Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JDMartti Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Meine Oma benutzt auf einem ihrer PCs immer noch Windows 98 Ist wenn ich mich nicht täusche ein P2 mit 233 MhZ^^ Auf dem gleichen PC hat sie eine mechanische PS2 Tastatur mit dem wohl geilsten Sound den es je gegeben hat.
      • Von binär-11110110111 F@H-Team-Member (m/w)
        Nach Win 3.11 kam direkt Win 98, da mein neuer AMD-K6-2/400 zu schnell für Win 95 war. Internet (56K) für Patch hatten wir nicht, war auch viel zu teuer. Bluescreens waren wie gewohnt die Tagesordnung, meist bei meinem geliebten Civilization 2...
        Danach kam für gut 10 Jahre Windows XP & aktuell Win 7.

      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von interessierterUser
        Windows 3.11 davor war gelinde gesagt untauglich und reine Dos-Rechner in der Zeit davor sehr mühsam. .
        Sicher nicht.
        Windows for Workgroupes 3.11 lief sehr gut und war netzwerkfähig.
        Manchmal haben die Treiber gehakt, aber das konnte man schnell ausbessern.

        Das Drag & Drop haben viele damit erst begriffen, da ein Mac weit außerhalb des Budgets vieler Nutzer lag

        Und mit dem Norton Commander war DOS auch mit der Maus bedienbar.
      • Von interessierterUser Volt-Modder(in)
        Zitat von PCGH-Redaktion
        Jetzt ist Ihre Meinung zu Windows 98 kommt (PCGH Retro 25. Juni) gefragt.
        Es war etwas instabil. Der Wechsel auf ME hatte sich gelohnt, der Pentium III-Rechner läuft heute noch brav und kümmert sich ohne Internetanschlüss um alle wirklich privaten Dinge, die die NSA nix angehen.
        Windows 3.11 davor war gelinde gesagt untauglich und reine Dos-Rechner in der Zeit davor sehr mühsam. Windows NT war klasse, das lief bis 2005 auf einem Rechner. Aber zur Zeit bin ich mit Windows 7 ganz zufrieden, abgesehen davon, dass de Rechner überall Daten speichert, und man jede Kontrolle über private Inhalte verloren hat. Aber zum Spielen taugt es.
      • Von Decrypter Freizeitschrauber(in)
        Ich habe damals Windows NT 4.0 Windows 95 eindeutig vorgezogen. Windows 95 war zum produktiven Arbeiten nicht wirklich zu gebrauchen, da einfach viel zu instabil. Windows 98SE war da als DOS basierendes Betriebssystem schon besser und fürs Gaming schon recht gut. Den großen Wurf hat Microsoft meiner Meinung nach damals mit Windows 2000 gemacht. Stabil wie eine Wand, für Spiele und ernsthaftes Arbeiten gleichermaßen zu gebrauchen und dabei noch schlank und nicht mit völlig unnützen Kram unnötig aufgebläht.

        Von DOS 6.22 bis Windows 7 steht bei mir noch alles im Schrank. Nur das grottenhäßliche Windows 8/8.1 kommt mir nicht ins Haus. Ähnliches Schicksal wird wohl auch Windows 10 ereilen, da mir auch dieses überhaupt nicht zusagt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
688116
Retrospektive
Was passierte heute im Jahre ...?
Windows 98 kommt - und zwar am 25. Juni. Jeden Tag wagt PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Microsoft-Windows-98-Release-PCGH-Retro-25-Juni-688116/
25.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,windows
news