Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Traace Kabelverknoter(in)
        Durch den Umstieg auf Intel war es endlich möglich Mac OS X native mit ein paar patches auf fast jedem x86 Windows Rechner laufen zu lassen.
        Und durch Macports wiederrum, rennt auch fast jedes Unix Programm auf einem OSX.


        Schade um den PowerPC, aber der Wechsel war und ist immernoch einfach klasse.
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Ja, der unterschied zu G4 und G5 Prozessoren zu Intel Core Duo/ Core 2 Duo waren schon Welten dazwischen. Mit den Intel Prozessoren kam auch bald Apples Boot Camp, ein dediziertes Windows auf einen Apple PC wurde ohne virtuelle Software möglich. Direkter Hardware Zugriff von Windows machte es auch um vieles schneller, als emuliert auf einen G4/ G5 Prozessor.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Die Intel-Umstellung war der einzig logische Schritt von Apple.
        Auf der MacWorld hätten die Besucher Jobs fast von der Bühne geholt - so sauer waren sie.

        Hätte Apple diesen Schritt nicht getan, wären sie wahrscheinlich aus dem PC-Geschäft verschwunden.
        Das scheint sich so wie so langsam in Luft aufzulösen.

        Die Motorola-Prozessoren waren langsamer, als die Intel Gegenstücke, dafür konnten sie auch mehr.

        Bis zur Intel-Einführung lief Excel auf dem Mac schnarchlahm.
        Wenn der Splashscreen erschien, konnte man erst mal den Kaffe aufsetzen.
        Der PC hatte längst das Arbeitsblatt geladen, als die Armbanduhr immer noch rödelte.

        Ganz schlimm war es zu 680x0er Zeiten und mit Mac OS 6,7 und 8.
        Noch schlimmer war, das Apple sich nicht hingesetzt hat und die Rohcompilation optimiert hat.
        Man war ja wer ... .

        "Mein" Firmen IIfx hatte den Gegenwert eines großen Daimlers.

        Mac Project hat noch geladen, da waren die Meilensteine beim PC schon attributiert und verbunden.
        Das alles änderte sich schlagartig mit den schnellen Intel-Prozessoren.

        Die Krönung war das bombenfeste OSX.

        Die Deinstallation ist nach wie vor beim Mac am besten gelöst.
        Kein Registryrumgesuche und die klare Trennung von Daten und Programmen sind einfach die beste Lösung.
        Bis Windows 3.11 war das auch beim PC so.
        Dann kam ein oder mehrere Programmierer auf die unsinnige Idee, man könnte ja die Inis in die Registry schreiben.
        Das war der Anfang der Verwirrung.

        Windows hat sich leider nicht dazu entschließen können, eine Programm-ID von Apple abzugucken, wie fast alles andere.

        Und ja, es gab einen Apple - Wintel - Krieg ... .

        GIB DOS KEINE CHANCE stand auf vielen Macs.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von hbf878
        Diese Retro-News werden jedes Jahr erneut "veröffentlicht" - diese hier jeweils am 6. Juni. Wieso sollte man dann nicht mehr kommentieren dürfen?

        Kommentieren darf man natürlich.
        Aber wenn man inhaltlich ohnehin nichts beitragen möchte, dann sollte man es ein Jahr später erst recht lassen.
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Zitat von hbf878
        Diese Retro-News werden jedes Jahr erneut "veröffentlicht" - diese hier jeweils am 6. Juni. Wieso sollte man dann nicht mehr kommentieren dürfen?
        mich hat das thema halt interessiert bzw habe ich in den kommentaren geschaut . ja und dann wollte ich zitieren
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
686454
Retrospektive
Was passierte heute im Jahre ...?
Apple läuft zu Intel über - das geschah am 6. Juni. Jeden Tag wagt PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Apple-laeuft-zu-Intel-ueber-PCGH-Retro-06-Juni-686454/
06.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Retroaufmacher_2014_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,intel,apple
news