Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von flotus1
        Ihr beide seid mit euren Ansprüchen einfach nicht die Zielgruppe alternativer Betriebssysteme wie ihr hier eindrucksvoll und auf so vielen Ebenen beweist
      • Von xtrame90 Freizeitschrauber(in)
        Hääää wie Linux und Hardwareunterstützung?

        Ich hab mal vor kurzen Linux versucht auf meiner Gamingkiste zu installieren. Ich habs nach zwei Stunden wieder verworfen. Ich hab die Grafikkarte zum laufen gebracht. Das war es.
        es fehlt einfach die software für linux die ich bei Windows habe.
        TV Karte wird nicht erkannt. USB 3.1 Karte auch nicht. NVME PCI SSD wird auch nicht erkannt.
        Meine Aquacomputer hardware lief auch Autark...

        Wie wuselsurfer schon sagte, warum muss ich als Otto normal Verbraucher meine SOftware selber zusamenbauen? Ich will meine hardware einbauen, treiber installieren und dann soll es laufen.
        Dann gibt es 12 dutzend verschieden Systeme von Linux.

        Momentan ist es einfach ein Baukasten Betriebsystem
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von geist4711
        ich meinte mit meiner aussage zu linux, das dieses mt windows seit ca10 jahren gleich gezogen hat ...
        Hat es eben nicht.
        Die Treibereinbindung ist meist immer noch mit abstrusen Konsolenbefehlen verbunden.
        Eine alte ATI-Karte mußte ich mit 6 minütiger Gedenkzeit einbinden, vorher Treiberpakete runterladen und noch 4 Konsolenbefehle hinterherwerfen.

        Das ist unmöglich.
        Kein Ottonormalverbraucher kann und will das.

        Wieso gibt es da keinen Installer?
        Sind die Programmierer zu blöd?

        Win sich die Linux-Distributionen nicht endlich vereinen wird das NIE was.

        Man beachte die Betriebssystemanteile.
        Linux ist nach wie vor Frickelware.

        Wen sich dieser Status nicht ändert, bleibt es ein Freaksystem. [/QUOTE]
      • Von geist4711 PC-Selbstbauer(in)
        ich meinte mit meiner aussage zu linux, das dieses mt windows seit ca10 jahren gleich gezogen hat und eigentlich nurnoch in sachen spiele hinterher hinkt.
        vorher gab es diverse stolperfallen wie zb hardwareunterstützung, wobei es das unter windows ja auch gibt, wenn auch da ehr in der art 'keine neuen treiber mehr'.....

        vorteile für linux: wesentlich weniger einfallmöglichkeiten da das system dafür grundsätzlich weniger anfällig ist und wenn man mit klick klick nicht weiter kommt kann man auch über die konsole arbeiten (hier hat windows teils nachgezogen) und, es gibt keine unübersichtliche registrie.

        arbeite ja selbst auch mit linux, debian mandriva kubuntu zb hatte ich.

        mfg
        robert
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Deine Sicht auf Linux ist aber sehr auf Spiele ausgerichtet. Ich finde Linux hat durchaus Nachteile. Besonders in der heutigen Zeit finde ich es wichtig, dass die technische Schicht vom Nutzer "wegabstrahiert" ist. Also das es Klicki Bunti Oberflächen gibt und auch kompliziertere Dinge für unbedarfte Nutzer einfach und verständlich zu bedienen sind.
        Das einzige Unix basierte Betriebssystem welches das im PC Bereich sehr konsequent umsetzt ist meiner Ansicht nach Mac Os, allerdings auch nur mit einer Friss oder stirb Taktik. Wenn etwas nicht von Apple unterstützt wird, dann muss man ggf. schon brauchbare Unix-Kenntnisse haben um weiterzukommen. Zwar bietet Ubuntu beispielsweise eine gute GUI und einen Paketmanager der für einfache Dinge alles kinderleicht macht, aber eben nur für wenige Pakete (Meinem Vater habe ich eine Ubuntu Maschine hingestellt, für seine Zwecke ausreichend). Ich bin wirklich kein Linux Gegner, aber Windows bietet ebene auch einige Vorteile. Treiberprobleme habe ich zum Beispiel mit Ubuntu auch und dort ist es dann oft schwieriger mit umzugehen.
        Davon ab, welche Nachteile hat Windows denn (Außer die aktuelle Datensammelwut)?

        bye
        Spinal
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693390
Retrospektive
Xenix - Microsofts erstes Betriebssystem (PCGH-Retro, 25. August)
Microsofts erstes Betriebssystem - das geschah am 25. August, Jeden Tag wagt PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Xenix-Microsofts-erstes-Betriebssystem-PCGH-Retro-25-August-693390/
25.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,linux,microsoft
news