Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Felgenfuzzi Freizeitschrauber(in)
        @green-CB & oldsql.Triso
        Genau deshalb nutze ich Ebay immer noch gerne und häufig zum Verkaufen.
        Egal was, man wird alles los. Und oft genug auch zu richtig guten Preisen (habe mal ein gebrauchtes und leicht beschädigtes Teil, welches neu bei Autohändler 65€ kostet, für 73€ plus 15 Euro Versand verkauft)
        Bin natürlich auch schonmal quasi leer ausgegangen und Artikel sind für einen Euro über den Tisch gegangen, aber insgesamt kann ich sehr zufrieden sein.
        Hat man keine Lust auf viele kleine Auktionen bei Taschenbüchern, alten Musik-CDs. o.ä. ,packt man die halt auf einen Haufen und verkauft es als Sammlung.

        Besser und weniger Arbeit als jeder Flohmarkt oder die Fahrt zum Sperrmüll.

        Nur zum Kaufen halt leider nicht mehr so geeignet, wie früher. Jedenfalls nur bedingt, um ein Schnäppchen zu machen.
        Aber da gebe ich halt das ein, was ich maximal auszugeben bereit bin und dann warte ich ab.

        Bei Händlern kaufe ich allerdings schon häufig, sofern sie nicht großartig teurer sind. Sofort-Kauf, Zahlung per Paypal. Fertig.
        Geht was in die Hose, kümmert sich Paypal dann darum
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        An den Kommentar vor 2 Jahren hat sich nichts geändert
      • Von Vaylaga Komplett-PC-Käufer(in)
        servus!

        ich benutze gerne ebay kleinanzeigen, dass ist in großstätten klasse, ich weiss nur nicht wie es mit kleineren orten aussieht ...

        mfg
      • Von grenn-CB Lötkolbengott/-göttin
        @oldsql.Triso
        Das kenne ich auch, da gehen alte G41 Sockel 775 Boards für 30-40€ weg, das haben die damals neugekostet, hier im Marktplatz gehen die für 10-15€ weg und laut diversen Wertschätzungen in verschiedenen Computerforen sind diese auch nur 10€ wert und das ist bei vielen anderen Produkten auch so, da geht ein Core i5 3350P für 135€ letztens weg und für 147€ gibt es den schon neu, zudem war bei den für 135€ keine Originalverpackung, Anleitung, Boxed Kühler sowie Rechnung mehr dabei.
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Ich habe ebay früher arg gerne benutzt. Heutzutage ist das total komisch. Da stellt jemand eine vermutlich defekte GTX 680 rein, OHNE den Fehler zu nennen oder besser, der Bildschirm bleibt schwarz wird geschrieben und das Teil geht für knapp 200€ weg? WTF?!
        Das gleiche bei gebrauchter Hardware. Eine GTX 680 wird so lange hoch geboten, bis sie 20€ unter Händlerpreise ist, obwohl sie nur noch 3 Monate Garantie hat. WTF?!
        Das liegt an den Preisheizern und Angebotspushern, was ebay natürlich arg entgegen kommt, da sie jedes mal kassieren. Ich habe schon mal einen bösen Brief von ebay bekommen, weil ich mich im Forum beschwert habe, wie unfähig ebay ist, wenn es Nutzer gibt die bei Verkäufern mit über 5k Artikeln 100% Angebotsaktivität haben. WTF?!
        Daher nutze ich ebay nur noch zum Kauf von "seltenen" Sachen. Alles andere findet man imo günstiger und bequemer wo anders. Diese ganzen Abgaben an Ebay nerven auch nur.

        Ich hoffe sie gehen Pleite!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
694106
Retrospektive
Die Geburt von Ebay (PCGH-Retro, 03. September)
Die Geburt von Ebay - das geschah am 3. September. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Die-Geburt-von-Ebay-PCGH-Retro-03-September-694106/
03.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/ebay_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,ebay
news