Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von rammstein_72 Sysprofile-User(in)
        Soweit ich informiert bin, wurde der Fall wieder auf das Landesarbeitsgericht Hamm zurück verwiesen. Ist also noch kein entgültiges Urteil in diesem Fall. Mal abwarten wies weiter geht. Ich bin dennoch auch der Meinung, sofern eine berechtigte Begründung besteht, ist eine konstruktive Kritik gerechtfertigt. Behauptungen oder gar Lügen (sei es aus persönlichen oder anderen Gründen) bringen weder einem selber noch dem Betrieb oder gar den anderen Arbeitnehmern etwas.

        Mehr Infos hier:
        http://www.haufe.de/perso...
        oder auf der Homepage:
        Bundesarbeitsgericht

        @FreiherrSeymore

        das Bundesarbeitsgericht oder allgemein die Arbeitsgerichte geben keine Urteile im Sinne von Gefängnisstrafen ö.ä. Es werden lediglich Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber geklärt und eben geschaut, in welchen Punkten die jeweilige Partei recht behält (im Groben erklärt).
      • Von FreiherrSeymore Freizeitschrauber(in)
        Gilt das auch für die Politik und Medien? Soviel Platz haben wir in den Knästen gar nicht..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131538
Recht
BAG-Grundsatzentscheidung zu falschen Tatsachenbehauptungen auf Facebook, Youtube und Co.
Das Bundesarbeitsgericht hatte mit dem Urteil am 31.07.2014 (Az.: 2 AZR 505/13) eine Grundsatzentscheidung zu fällen, ob falsche Tatsachenbehauptungen, diffamierende Äußerungen oder Schmähkritik am Arbeitgeber zu einer fristlosen Kündigung des Arbeitnehmers führen können. Im Konkreten lagen fehlte es jedoch an einem wichtigen Grund für eine fristlose Kündigung.
http://www.pcgameshardware.de/Recht-Thema-241308/News/BAG-Grundsatzentscheidung-falschen-Tatsachenbehauptungen-Facebook-Youtube-1131538/
11.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/BGH-Urteil_PC-_und_Peripheriehersteller_muessen_Urheberrechtsabgabe_nachzahlen-pcgh_b2teaser_169.jpg
news