Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von cykolein
        Es gibt Resistenzen und ich bezweifle, dass du die Rüstungsset aus dem Endgamecontent gesehen hast . In Warhammer Online gibt es zwar schon im T1 Items mit prozentualem Procc, aber in WoW (soweit ich mich an die Classiczeiten erinnere) erst im späteren Spielverlauf.
        Naja, mal schauen. Ich meine auch gelesen zu haben das es keine Procs geben wird. Ich denke auf Resis trifft das auch zu.
        Zitat

        Bei den Quests muss ich die allerdings teilweise Recht geben, diese sind viel zu einfach und anspruchslos, aber andersrum sind die meisten Spieler mit allen anderen System völlig überfordert, weil man ja mal mehr als einen Einzeiler lesen müsste, um zu wissen wo sich der Questgegner befindet.

        Ein typisches Phänomen das seit WOW existiert. Dieses Spiel ist förmlich für die Aufweichung von typischen Mmorpg´s verantwortlich. Seit das Spiel herausgekommen ist werden viele andere Mmorpg´s auf casual/Kinderniveau genervt. Ok, dass liegt halt auch an den Unternehmen die so mehr Umsatz erzielen möchten aber insgesamt schadet es doch sehr der inhaltlichen Qualität und Tiefgründigkeit der gesamten mmorpg Branche.

        MfG
      • Von cykolein Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von DaStash
        Was mich eher stört sind die viel zu einfachen, anspruchslosen Quests, wo man durch Blinken und Punkten auf der Karte sieht wo man hin muss. Selbst Mobs werden auf der Karte angezeigt, jedenfalls die Gebiete wo sie zu finden sind. Das ist für mich anspruchsloses Questgrinden.
        Des Weiteren ist mir die taktische Tiefe zu wenig vorhanden, bis auf den Skillbaum kann man ja nicht viel beeinflussen. Es gibt keine Procs auf Rüstungen und keine Resis. Ich wünsche mir da eher eine Mischung aus Vanguard und EQ2 gepaart mit der Menge der Spieler die an der Beta teilgenommen haben, das wäre perfekt.

        Wenn es bei diesem kinder WOW Verschnitt bleibt, wird es ein sehr kurzlebiges Mmorpg.
        Abhilfe könnten spezielle Server schaffen, wo mehr rp betrieben wird, wo die Questhilfen abgeschaltet sind, der Levelanstieg nicht so schnell von statten geht. etc..

        MfG


        Es gibt Resistenzen und ich bezweifle, dass du die Rüstungsset aus dem Endgamecontent gesehen hast . In Warhammer Online gibt es zwar schon im T1 Items mit prozentualem Procc, aber in WoW (soweit ich mich an die Classiczeiten erinnere) erst im späteren Spielverlauf.
        Bei den Quests muss ich die allerdings teilweise Recht geben, diese sind viel zu einfach und anspruchslos, aber andersrum sind die meisten Spieler mit allen anderen System völlig überfordert, weil man ja mal mehr als einen Einzeiler lesen müsste, um zu wissen wo sich der Questgegner befindet.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Scynd
        Ich habe auch ein paar Stunden an der letzten Beta teilgenommen und finde das Spiel bisher auch ganz ok. Mir kam es in dieser kurzen Zeit vor, wie WoW mit besserer Grafik
        Sie haben schon sehr viel geklaut, am meiseten habe ich gelacht als mir auffiel, dass der Schwimmstiel eins zu eins der selbe war (bewegungsabläufe)
        Was mich eher stört sind die viel zu einfachen, anspruchslosen Quests, wo man durch Blinken und Punkten auf der Karte sieht wo man hin muss. Selbst Mobs werden auf der Karte angezeigt, jedenfalls die Gebiete wo sie zu finden sind. Das ist für mich anspruchsloses Questgrinden.
        Des Weiteren ist mir die taktische Tiefe zu wenig vorhanden, bis auf den Skillbaum kann man ja nicht viel beeinflussen. Es gibt keine Procs auf Rüstungen und keine Resis. Ich wünsche mir da eher eine Mischung aus Vanguard und EQ2 gepaart mit der Menge der Spieler die an der Beta teilgenommen haben, das wäre perfekt.

        Wenn es bei diesem kinder WOW Verschnitt bleibt, wird es ein sehr kurzlebiges Mmorpg.
        Abhilfe könnten spezielle Server schaffen, wo mehr rp betrieben wird, wo die Questhilfen abgeschaltet sind, der Levelanstieg nicht so schnell von statten geht. etc..

        MfG
      • Von rAveN_13 Freizeitschrauber(in)
        Monatliche Gebühren? Und raus bist du!
      • Von Scynd Freizeitschrauber(in)
        Ich habe auch ein paar Stunden an der letzten Beta teilgenommen und finde das Spiel bisher auch ganz ok. Mir kam es in dieser kurzen Zeit vor, wie WoW mit besserer Grafik
        Sie haben schon sehr viel geklaut, am meiseten habe ich gelacht als mir auffiel, dass der Schwimmstiel eins zu eins der selbe war (bewegungsabläufe)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806316
Rift
Vorbestellungsprogramm wurde gestartet
Der Publisher Trion Worlds hat den Release-Termin und die Packshots für die Standardversion sowie die Collectors Edition des Spiels veröffentlicht. Der Titel soll am 04. März 2011 in Europa auf den Markt kommen. Zusätzlich hat Trion Worlds ein Vorbestellungsprogramm gestartet, Rift-Käufer können unter drei exklusiven, im Spiel benutzbaren Begleitern wählen.
http://www.pcgameshardware.de/Rift-Spiel-30202/News/Vorbestellungsprogramm-wurde-gestartet-806316/
06.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/RIFT_Normal_Packshot.jpg
rift,rollenspiel,action-rollenspiel,mmorpg
news