Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von philipp2412 Kabelverknoter(in)
        Wär halt was um direkt zu sehen ob in nem PC ne OEM Grafikkarte steckt oder nicht. Und das MediaMarkt Verkäufer trollen geht weiter ;D
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Selbst wenn IchBinBlödMarkt in Zukunft weiterhin einen Buchstaben in der Bezeichnung ändert, um gefahrlos mit "woanders billiger? Geld zurück!" zu werben:
        In Zeiten, in denen immer mehr Leute auf online-Informationen zurückgreifen dürfte es ein erheblicher Nachteil sein, Geräte zu verkaufen, die niemand kennt, für die es nirgendwo bewertungen gibt, etc.
        Und wenn sich das ganze auch auf Komponentenbezeichnungen bezieht, ist man im Elektronikbereich sowieso aufgeschmissen. Da waren in der Vergangenheit allenfalls Dell oder Apple groß genug für individuelle CPUs - der Rest wird es sich in Zukunft abgewöhnen müssen, eine "Intel Quadcore CPU (logisch) mit (bis zu) X,X GHz" zu verkaufen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117896
Recht
Urteil: Werbeanzeigen müssen Modellbezeichnung eines Technikproduktes enthalten
Werbeanzeigen müssen die Modellbezeichnung eines technischen Produktes enthalten, hat nun der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Händler müssen also künftig die exakte Bezeichnung des Modells angeben, damit der Kunde eine bessere Entscheidungsgrundlage hat.
http://www.pcgameshardware.de/Recht-Thema-241308/News/Werbeanzeigen-muessen-Modellbezeichnung-enthalten-1117896/
17.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/Werbeanzeigen_muessen_Modellbezeichnung_enthalten-pcgh_b2teaser_169.jpg
news