Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Risen 2 im Test: Spielepresse uneins über Qualität des Piraten-Epos

    Die ersten Tests zu Risen 2 Dark Waters sind verfügbar und während die PC-Version teils noch gut wegkommt, heißt es für die Xbox-Version: besser Finger weg. Auffällig ist das weite Spektrum der Wertungen. Während international teils zu 65 Prozent gegriffen wird, werten vor allem deutsche Magazine mit soliden 80er-Noten. Wir haben einen ersten Überblick für Sie.

    Risen 2 steht bald in den Regalen und bringt einige Änderungen mit. Der Held wird von der Inquisition ausgesandt, um ein Mittel gegen die monströsen Meereskreaturen zu finden, die den Schiffsverkehr und damit die Versorgung der Inseln beeinträchtigen. Die Piraten scheinen zu wissen, wie man diesen Wesen entgegentritt, sind aber wenig kooperativ. Soweit die Handlung in wenigen Worten und daraus wird klar: Piratensetting, Schusswaffen und allerhand karibisches Zeug. Kommt das bei den Testern an? Die Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten: Die Tests national und international driften weit auseinander. Die folgenden Wertungen beziehen sich allesamt auf den PC.

    PC Games - 86/100
    Profil, Seele, Herzblut: Wie auch immer Sie diese besondere Qualität nennen möchten, die manch einer modernen Multi-Millionen-Euro-Produktion abgeht, Risen 2 besitzt sie in rauen Mengen. Dark Waters ist durch und durch ein Piranha-Bytes-Spiel, mit allen damit verbundenen Vorteilen: frei begehbarer Spielwelt, hervorragende Atmosphäre, große Entscheidungsfreiheit bei Quests und Charakterentwicklung. Die Mängelliste mag lang erscheinen, doch das Ganze ist in diesem Fall größer als die Summe seiner Teile. Die großartige Atmosphäre zieht den Spieler von der ersten Minute an in diese akribisch gestaltete Welt der Korsaren und Meeresungeheuer, die so voller Leben steckt wie einst die Gothic-Sträflingskolonie oder später die Risen-Hafenstadt.

    IGN - 6,5/10
    Whether or not you'll enjoy Piranha Bytes' Risen really depends on what kind of gamer you are. Though this is a more humble and user-friendly product than Gothic titles past, it's still very much a hardcore role-playing game. If you're not willing to figure some things out for yourself and the idea of freedom of choice doesn't sit well with you, chances are Risen isn't going to mesh well with your gaming sensibilities. If you're a Gothic fan, however, this is an absolute must-buy. If you're familiar with the genre and are looking to take the next step into a mature, well-realized fantasy world, then this is it. Its combat system isn't the greatest and its pacing is inconsistent, but for those who put in the time to see all Risen has to offer, it's an experience that won't be forgotten.

    Destructoid - 7,0/10
    "What Piranha Bytes has developed could have been a thoroughly supreme game, one that could have gone toe to toe with the heavyweights of action role-playing. Due to a number of highly questionable design decisions, however, a lot of that potential has withered away. With so much lost, it's perhaps a testament to how talented the team secretly is that Risen 2 is still packed with fun in the face of truly inhibiting setbacks.

    Gamestar - 85/100
    Risen 2 entfaltet weder die Freiheitseuphorie eines Skyrim noch die Erzählgewalt eines The Witcher 2. Sitzt es damit zwischen den Stühlen? Nein. Es sitzt auf einem eigenen Stuhl. Einem angeranzten, knarzigen Barhocker, um genau zu sein. Piranha-Bytes-Spiele leben eben von ihrem altmodischen Charme, von ihrer gewollten Unzeitgemäßheit. Klar, das muss man mögen. Aber wissen Sie was? Ich mag's -- und das, obwohl ich Piraten nach wie vor für das schlimmste Szenario halte, das jemals in ein Designdokument gekritzelt wurde. Aber Piranha Bytes versteht es eben wie kein zweiter Rollenspiel-Entwickler, seinen Welten, nun ja, Seele einzuhauen; Risen2 fühlt sich einfach gut und richtig an, so wie es ist.

