Online-Abo
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Und Kisten versteckt haben, für Notfälle xD
      • Von J4ckH19h Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Scholdarr
        No-Crafting-Boxes-Mod anyone?
        Ein kleiner Holzschatzkisten-Skin wäre auch eine Option.

        Oder man redet sich einfach ein das die Russen halt schon überall waren
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nasreddin
        Ich verstehe dein Argument, und stimme dir zu, dass man das gerade in dem Punkt bestimmt hätte besser lösen können, wie du es ja auch schon vorgeschlagen hast.

        [...]

        Lange Rede kurzer Sinn: Ich finde das Spiel prima und freue mich, das es existiert. Schade das dich diese Stelle so stört, aber ich hoffe Dir hat das Spiel ansonsten auch gefallen.
        Hat es und tut es noch. Ich freue mich auch sehr, dass das Spiel existiert und ich habe Spaß damit . Nur schade eben, dass man einen Teil der teilweise wirklich genialen Atmosphäre durch solche Unachtsamkeiten bzw. mieses Game Design kaputt macht. Ohne diese ganzen Kisten überall wäre das Spiel sicher auch nicht schlechter gewesen, sondern eher besser.

        No-Crafting-Boxes-Mod anyone?
      • Von Nasreddin PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Scholdarr
        [...]imo eben ein Immersionbreaker sondersgleichen[...]
        Ich verstehe dein Argument, und stimme dir zu, dass man das gerade in dem Punkt bestimmt hätte besser lösen können, wie du es ja auch schon vorgeschlagen hast.

        Mit der "Immersion" ist das allerdings immer so eine Sache. Es ist ein sehr(!) subjektives Empfinden. Ich denke in erster Linie geht es dabei nämlich darum, ob man sich überhaupt "täuschen" lassen will. Wenn ich mich hinsetzen täte könnte ich bestimmt in fast jedem Spiel etwas finden, was die Immersion stört.
        Für mich ist das weniger eine Frage von "Ist das jetzt wirklich realistisch", sondern eher eine von "macht (mir) das Spaß?" Was wäre denn nämlich die Alternative? Wenns wirklich realistisch wäre, müsste man erst ewig zu diesen Tombs laufen, so wie die jetzt liegen wäre 100% schon mal jemand vorher dagewesen. Und es wäre zudem vermutlich bereits alles komplett zugewuchert. Und Waffenupgrades würde man auch nur in diesem Store da bekommen, oder in Häusern. Wer stellt bitteschön Kisten in die Pampa mit ner viertel Pistole?
        Aber das würde ja keinen Spaß machen, denn es ist ja ein Computerspiel und nicht das echte Leben. Deshalb bin ich in dem Bereich relativ offen für solche "Gameplayentscheidungen".

        Dafür reagiere ich halt allergisch auf "übertriebenen Realismus", wie z.B. wenn ich ständig Missionen á la "laufe von A nach B und wieder zurück" ausführen muss, oder eben pseudoschwierige Rätsel, in denen etwas irgendwo im Raum versteckt ist, und ich nicht mal weiß was ich Suche.
        Klar werfen mir da manche dann vor, ich hätte keine Geduld, wäre zu "Casual" oder wäre zu doof fürs knobeln.
        Für mich ist das halt einfach nur Zeitverschwendung und meine Immersion geht dann sofort flöten. Ich präferiere da lieber ein Schnellreisesysten (Bei TR ist es spitze), oder Rätsel, bei denen man wie z.B. bei Zelda die Blöcke über eine Eisfläche schiebt und weiß, was man machen muss, aber nicht wie genau.

        Lange Rede kurzer Sinn: Ich finde das Spiel prima und freue mich, das es existiert. Schade das dich diese Stelle so stört, aber ich hoffe Dir hat das Spiel ansonsten auch gefallen.

        PS: Ich habe z.B. ernsthaft versucht Witcher 1, Mass Effect oder Skyrim zu spielen, bin aber einfach nicht mit den Menüs und anderen Gameplayaspekten klargekommen. Ich finde das wirklich schade, weil ich mir sicher bin, dass es tolle Spiele sind, aber was soll man da machen. Vielleicht ist das ja auch einfach nur eine "Phase", die vorbeigeht. Morrowind habe ich damals gespielt, also muss sich seit dem ja bei mir irgendetwas verändert haben.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von J4ckH19h
        Das Symbol, in diesem fall die Mutter, soll wohl einfach für Stahl/Eisen stehen. Gab es aber alles auch schon so und ähnlich in der Antike.
        Schon klar, nur ist das imo eben ein Immersionbreaker sondersgleichen, wenn du gerade ein mega geil aussehendes altes Grabmal betreten hast und dann die ganze einmalige Optik von einer dümmlich in der Gegend herumstehenden Craftingbox zerstört wird. Dass sowas nicht vermieden wurde, ist für mich unbegreiflich. Es wäre doch auch möglich gewesen, zumindest optisch passende Behälter in die Spielweg einzubauen. Es gibt ja auch derartige Behälter, nur eben nicht ausschließlich. Zusätzlich gibt es die 0815 Craftingkiste, die sich immer gleich durch das ganze Spiel zieht, wie früher die Medikits und Waffen in den Shootern der 90er und die einfach irgendwo in der Welt verteilt ist, völlig ohne Sinn und Verstand in Punkto glaubwürdigem World und Art Design. Antikes und achtlos entwickeltes Game Design, das es imo nie in die finale Version hätte schaffen dürfen, zumindest nicht in der Form.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1184800
Rise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb Raider: PC-Version begeistert Presse und User laut Reviews gleichermaßen
Einige Wochen nach der Xbox One-Fassung erschien unlängst auch die PC-Version von Rise of the Tomb Raider. Inzwischen finden sich neben offiziellen Tests der Presse auch zahlreiche User-Reviews im Netz. In beiden Fällen schneidet der Titel überdurchschnittlich gut ab.
http://www.pcgameshardware.de/Rise-of-the-Tomb-Raider-Spiel-54451/News/schneidet-in-Tests-gut-ab-1184800/
30.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/Rise_of_the_Tomb_Raider_PCGH_044-pcgh_b2teaser_169.jpg
rise of the tomb raider
news