Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Ich hab Tomb Raider gemocht, bin gespannt was sie aus dem machen,
      • Von Kinguin
        etwas OT,wäre aber mal cool,wenn Crystal Dynamics ein richtiges Legacy of Kain machen würden (natürlich im Stile der alten Teile)
        ich habe sie sehr gemocht und finde sie wischen spielerisch und storytechnisch mit einigen Action Adventures von heute den Boden auf ^^
        Wobei gut,irgendwo hängt das auch immer etwas mit Nostalgie zusammen
      • Von Invisiblo Freizeitschrauber(in)
        Das Remake war mir zuviel Action/Geballer für meinen Geschmack.

        Ein richtiges Rätsel-Spiel wie PoP: Sands of Time oder die alten Tomb Raider-Spiele würden mir gefallen.
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Pu244
        Gute Nachricht für dich: läuft auch auf der 360er.
        Was für eine gute Nachricht
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        Der TR Remake hatte ein paar Stärken aber auch viele Schwächen, die das Spiel nicht annähernd so gut machten, wie die meisten Teile der Originalserie. Optisch eindeutig umwerfend. Die Doppel-D Lara hat mich nie angesprochen, da war die Neue doch deutlich hübscher. Und auch die Landschaft war oftmals wunderschön, dass ich als Ästhet öfter mal einfach stehenblieb und die Gegend bewunderte (die Benchmarkszene war so eine Ecke).
        Die schnelle Wandlung war hingegen schlecht erzählt und unglaubwürdig, QEs sind immer und in jedem Spiel einfach nur Schrott (ausser sie sind einziges Mittel, wie bei z. B. The Walking Dead, da weiß man aber auch von vornherein, worauf man sich einlässt...), da wäre eine Alternative angenehm, z. B. die Szene einfach als komplett selbstständiges VIdeo ablaufen zu lassen, ohne zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Knopf drücken zu müssen. Dann funktioniert das Storytelling immer noch genauso gut, ist aber nicht so frustrierend, wie QEs (und wer sie mag, kann sie ja trotzdem aktivieren, so werden alle glücklich)...
        Viel zu viel brutale Action war auch nicht nach meinem Geschmack, hier hätte ich die Möglichkeit die Gegner heimlich zu umgehen als intelligent erachtet, anstatt jeden NPC auf der Insel abzuschlachten. Bei meinem ersten TR hatte ich insgesamt über das gesamte Spiel weniger Gegner töten müssen, als im Reboot binnen 15 Min. Oder auch in dem im selben Jahr erschienenen Dishonored habe ich kaum einmal Gewalt anwenden müssen, was ich als viel spannender und spaßiger empfand...

        Das größte Problem für mich ist jedoch aktuell der dämliche Exklusivvertrag mit MS, auch wenn ich mich auf das Spiel freue, werde ich Square Enix dafür abstrafen und es mir später erst als Budget GOTY holen, selbst wenn es kein Bugfestival zum Start sein sollte (aktuell die Hauptbegründung fürs Abwarten bevor ich Vollpreis zahle...)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150904
Rise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb Raider: Lara Croft sucht das Leben nach dem Tod in Russland
Mit Rise of the Tomb Raider will Entwickler Crystal Dynamics die Geschichte von Lara Croft nach dem erfolgreichen Reboot der Serie fortsetzen. Die auf einer Insel erlebten übernatürlichen Ereignisse, die ihr fast niemand glaubt, haben die junge Archäologin verändert. Eine Legende über das Geheimnis des Lebens nach dem Tod sorgt dafür, dass Lara Croft nach Russland reist.
http://www.pcgameshardware.de/Rise-of-the-Tomb-Raider-Spiel-54451/News/Lara-sucht-das-Leben-nach-dem-Tod-in-Russland-1150904/
16.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/Rise_of_the_Tomb_Raider_February_01-games-aktuell-pc-games.jpg
rise of the tomb raider,crystal dynamics,lara croft
news