Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Wenn ich das Video sehe fällt mir nur Eines ein:
        Call of Croft Brutal Warfare.

        Schande was aus diesem Brand geworden ist
      • Von Sebbi12392 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Zocker_Boy
        Grundsätzlich gebe ich dir da recht, aber ein Tomb Raider wie es vor 15 Jahren war, wäre in der heutigen Zeit zu öde. Ich will ehrlich gesagt auch nicht ständig in irgendwelchen alten Tempeln eingesperrt sein und nach Schlüsseln oder sonstigem Gelumpe suchen.

        Ich würde mal bei dem Spiel nen neuen Weg gehen: Bisher war es bei den Games immer so, dass das Spiel die Standortwechsel vorgegeben hat (man erinnere sich an Hubschrauber und Flugzeuge, die dann am neuen Schauplatz abgestürzt sind, oder an Schiffe etc.). Bei den alten Tomb Raider wusste man bisweilen noch nicht einmal, wonach man eigentlich sucht.
        Meine Idee: Ich würde Lara ein Tablet in die hand drücken, sodass der Spieler weiß, was er suchen soll und wo er hin soll. Dafür würde ich die Spielwelt offener gestalten und den Spieler überlegen lassen, wie er ans Ziel kommt.

        Was mich selbt bei TR 2013 gestört hat, waren diese schlauchartigen Wege. Große Erkundungen abseits des eigentlichen Spielgeschehens durfte der Spieler da nicht machen.

        Beispiel:
        Ein Tomb Raider könnte doch mal in einer Großstadt beginnen und der Spieler weiß, dass er dort in eine Bibliothek muss. Wo die Bücherei ist, muss der Spieler aber selbst herausfinden. In der Bücherei erfährt man dann, dass die Spur in die Sahara führt. Also würde ich den Spieler selbst zum Flughafen gehen und selbst im Flugzeug dorthin fliegen lassen. In der Sahara muss man dann zunächst einen Sandsturm überstehen und darf dabei die Orientierung nicht verlieren. Dann kann man wieder in alter Manier in einem Tempel nach Artefakten suchen und Fallen entgehen, und sobald man heraus kommt, wird man von Feinden überrascht, die es auszuschalten gilt ...

        So in der Art könnte das was werden, ohne dass Tomb Raider zu langweilig wird oder in Richtung Shooter abdriftet.
        Etwas Ballern ist ja ok, wenn aber hinter jedem Baum ein Feind steht wie in TR 2013, hat das mit dem Adventure Feeling auch nichts mehr zu tun.
        Jop so wärs echt ne gute Idee.
      • Von Zocker_Boy PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Sebbi12392
        Hätte gerne mal Wieder ein richtiges Tomb Rider wo ich Rätseln muss Fallen umgehen und in ne coole Archäologische Zeitreise Starte Wie in Tomb Raider 1 bzw Anniversary und nicht so ein blödes "Call of Lara". Tomb Raider muss zurück zu seinen Wurzeln.


        Grundsätzlich gebe ich dir da recht, aber ein Tomb Raider wie es vor 15 Jahren war, wäre in der heutigen Zeit zu öde. Ich will ehrlich gesagt auch nicht ständig in irgendwelchen alten Tempeln eingesperrt sein und nach Schlüsseln oder sonstigem Gelumpe suchen.

        Ich würde mal bei dem Spiel nen neuen Weg gehen: Bisher war es bei den Games immer so, dass das Spiel die Standortwechsel vorgegeben hat (man erinnere sich an Hubschrauber und Flugzeuge, die dann am neuen Schauplatz abgestürzt sind, oder an Schiffe etc.). Bei den alten Tomb Raider wusste man bisweilen noch nicht einmal, wonach man eigentlich sucht.
        Meine Idee: Ich würde Lara ein Tablet in die hand drücken, sodass der Spieler weiß, was er suchen soll und wo er hin soll. Dafür würde ich die Spielwelt offener gestalten und den Spieler überlegen lassen, wie er ans Ziel kommt.

        Was mich selbt bei TR 2013 gestört hat, waren diese schlauchartigen Wege. Große Erkundungen abseits des eigentlichen Spielgeschehens durfte der Spieler da nicht machen.

        Beispiel:
        Ein Tomb Raider könnte doch mal in einer Großstadt beginnen und der Spieler weiß, dass er dort in eine Bibliothek muss. Wo die Bücherei ist, muss der Spieler aber selbst herausfinden. In der Bücherei erfährt man dann, dass die Spur in die Sahara führt. Also würde ich den Spieler selbst zum Flughafen gehen und selbst im Flugzeug dorthin fliegen lassen. In der Sahara muss man dann zunächst einen Sandsturm überstehen und darf dabei die Orientierung nicht verlieren. Dann kann man wieder in alter Manier in einem Tempel nach Artefakten suchen und Fallen entgehen, und sobald man heraus kommt, wird man von Feinden überrascht, die es auszuschalten gilt ...

        So in der Art könnte das was werden, ohne dass Tomb Raider zu langweilig wird oder in Richtung Shooter abdriftet.
        Etwas Ballern ist ja ok, wenn aber hinter jedem Baum ein Feind steht wie in TR 2013, hat das mit dem Adventure Feeling auch nichts mehr zu tun.
      • Von Sebbi12392 Freizeitschrauber(in)
        Hätte gerne mal Wieder ein richtiges Tomb Rider wo ich Rätseln muss Fallen umgehen und in ne coole Archäologische Zeitreise Starte Wie in Tomb Raider 1 bzw Anniversary und nicht so ein blödes "Call of Lara". Tomb Raider muss zurück zu seinen Wurzeln.
      • Von iknowit Gesperrt
        wird genauso eintönig und einfach wie der vorgänger zu spielen sein.
        typischer fall für den steam-sale.

        ein remake von tomb raider II oder IV wäre mal was... da gabs wenigstens noch rätsel und echte "dungeons".
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1176016
Rise of the Tomb Raider
"Descent Into Legend" - Neuer Trailer
In einer dreiteiligen Videoserie unter dem Motto "Eine Frau gegen die Wildnis" stellt Square Enix wesentliche Gameplay-Elemente von Rise of the Tomb Raider vor. In Teil 2 der Serie geht es um den "Guerilla Kampf". Lara wehrt sich im neuen Teil der Serie mit Stealth- und Klettereinlagen, aber auch mit direkten Angriffen und viel Action. Rise of the Tomb Raider von Crystal Dynamics wird für die beiden Xbox-Konsolen One und 360 schon am 13. November 2015 und für den PC etwas später im 1. Quartal 2016 veröffentlicht.
http://www.pcgameshardware.de/Rise-of-the-Tomb-Raider-Spiel-54451/Videos/Eine-Frau-gegen-die-Wildnis-Teil-2-1176016/
01.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/vlcsnap-2015-10-28-15h23m08s583_b2teaser_169.jpg
rise of the tomb raider,crystal dynamics,action-adventure
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/10/66080_sd.mp4