Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Boarder1312 Software-Overclocker(in)
        Dann solltest du nicht nur MS nennen, sondern alle Hersteller. Die passen sich nämlich auch an. Sonst gäbe es keinen Grund mehr eine neue Karte zu kaufen.
        Weiterhin ist die Mindestanforderungnicht hoch.
        Was soll man denn verlangen? Das das Spiel in Ultra auf einer voodoo2 mit 60fps läuft?
        Irgendwann hat jede Grafikkarte mal ausgedient.
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        Zitat von RobinNyan
        aber hey, haten wo es geht ohne nachzudenken, das kennt man ja.
        aber hey, lesen und kapieren sind zweierlei
        ich kommentiere eine vorgehensweise - ganz ohne emotion - das haten ohne nachzudenken findet nur in deinem kopf statt
      • Von RobinNyan PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von pizzazz
        m$ hat ja angekündigt, mit win 10 die hardwareverkäufe anzukurbeln.
        jetzt machen sie ein spiel, das nur auf win 10 läuft und imense hardwareanforderungen hat.
        im gegenzug machen die hardware-hersteller dabei mit, dass ihre chips nur noch von win10 voll unterstützt werden.
        durchsichtiger gehts kaum.
        eine win-win-loose situation, bei dem der konsument der looser ist, sofern sich nur genügend konsumenten unterwerfen


        "immens" also. eine 970 ist nicht immens, sondern die Grafikkarte die heute am meisten vertreten ist.
        Ja im Artikel steht 780, aber eine 970 ist ebenso gut wenn nicht besser (zumal sie mehr Grafikspeicher hat)

        aber hey, haten wo es geht ohne nachzudenken, das kennt man ja.
      • Von AntiWantze Software-Overclocker(in)
        Spielt in XOne Einstellungen und es wird auch auf einer R7 260 mit einem alten 4 Kerner laufen.
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        m$ hat ja angekündigt, mit win 10 die hardwareverkäufe anzukurbeln.
        jetzt machen sie ein spiel, das nur auf win 10 läuft und imense hardwareanforderungen hat.
        im gegenzug machen die hardware-hersteller dabei mit, dass ihre chips nur noch von win10 voll unterstützt werden.
        durchsichtiger gehts kaum.
        eine win-win-loose situation, bei dem der konsument der looser ist, sofern sich nur genügend konsumenten unterwerfen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1207264
ReCore
Recore unter Windows 10: Play-Anywhere-Titel hat recht hohe Systemanforderungen
Recore ist ein Action-Titel mit Adventure- und Plattformer-Elementen von Mega Man-Schöpfer Keiji Inafune und wird im Rahmen des Play-Anywhere-Programms von Microsoft auch für den PC veröffentlicht. Die empfohlenen System-Voraussetzungen für die PC-Version setzen aber einen sehr leistungsfähigen Spiele-PC voraus.
http://www.pcgameshardware.de/ReCore-Spiel-55699/News/PC-Systemanforderungen-1207264/
09.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/recore-02-pc-games_b2teaser_169.jpg
recore,microsoft
news