. Es wird nichts gekapert, niemand überfallen.
        Man sucht Schätze (Artefakte), ja. Aber das haben Piraten auch nur in Sagen und Legenden getan, genau das Gleiche tun Abenteurer ebenfalls.
        Die "Piraten" in Risen2 hätte man also auch "Abenteurer" nennen können, denen man ein paar Eigenheiten von "Hollywood-Piraten" gegeben hat.

        Was ich, ehrlich gesagt, als verwendetes Potential bezeichnen würde. Da hätte man viel mehr daraus machen können.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129239
Risen 3: Titan Lords
Risen 3 Titan Lords: Neue Screenshots zeigen Kämpfe gegen zahlreiche Monster
Es sind einige neue Bilder zu Risen 3 Titan Lords erschienen. Die Screenshots zeigen vor allem die Kämpfe des Rollenspiels, der Held wird sich vor allem gegen zahlreiche Monster zur Wehr setzen müssen. Dazu gibt es einige Informationen zu der Dämonenjäger-Gilde.
http://www.pcgameshardware.de/Risen-3-Titan-Lords-Spiel-54112/News/Risen-3-Titan-Lords-Neue-Screenshots-zeigen-Kaempfe-gegen-zahlreiche-Monster-1129239/
19.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/risen-3-pc-games_b2teaser_169.jpg
news