    Gamersglobal - 8,5/10
    Vor dem Release war mancher Serienfan skeptisch, ob das Piratenszenario in Risen 2 funktionieren würde (das ja schon im Die Nacht des Raben-Addon von Gothic 2 Verwendung fand). Vor dem, was die Piranhas daraus in Risen 2 gemacht haben, können wir nur den Hut ziehen! [...] Gleichzeitig ist die typische Handschrift des Entwicklers unübersehbar, mit kernigen Charakteren, humorvollen Dialogen und einfallsreichen Quests. Da stört es uns nur am Rande, dass wir ungestraft Truhen plündern können oder plötzlich ohne jede Chance auf Heiltranknachschub an der Schwertküste stranden. All das, auch nicht die klar veraltete Engine, ändert nichts daran: Rollenspieler erwartet mit Risen 2 ein sehr gutes Einzelhelden-RPG, das beste Piranha-Bytes-Spiel seit Gothic 2!

    PC Games Hardware - 1,7
    Perfekt ist Risen 2 nicht, trotzdem kann das toll umgesetzte Piraten-Setting begeistern und bietet unterhaltsames Rollenspielvergnügen. Dank der dichten und authentischen Atmosphäre verzeiht man auch gerne kleine Fehler wie teils zu einfach angelegten Kämpfe oder die schwache Geschichte. Obwohl Piranha Bytes das Ende der Erzählung tendenziell in den Sand gesetzt hat, erwarten den Rollenspieler hier mindestens 30 Spielstunden, die auf jeden Fall Laune machen.

    Hintergrund Risen 2:
    Neue Gameplay-Elemente sollen die Vielfalt von Risen 2 erweitern. So greifen Spieler nun auch auf Schusswaffen zurück. Piratentypisch können Abenteurer außerdem dank so genannter Dirty Tricks, spezieller neuer Fähigkeiten, Gegner im Kampf verwirren oder angreifen. Passend zum Setting spielt zudem Magie erstmals eine wichtige Rolle. Piranha Bytes kombiniert das Rollenspiel-Gameplay von Risen mit einem frischen Setting, neuen Inhalten, weiterentwickelter Technik und mehreren, thematisch unterschiedlichen Inseln. Mit seiner interaktiven Spielwelt und dem dynamischen Tag-Nacht-Wechsel, der zahllose Aspekte der Welt beeinflussen soll.

    Reklame: Risen 2 Standard jetzt bei Amazon bestellen // Risen 2 Collector jetzt bei Amazon bestellen // Risen 2: Stahlbarts Schatz jetzt bei Amazon bestellen

    In der Galerie: Diese 33 vergessenen Rollenspielserien verdienen eine Neuauflage

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    04:44
    Risen 2: Gameplay - Learning Voodoo
    Spielecover zu Risen 2: Dark Waters
    Risen 2: Dark Waters
  • Risen 2: Dark Waters
    Risen 2: Dark Waters
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Piranha Bytes
    Release
    27.04.2012

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Es gibt 28 Kommentare zum Artikel
    Von The_Rock
    100? Fast alle Magazine berichten von 30 Stunden (inklusive Erkundung der Inseln). Außer du rechnest noch weitere…
    Von PCTom
    30 Stunden ??? nicht ein wenig vertan so um 100 Stunden
    Von The_Rock
    Ok, hab ich am Ende garnicht mehr mitgekriegt (nach den ersten Previews hab ich das nicht mehr so mitverfolgt ).…
    Von AnthraX
    Bei erscheinen hieß das Spiel "ArcaniA - Gothic 4"Ich bin der Meinung sie sollen den Pass von joWood einfach aufnehmen…
    Von The_Rock
    Ich bin zum Glück ein Itemfetischist, da werd ich also trotz allem noch Spaß haben (obwohl ich bei jedem Level Up ein…
      • Von The_Rock Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        100? Fast alle Magazine berichten von 30 Stunden (inklusive Erkundung der Inseln). Außer du rechnest noch weitere Spieldurchgänge dazu
      • Von PCTom Sysprofile-User(in)
        Zitat von The_Rock
        Ich bin zum Glück ein Itemfetischist, da werd ich also trotz allem noch Spaß haben (obwohl ich bei jedem Level Up ein bißchen grummeln werde)

