Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cooper101 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ganz einfach: Handy in der Hand halten: nein
        Bedienen, wenn es irgendwo verankert ist: ja (leider)

        Und es wird keine Uhrzeit abgelesen, kein Termin gemacht, nicht AngryBirds gespielt, und kein Wecker geschaltet.

        Alles alter Hut, alles schon in alten Urteilen geklärt!
      • Von Soldat0815 Volt-Modder(in)
        Zitat von ΔΣΛ
        Finde die Dinge die man im Auto tun darf oder nicht, generell komisch gelöst, denn zb im Auto darf man rauchen, was ja auch ablenkt laut den Automobilklubs, was auch schon in vielen Ländern verboten ist, was ich auch verstehen kann.
        Ich denke wie in jedem Bereich gibt es Lobbys die ihre Klientel hilft um selbst besser dazustehen, den viele Dinge dienen eher nicht der Sicherheit, sondern eher dem Geldbeutel oder eines Wahlausganges.
        Politiker sind schon eigenes eigenartiges Völkchen

        Man kanns auch übertreiben. Es wurde bewießen das nicht das Handy selber die extreme Ablenkung schafft beim Telefonieren sondern das gespräch.
        Das Reden mit dem Beifahrer lenkt genauso ab wie ein Telefonat egal ob man das Handy dann in der Hand hält oder dann übern Freisprecher telefoniert.
        Was durch das Gesetz eigentlich verhindert werden soll ist das man eben SMS schreibt und mehr aufs Handy als auf die Straße schaut und vorallem das man beide Hände frei hat was beim Schalter sehr vorteilhaft ist.
        Das Rauchen selber lenkt nicht stark ab und man kann sie auch super ohne große Ablenkung anzünden.
        Die Unfälle durchs rauchen passiert meist dann wenn einem die Zigarette runterfällt und man so doof ist und bei 200 auf ner Serpentine versucht sie zu finden.
        Je nach Musik und mommentaner Laune fährt jeder Mensch auch anders, wenn jemand grad sauer ist oder "agressive" Musik hört ist auch bewießen das derjenige viel aggresiver im Verkehr ist.

        Wenn man jetzt für jeden "dreck" ne Studie macht würde rauskommen das alles was nicht mit dem Verkehr zu tun hat schon ablenkt.

        Man könnt alles verbieten was irgendwie ablenkt oder sonst was macht, aber wir sind alle Menschen und man sollte das nicht übertreiben.
        Ansonsten hockt man irgendwann als Fahrer wie in einer Isolierzelle wo nix ist außer die Fenster zur Straße.
        Ich fahre gerne und viel Auto und das sollte auch so bleiben. Wenn ich mich beim fahren irgendwann wie mit ner Zwangsjacke in ner Gummizelle vorkomme wird sich das sicher ändern.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Spackfighter
        Man muss das ja auch nicht während der Fahrt eingeben. Vorher eingeben und gut ist. Hauptsache ist, man hat die Augen auf der Straße und die Hände am Steuer
        Richtig und wie sieht es mit Sprachsteuerung aus?

        MfG
      • Von PriQ Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich schau mir meistens die Strecke vorher im Internet an und geb dann evtl. alles ins S2 ein. Das kommt dann in die Brusttasche oder wird da in der Richtung einfach zwischen die Klamotten geklemmt. So kann ich Musik hören und das Teil hör ich auch.

        Draufgucken wäre bei mehrspurigen Straßen zwar praktisch.. Aber ich hab keine Lust mir son Halter zu kaufen und außerdem würde ich dann eh die ganze Zeit auf das Teil glotzen/damit rumspielen.
      • Von Spackfighter Komplett-PC-Käufer(in)
        Man muss das ja auch nicht während der Fahrt eingeben. Vorher eingeben und gut ist. Hauptsache ist, man hat die Augen auf der Straße und die Hände am Steuer
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1060059
Recht
Navigieren per Smartphone: Nicht erlaubt, wenn man das Gerät in der Hand hält - Neues Gerichtsurteil
Jeder Autofahrer sollte wissen, dass man Smartphones während der Fahrt nicht benutzen darf. Dies gilt laut einem aktuellen Urteil auch, wenn man statt Textnachrichten oder Telefonaten das Gerät für die Navigation verwendet.
http://www.pcgameshardware.de/Recht-Thema-241308/News/Navigieren-Smartphone-Autofahrt-Strafe-1060059/
11.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Google-Navi-Android.jpg
news