Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bschicht86 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Artikel
        Windows 2 ist die letzte Windows-Generation, die sich noch von Disketten aus starten lässt
        Fast. Wenn man Win3.x und Win95A auf eine Diskette (LS120) installiert, kann man es auch per Diskette starten.
      • Von EmoJack Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Dooma

        Ich hab noch einen Bekannten der nach dem dt. Server Ende wieder mit WoW angefangen hat, der hat sich die ersten Wochen so krumm gekichert wie simpel das Spiel doch aufgebaut ist.
        Genau das ist es ja aber, was solche Meilensteine ausmacht: EInfache Spiele, die durch taktische SPielweise erst komplex und damit spannend werden.
        Man findet sich sehr schnell ein, aber die Herausforderungen bleiben trotzdem da.

        Bestes Beispiel derheutigen Zeit: Dota und Lol: Ultra einfachste Spielprinzipe mit absolut drittklassischer Engine und extremen Wiederholungsgrad. Und damit gehören sie zu den Erfolgreichsten Games der letzten Jahre - einfach weil die spielerische Komponente dafür sorgt, dass man mit der richtigen Taktik extrem viel aus diesen low budget Titeln raus holen kann!
        Und so war es eben auch bei WoW, das nach kurzer Eingewöhnungszeit recht selbsterklärend ist, aber bei Raids schon nicht ohne war. Heute allerdings lebt m. E. WoW von dem Legendenstatus, vom alten Geist der ersten Tage ist da nix mehr übrig.
      • Von Dooma PC-Selbstbauer(in)
        Ich hab jahrelang Anarchy Online gespielt, bis der deutsche Server dichtgemacht wurde. Danach hab ich dann aufgehört.
        Aber von der Vielfalt an möglichen Charakterentwicklungen über das massive Skill-System schwärme ich heute noch.
        Es war durchaus möglich einen Charakter völlig "gegen den Strich" aufzuziehen und damit erfolgreich zu sein. Insofern man wusste was man da machte.
        Ansonsten kam man nicht besonders weit...

        Ich kann mich noch genau erinnern: 220 Level zum Aufsteigen. Ca. 70 Skills + 40 Perks + 30 Alien Perks + ~50 Forschungen; und das waren dann "nur" die Skills.
        Dazu kam dann noch das Equip mit mehreren Tabs, Armor & Implantante für jede Gliedmaße + Equipmentslots + ca. 30-50 Buffs für jede Klasse.
        Und da musste man noch ein wenig rechnen, weil man die Equip-Werte sogar unterschreiten durfte für den Gebrauch, aber eben nicht zum anlegen. Und das galt für alles.

        Danach konnte mich kein anderes MMO mehr fesseln, das war irgendwie alles zu popelig und einfach von den Möglichkeiten her.
        Aber was dem einen Freud ist, ist dem anderen Leid. Ich hab damals öfter versucht Freunde und bekannte an das Spiel ran zu führen, aber die haben eben "WoW-Einfach" erwartet und hatten nicht die nötige Geduld.
        Ich hab noch einen Bekannten der nach dem dt. Server Ende wieder mit WoW angefangen hat, der hat sich die ersten Wochen so krumm gekichert wie simpel das Spiel doch aufgebaut ist.
      • Von EmoJack Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von restX3
        Ähnlich bei mir.
        War mein erstes MMORPG. 2005 mein ersten Internet Anschluss bekommen und am selben Tag dank Freund von meiner Schwester damals gleich WoW eingerichtet und los gespielt. Da war ich glaube ich 15 Mensch Krieger erstellt und gleich mal im Wald von Elwynn verlaufen man war ich ein Noob, wusste nicht einmal wie man die Karte öffnet. Aber gleich nette Leute kennengelernt und sofort zusammen gespielt. War ne geile Zeit damals noch.


        Zum einen kennt man heute natürlich die immer gleichen Mechaniken aller MMORPGs, deswegen wird das so wohl nicht mehr auftreten. Aber ich glaube der Hauptpunkt ist, das WoW anfangs nen teils heftigen Schweirigkeitsgrad hatte und ohne gutes Team mit funktionierender Taktik (siehe "Leeeeeroyyy Jeeeenkiiiins!") alles ganz schnell im Ar*** sein konnte.
        Heute gehen alle MMORPGs - leider auch WoW - auf die breite Masse der casual gamer und man kann bis in die hohen lvl auch komplett alleine durchlaufen, ohne je echten wiederstand zu merken.
        Damit war der Teamgeist früher viel stärker, denn wer alleine Spielen wollte hat sien abo nach zwei Monaten wieder gekündigt und die Server waren damit eigentlich fast nur voll mit Leuten, die echte Team-Action haben wollten. Das gab es davor noch nie und wird es vermutlich auch nie wieder geben.
        Mir hat WoW keinen sonderlich großen Spaß gemacht, aber alleine durch Videos der Raids zu den "guten alten Zeiten" ist es für mich ein einmaliger Meilenstein der Gaming-Geschichte.
      • Von restX3 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Markus1971
        Die erste Zeit mit WoW wird mir wohl ewig in Erinnerung bleiben. Es war mein erstes MMORPG und eigentlich wollte ich es eine Stunde nach der Installation wieder von der Festplatte werfen. Dann aber spät in der Nacht nochmals eingeloggt und im Wald von Elwynn herumgelaufen, dort ein paar andere Spieler getroffen und gemeinsam Blödsinn veranstaltet. Die folgenden Wochen waren dann das "große Abenteuer", eine riesige unerforsche Welt voller Gefahren (das war zu Classic-Zeiten noch so) und keiner wusste wohin die Reise geht. Schön war das und man wünscht sich das dieses "Feeling" nocheinmal kommen wird, nur leider kennt man inzwischen die Mechanik eines MMORPG.


        Ähnlich bei mir.
        War mein erstes MMORPG. 2005 mein ersten Internet Anschluss bekommen und am selben Tag dank Freund von meiner Schwester damals gleich WoW eingerichtet und los gespielt. Da war ich glaube ich 15 Mensch Krieger erstellt und gleich mal im Wald von Elwynn verlaufen man war ich ein Noob, wusste nicht einmal wie man die Karte öffnet. Aber gleich nette Leute kennengelernt und sofort zusammen gespielt. War ne geile Zeit damals noch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
699830
Retrospektive
Windows 2.0 und World of Warcraft kommen (PCGH-Retro, 23. November)
Windows 2.0 kommt auf den Markt, 17Jahre vor World of Warcraft - beides geschah am 23. November. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Windows-20-und-World-of-Warcraft-kommen-PCGH-Retro-23-November-699830/
23.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,windows,world of warcraft
news