        Nochmal zum Thema: Ich werd mir jetz doch sofort Risen 2 zulegen, da ich grad erst die ~30 Stunden Spielzeit gesehn hab. Bis zum 15.Mai schaff ich das locker
        30 Stunden ??? nicht ein wenig vertan so um 100 Stunden
      • Von The_Rock Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von AnthraX
        Bei erscheinen hieß das Spiel "ArcaniA - Gothic 4"

        Ich bin der Meinung sie sollen den Pass von joWood einfach aufnehmen und ein Gothic 5 iwie da ansetzen wo G4 aufhörte. Oder eine Art Prequel zu Gothic. Ich fand das Ende von G3 eigentlich einen Passenden Schluss zur Gothic Reihe. Der Held ist König, bumms und aus ^^ Ein Prequel war schon damals für mich die logische folge (da im Gothic 1 intro ja auch von Krieg etc geredet wurde und das der namenlose Held wegen einer Kleinigkeit in die Barriere kommt. WIE genau das passiert ist, das wäre interessant zu spielen)


        Ok, hab ich am Ende garnicht mehr mitgekriegt (nach den ersten Previews hab ich das nicht mehr so mitverfolgt ). Dennoch, Gothic 4 is trotzdem nur der Untertitel/Beiname/wasauchimmer.
        Da hätte man konsequenter sein müssen, zwei Titel fürn Spiel sieht irgendwie komisch aus

        Ein Gothic 5 wär doof, da ich dann noch Gothic 4...äh...Arcania spielen müsste (wegen der Story). Muss nicht unbedingt sein
        Mal abgesehn davon glaube ich auch nicht, dass PB nach all den Streitereien mit JoWood deren Story aufnehmen und weiterführen. Da wär ich als Entwickler auch zu stolz dazu (bleibt ja auch die Frage, ob PB mit dem Storyverlauf überhaupt einverstanden ist; die hat ja keiner gefragt )
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von The_Rock

        ...
        Ich frag mich sowieso, warum Jowood damals so verbissen wegen dem Namen war. Im Endeffekt kam "Gothic 4" dann doch nur als "Arcania" raus (scheiß auf den Untertitel "A Gothic Tale"). Na ja, irgendwie kein Wunder dass die Pleite gegangen sind. Scheinen ja selber nicht zu wissen was sie woll(t)en
        Bei erscheinen hieß das Spiel "ArcaniA - Gothic 4"

        Ich bin der Meinung sie sollen den Pass von joWood einfach aufnehmen und ein Gothic 5 iwie da ansetzen wo G4 aufhörte. Oder eine Art Prequel zu Gothic. Ich fand das Ende von G3 eigentlich einen Passenden Schluss zur Gothic Reihe. Der Held ist König, bumms und aus ^^ Ein Prequel war schon damals für mich die logische folge (da im Gothic 1 intro ja auch von Krieg etc geredet wurde und das der namenlose Held wegen einer Kleinigkeit in die Barriere kommt. WIE genau das passiert ist, das wäre interessant zu spielen)
      • Von The_Rock Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von PCTom
        Diablo3 nun ja bei mir läuft es anders herum erst einmal Risen2 und wenn dann noch Zeit bleibt Torchlight2 oder vielleicht Diablo3 in der Reinfolge Diablo3 ist für mich etwas zu flach geworden Skillsys etc, nur noch Itemjagt ist es dann doch nichts für mich


        Ich bin zum Glück ein Itemfetischist, da werd ich also trotz allem noch Spaß haben (obwohl ich bei jedem Level Up ein bißchen grummeln werde)

        Nochmal zum Thema: Ich werd mir jetz doch sofort Risen 2 zulegen, da ich grad erst die ~30 Stunden Spielzeit gesehn hab. Bis zum 15.Mai schaff ich das locker
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
879473
Risen 2: Dark Waters
Pressespiegel
Die ersten Tests zu Risen 2 Dark Waters sind verfügbar und während die PC-Version teils noch gut wegkommt, heißt es für die Xbox-Version: besser Finger weg. Auffällig ist das weite Spektrum der Wertungen. Während international teils zu 65 Prozent gegriffen wird, werten vor allem deutsche Magazine mit soliden 80er-Noten. Wir haben einen ersten Überblick für Sie.
http://www.pcgameshardware.de/Risen-2-Dark-Waters-Spiel-30277/News/Risen-2-Test-Pressespiegel-879473/
23.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/Risen_2_new__1_.jpg
risen 2,piranha bytes,deep silver
news