Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        Danke, dann weiß ich ja was mein nächster Stabmixer wird sobald meiner den Geist komplett aufgibt.

        Leider hat auch dieser "nur" eine KB-Zeit von max. 5 Minuten und der Hersteller gibt 1 Jahr Garantie (naja sag ich mal).
        Vor allem diese Kurzbetriebszeit will mir überhaupt nicht in den Kopf.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von OldboyX
        Ganz nüchtern betrachtet ist das genaue Gegenteil der Fall. Es wird wenig bis nichts so gebaut, dass es (sehr) lange hält. Selbst wenn man bereit ist deutlich mehr Geld für ein Produkt auszugeben gibt es in vielen Bereichen gar keine Qualität mehr. Man darf zwar mehr zahlen, wenn man will, dafür bekommt man aber in sehr vielen Fällen kein höherwertiges Produkt, sondern in der Regel ein etwas schöneres Design und einen "lifestyle" dazu (Hochglanzwerbung, alles sieht edel aus etc.). Ich habe kürzlich versucht einen vernünftigen Stabmixer zu kaufen. Dabei stelle ich mir ein Gerät vor, das
        1) aus hochwertigem Material ist (gibt's schonmal nicht sind alles Plastikbomber, höchstens der Mixstab ganz vorne ist aus Metall und sogar die Kupplung ist fast bei allen Geräten aus Plastik damit sie schön ausleiern kann und eventuell irgendwann kaputt geht)
        2) keinerlei Betriebsbeschränkung (ich will nicht maximal 2 Minuten am Stück mixen können, das ist idiotisch)
        3) mit vernünftigen Schutzsystemen, dass man auch mal z.B. gefrorene Beeren mixen kann, ohne, dass der Motor dahinschmilzt oder das Gerät überhitzt
        Die Odyssee mit dem Stabmixer haben wir bei uns in der Küche auch durch. Teilweise sind die nach 3-4 Wochen schon umgetauscht worden, weil der Motor abgeraucht ist. Nach einem halben Jahr hatten sich glaube ich 5-6 Geräte verabschiedet.

        Letztes Weihnachten gab es dann doch einen Zauberstab für mehrere hundert Euro: ESGE Zauberstab, ESGE Zauberette & Zauberstab Zubehör - ESGE-Zauberstab-Shop.de
        Das ist aber auch ein Preis, den man privat kaum zahlen wird, wenn man die Küche nicht gewerblich nutzt.
      • Von Ramrod PC-Selbstbauer(in)
        Naja, Garantie ist eine freiwillige Leistung und die kann im Prinzip so geregelt werden wie der Hersteller/Händler möchte bis auf den Punkt das die gesetzliche Gewährleistung davon völligst unberührt bleibt.
        D.h. das Alles was zum Nachteil der Gewährleistung drinn steht ohne Belang/Gültigkeit ist. Vorteile gelten natürlich.
      • Von Christoph1717 PC-Selbstbauer(in)
        Wir benutzten in der Familie einen Fön von Philips "Made in West Germany" der ist etwar 30 Jahre alt und geht noch.
        Die Farbe von dem Teil ist mir so was von egal
        Ich habe auch kein Problem damit wenn mich jemand mit einem Siemens Handy sieht.
        Geld für was modernes hätte ich aber kein Bedarf, da wird nur telefoniert mit.
      • Von ThoSta Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @Oldboyx: Ich weiß das leider genau das Gegenteil der Fall ist, deshalb der Wunsch das zu ändern.
        Aber auch viele Konsumenten wollen das nicht. Wer will schon mit einem mehr als 2 Jahre alten Smartphone gesehen werden? Wirkt ja als wäre man zu arm sich ein neues zu kaufen.
        Oder um beim Mixer zu bleiben... Wer will einen Mixer verwenden bei dem sich das weiße Plastik schon etwas gelblich verfärbt hat? Egal ob er technisch noch funktioniert oder nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209184
Recht
Neue Gewährleistungspflichten: VZBV wehrt sich gegen EU-Pläne
Die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) wehrt sich gegen die EU-Pläne neuer Gewährleistungspflichten. Die Europäische Union will diese in allen Ländern angleichen und auf zwei Jahre deckeln. Das wäre für manche Länder aber eine Verschlechterung bereits existierender gesetzlicher Regelungen. Allerdings ist nicht alles schlecht an den neuen Plänen.
http://www.pcgameshardware.de/Recht-Thema-241308/News/Neue-Gewaehrleistungspflichten-VZBV-wehrt-sich-gegen-EU-Plaene-1209184/
29.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Verbraucherzentrale-Bundesverband-VZBV-1-pcgh_b2teaser_169.JPG
news