Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Havenger Gesperrt
        der k6-1 von amd war auch net schlecht oder der erste athlon mit dem amd die 1ghz grenze geknackt hatte ...

        als egerät empfehle ich das wireless entertainment keyboard 8000 war immerhin das erste wiederaufladbare mit beleuchtung ...
      • Von Ludikon Kabelverknoter(in)
        Meine, naja nicht nur meine, Legenden aus der Zeit

        Graka´s

        DIE Grafikkarte zu ihrer Zeit, sie machte vieles einfacher und Konkurenz hatte sie damals auch nicht wirklich.
        Viele kennen sie unter dem unscheinbaren Namen Targa WIN 32K

        Matrox
        Die den Gamermarkt innerhalb kurzer Zeit eroberten mit der Matrox Millennium, nur um später wieder aus diesem zu verschwinden und sich zu spezialisieren.

        Laufwerke

        Plextors erste SCSI CD Laufwerke und Brenner

        Plextor 6 Fach
        Plextor 12/24 Fach

        Damals hieß es was ein Plextor nicht lesen kann kann niemand Lesen und in der Tat wir haben mit den Teilen Sachen ausgelesen die kein anderes Laufwerk am Mark lesen konnte.

        Ich hab ein paar der Teile sogar noch daheim. Ein schmuckstück meiner Sammlung ist ein kopletter 286 PC in diner Tastatur eingebaut. also von wegen die Mini teile sind eine erscheinung der Neuzeit *gg*

        Ich persönlich finde in der Liste nur ein paar zu Junge Teile, die zwar den Markt beeinflusst haben aber noch nicht wirklich Legenden sind
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von feivel
        da bin ich derselben meinung eigentlich

        ich schlage noch die diamond viper vor (damals ein echter markenname)


        Mehr aber auch nicht
        Schließlich liefen eine ganze Reihe von Karten unter der Marke, aber eine hervorstechende Legende gibt es nicht. (zumal sie harte Konkurrenz von Elsa hatten)

        KyroII, genauer Hercules 3d Prophet II dagegen hat imho durchaus Potential. Die Karte hatten sehr viele, sie sticht als einzige erfolgreiche nicht-Nv nicht-ATI nicht-3dfx aber-3D -Karte der Geschichte hervor, sie bot ein unverschämt gutes Preis-/Leistungsverhältniss, eine einzigartige Technologie,...
        Doch, das sind genug markante Punkte, um in Erinnerung zu bleiben.

        Zitat von bauer-akil
        ja schon, bei den karten wirds acuh mal so sein. aber um z.b. bei ner voodoo sagen zu können "jaaaaa", muss man schon etwas älter sein. ich z.b. bin 18, und hab sie noch nicht benutzt. bei mir fängst mit nostalgie bei asus 7n8x-deluxe an, weil des meine erste platine war, und ich damals angefangen hab, mich ein bisschen mit der materie auseinanderzusetzen.


        Nuja - und es gibt Leute, die sind noch kürzer dabei und suchen ihren Favorit aus einem noch engeren Kreis aus
        Eine "Legende" defeniert sich aber imho nach dem, was nach ihr kommt und was sie Mehrheit denkt. D.h. ganz neue Hardware scheidet eben so aus, wie welche, die den meisten Leuten egal ist.

        Zitat von rebel4life
        Das Asrock Dual-SATAII gehört meiner Meinung nach nicht zu der legendären Hardware, denn das, das ich hab ist absolut grottig - Sound ist bescheiden, der LAN Controller zickt andauernd rum, andauernd Kernel Panics, also mein Fall war es nicht.


        Eine Legende muss ja nicht radikal überlegen sein (im Gegenteil: Ein paar Ecken und Kanten sind fast schon typisch), aber das Dual-SATA hatte tatsächlich eine extrem hohe Verbreitung und eine ungewöhnliche Zusammenstellung von Eigenschaften. Imho wäre es ein Kandidat - auch wenn andere schneller oder stabiler oder oc-tauglicher oder was-auch-immer-waren.
        Vergleiche Autos: Die Ente kann man durchaus als Legende bezeichnen, was aber garantiert nicht daran liegt, dass sich schneller als ein Ferrari und haltbarer als ein Volvo ihrer Zeit war

        Zitat von feivel
        der pentium pro war irgendwie kult..ich kannte zwar keinen der sich den leisten konnte..aber er war schon ein traum


        Also ich kenne niemanden, der davon geträumt hat. Ehe 32Bit sinnvoll war, war er veraltet.
      • Von feivel
        der pentium pro war irgendwie kult..ich kannte zwar keinen der sich den leisten konnte..aber er war schon ein traum
      • Von rebel4life BIOS-Overclocker(in)
        Mein GA-K8N-Pro SLI läuft heute noch...

        Wird aber langsam mal Zeit, etwas neues für den Rechner zu kaufen.

        Das Asrock Dual-SATAII gehört meiner Meinung nach nicht zu der legendären Hardware, denn das, das ich hab ist absolut grottig - Sound ist bescheiden, der LAN Controller zickt andauernd rum, andauernd Kernel Panics, also mein Fall war es nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664461
Retrospektive
Hardware, die keiner vergisst
Es gibt Hardware-Produkte, an die man auch noch Jahre später mit einem gewissen Glanz in den Augen denkt. In einem neuen Retro-Artikel gedenkt PCGH diesen Komponenten.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Hardware-die-keiner-vergisst-664461/
09.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/Voodoo1a.jpg
Hardware-Legenden, Legendäre Hardware, Grafikkarten, Mainboards, Mäuse, Laufwerke
news