Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Das Video ist nach wie vor genial, so wie der Macintosh.

        Handbuch genau lesen, dransetzen, nach einer Stunde die komplette Bedienung verstanden.
        So war es bei mir.

        Apple hat mit der Implementierung der Systemgrafik eigentlich alle unsere heutigen GUIs festgelegt.
        Auch die etwas vergrabenen Elemente ("Kontrollfeld" = cpl [control panel]) wurden in fast allen Betriebsystemen übenommen, weil sie einfach und logisch sind.

        Der Mensch war der Mittelpunkt der Bedienung und nicht die Maschine.

        Sozial oder freigiebig war Apple aber nie.
        Jobs hat knallhart die Politik des geschlossenen Systems mit allem Mitteln durchgedrückt, notfalls auch per Gericht.

        Es gab mal den Spruch "Jede GUTE Firma hat mal einen Prozeß gegen Apple geführt".

        Die mit dem Apple 2 geöffnete Architektur wurde ganz schnell wieder geschlossen und alle Lieferanten zu abhängigen Geheimnisträgern erklärt.

        Das revolutionäre Grafiksystem hat dem Mac eine Weile an der Durchsetzung geholfen.
        Alle großen Grafikfirmen stammen vom Mac ab.
        Da hat der PC nur grüne, häßliche Buchstaben ausgespuckt, als der Mac schon Bilder manipulieren konnte.

        Gleichzeitig hat das aber den Mac zur Höchstpreismaschine verwandelt.
        Ein guter Würfel-Mac kam knapp über 6.000 DM, ein IIfx schnell auf 50.000 DM mit Wechselfestplatte.

        Das hat dem Mac den Markt unter den Füßen weggerissen.
        Plötzlich gab es IBM-kompatible PCs für 3.500 DM und die Preise fielen weiter.

        Zusatzkomponenten kosteten, obwohl fast gleich aufgebaut, für dem Mac schnell das Vierfache.

        Heute könnte man das Betriebssystem für den PC freigeben, aber Apple will sich keine Fehlerbereinigung mit einer Million verschiedener Konfigurationen einfangen.

        Nichtsdestotrotz war der Macintosh eine Revolution.
        Danke Steve J.
      • Von stefan79gn PCGH-Community-Veteran(in)
        Mir gefällt das Video. Vor 30 Jahren wie heute ein hingucker.
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Tolles Video (Privat)
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Anm.:
        Ein Bisschen Anti-Apple-Trollerei wurde ausgeblendet.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Schon paradox wie sich die Situation 30 Jahre später exakt ins Gegenteil verlagert hat.


        Heute versucht Apple seine Kunden in der unternehmenseigenen "Cloud" zu "versklaven" und die Verbreitungswege von Software auf kontrollierte "Appstores" einzugrenzen.

        Damals standen Desktopcomputer bzw. PCs die man selbst auf den eigenen Schreibtisch stellen konnte im innovativen Gegensatz zu zentralen Großrechnern auf die man per Fernschreiber/Terminal vom eigenen Arbeitsplatz zugreifen konnte- auch eine Art Cloud-Computing. Zu solchen Systemen bot Apple eine (wenn auch weder die einzige noch die erste) Alternative.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
673662
Retrospektive
Apples "1984" - der Mac kommt (PCGH-Retro, 22. Januar)
Apples "1984" - der Mac kommt am 22. Januar. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Apples-1984-der-Mac-kommt-PCGH-Retro-22-Januar-673662/
22.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,apple
news